Graphics cards

Kann ich eine GeForce RTX 3080 mit meinem Netzteil versorgen?

Guten Abend Digitec Community

Ich hoffe, ihr erlaubt mir eine Frage. Leider habe ich nahezu keine Ahnung von PC-Hardware und ersuche daher euren Rat. Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich zuerst versucht habe, mich selbst (mittels Google) zu informieren. Leider konnte ich jedoch in nützlicher Frist nichts finden (da es vermutlich selbstverständlich sein sollte) :-)

Hier die Ausgangslage;

Vor einigen Jahren habe ich mir einen fix-fertigen "digitec X2500" (https://www.digitec.ch/de/s1/product/digitec-x2500-intel-core-i7-7700k-16gb-500gb-2tb-ssd-hdd-pc-6071084) gekauft. Dieser wird durch das "Corsair CX750M" Netzteil (https://www.digitec.ch/de/s1/product/corsair-cx750m-750w-pc-netzteil-407730) betrieben. Nun will ich endlich die verbaute "ASUS STRIX GTX 1070 O8G GAMING" (https://www.digitec.ch/de/s1/product/asus-geforce-gtx-1070-strix-o8g-gaming-8gb-grafikkarte-5784435?shid=350274) ablösen und voraussichtlich die "ASUS GeForce TUF RTX 3080 10G-GAMING" kaufen sowie einbauen.
Die "ASUS GeForce TUF RTX 3080 10G-GAMING" braucht gemäss Spezifikation für die Energieversorgung zwei (2x) PCI-E 8Pin. Mein "Corsair CX750M" Netzteil bietet anscheinend gemäss Spezifikation vier (4x) 6+2-pin PCI-Express. Ich kann jedoch nur zwei zählen/sehen (nämlich ganz rechts auf dem Bild / Netzteil).


Hier meine blöde Frage;

1. Wie kommt man auf die in der Spezifikation beschriebenen vier 6+2-pin PCI-Express Anschlüsse? Auf den Bildern und auf meinem Netzteil kann ich nur zwei zählen/sehen? Was habe ich falsch verstanden? Kann man mit quasi einem 6+2-pin PCI-Express-Ausgang zwei PCI-E 8Pin "Empfänger" (wie bspw. bei der TUF gefordert) versorgen?
2. Werde ich mit dem "Corsair CX750M" Netzteil eine bspw. neue "ASUS GeForce TUF RTX 3080 10G-GAMING" betreiben können oder muss ich mir auch ein neues Netzteil besorgen?


Vielen herzlichen Dank bereits im Voraus - ich wüsste es zu schätzen! Ich wünsche euch einen schönen und erholsamen Abend.
[Anonymous]posted in Graphics cards 1 month agolast Activity 27 days ago14
posted in Graphics cards 1 month agolast Activity 27 days ago14
Falls du weder CPU noch GPU übertaktest, sollte das Netzteil reichen. Aber wenn du in diese Richtung gehst, wäre 850W angemessener.
Verticesposted 1 month ago
posted 1 month ago
In neueren Spielen wird dein i7 7700k bottlenecked sein.

750W ist zwar empfohlen für RTX 3080, aber da dein Netzteil eher Budgetprodukt ist und zudem paar Jahre auf dem Buckel hat, rate ich dir ein neues Netzteil zu kaufen.
Ich würde 850W nehmen.
Z.B. Seasonic GX 850

Wenn es in deinem Budget liegt, versuche doch mind. Ryzen 7 3700X oder i9 9900K zu holen, oder noch bessere CPU wie den im Oktober/November kommenden Ryzen 4700X/4800X oder intel's aktuelle i7 10700K.
Natürlich wirst du dann neues Mainboard und RAM dafür kaufen müssen.
Suhryorkcityposted 1 month ago
posted 1 month ago
Guten Tag Vertices und Suhryorkcity

Besten Dank für eure Antworten.

Ich werde mir daher in Zukunft die von euch empfohlene Hardware beschaffen. Habe ich jedoch richtig verstanden, dass das Netzteil (in einem ersten Schritt) ausreichen würde? So könnte ich jeden Monat, Schritt für Schritt, etwas neues kaufen und müsste nicht gleich 1000.- + ausgeben :-)

Könnt ihr mir allenfalls noch erklären, wie das mit den Anschlüssen des Netzteils funktioniert (~ siehe meine Frage oben)?

Vielen herzlichen Dank bereits im Voraus! Ich wünsche euch einen schönen Tag.
[Anonymous]posted 1 month ago
posted 1 month ago
Also zu deiner eigentlichen Frage.

Die CX750M hat 2 Anschlüsse für PCIE Slots.
Pro Anschluss/Kabel hat es aber 2x (6+2)pins, sprich doppelter Anschluss pro Kabel. So kommt man auf insgesamt 4x 8pin pcie connectors.

Und wegen Netzteil, ja es reicht wenn du es später ersetzt. Aber spätestens beim Einbau der 3080 sollte das neue Netzteil drin liegen, finde ich. Da gibst du soviel Geld für eine geile Grafikkarte aus, und wenn du pech hast, beschädigt dein altes Netzteil deine übrigen Komponenten.

Wie alle Elektrogeräte nimmt auch beim Netzteil mit zunehmendem Alter und Gebrauch die Leistung ab. Könnte eben sein, dass es nicht mal mehr ganz 750W liefert obwohl gute Netzteile etwas mehr liefern können als angegeben.
Suhryorkcityposted 1 month ago
posted 1 month ago
Vielen Dank Suhryorkcity!

Jetzt verstehe ich das.

Oh wow, alles klar. Ich dachte jedoch nicht, dass das so schlimm werden könnte und das Netzteil andere Komponenten beschädigen könnte :-O Insbesondere da es ja eigentlich den Empfehlungen entspricht und auch im Moment einwandfrei läuft, aber die Message ist klar. Kommt das öfters vor?

Abermals besten Dank für die Erklärung und Hilfe!
[Anonymous]posted 1 month ago
posted 1 month ago
Als Faustregel gilt, nimm mindestens ein Netzteil mit 80+ Gold Zertifizierung.

Corsair RM, HX, AX Serien sind gute Netzteile.
CX ist Entry Budget Version. Aber noch viel schlimmer sind die VS und CV Serien.
Mit CX wirst du schon keine Probleme bekommen, nur halt sehr riskant weil das Verhältnis von Komponenten/Qualität nicht mehr stimmt. Solange dein Netzteil keine Dauerbelastung während all den Jahren (5-7 Jahre alt??) hinter sich hatte, sollte alles im grünen Bereich liegen.

Und eben, falls du dein System aufrüstest. Da lohnt sich schon ein neues Netzteil zu holen, wenn du dich für intel i7 oder i9 10te Generation entscheidest. Die brauchen etwas mehr Saft als AMD Prozessoren.
Edited on 21.09.2020 08:26
Suhryorkcityposted 1 month ago
posted 1 month ago
Das geht ganz klaar ohne ein neues netzteil dein 4 kerner solltest du durch nen 6 oder besser noch 8 kerner ers und mindestens 16 gb ram besser noch 32 gb
Wenn du also selber zussammenstellst nimm ne AMD besseres preis leistungsverhältniss
Hier der link zur leistungsufnahme der rtx 3080
Hier bitteschön
youtu.be/IicO6d4JHvg
Also solange du nicht 8 lüfter und 6 festplatten betreibst funktioniert das schon.
Edited on 21.09.2020 05:17
MILO05posted 1 month ago
posted 1 month ago
Also vom Verbrauch her reicht dein Netzteil noch mehr als genug FALLS es nicht so schlechte Komponenten drin hat die sich abgenutz haben.
Den Verbrauch der TUF kriegst du glaube ich auf etwa 330 bis 340W hoch. Dein Prozessor wird mit allen anderen Dingen kaum die Restlichen 400W ausnutzen.
Somit wird es gut reichen auch mit OC.

Was das Problem sein kann, ist das der Lüfter am Netzteil laufen wird. Die meisten Netzteile arbeiten in der vorgegebenen Spezifikation z.B. Gold, Platinum, Titanium von 30 bis 80 Prozent Auslastung mit einer optimalen Auslastung bei etwa 50 Prozent. Seasonic und Corsair geben das gut an sogar mit Grafik.
Also wenn du ein neues willst würde ich sicher auch ein 850W gehen.

Wichtig ist aber noch auf welcher Auflösung du spielst. Du musst minimum auf WQHD oder mehr spielen selbst bei WQHD wird ein 7700k zum Flaschenhals. Auch der neue 10900k wird z.B. bei FHD und Teilweise sogar selten bei WQHD zum Flaschenhals.
Somit wenn du ein FullHD Bildschirm hast lohnt es sich nicht die 3080 zu kaufen ohne einen neuen Prozessor und selbst dann ist es eher fraglich da du die Karte nicht ausnutzen kannst. Dann würde es eher Sinn machen eine gebrauchte 1080ti zu kaufen und das Geld welches du sparst auf die Seite zu legen für einen neuen Prozessor/Mainboard/Bildschirm und dann bei der 4000 oder 5000 Serie von Nvidia eine 80er Karte zu kaufen.
Anonymous Schildkrotusposted 1 month ago
posted 1 month ago
Wichtig ist es das du dir Gedanken machst für was brauchst du den Pc?
1. Gaming da brauchst du neue Hardware, (Brett Cpu Netzteil, ev Ram.) sonst laufen neuere Games schlecht
2. gelegenheits Gamer ist diese Karte nichts, warten auf AMD,
3. für dein jetztiges System nur eine Graka 2080 super oder eine 5700xt
pghofposted 28 days ago
posted 28 days ago
Guten Morgen Digitec-Community

Besten Dank für die zahlreichen Antworten und eure Hilfe.

Ich werde also, Schritt für Schritt, für die Zukunft aufrüsten. Die GraKa (~ ASUS GeForce TUF RTX 3080) lasse ich mir quasi nicht mehr nehmen. So wie ich das verstanden habe, sollte das (wenn auch nicht optimal) eigentlich i. O. gehen.
Gehen wir also davon aus, dass ich jetzt (Schritt für Schritt) neue Komponenten (Mainboard, Prozessor, RAM etc.) beschaffe, wäre das Corsair RM850 *2019* (https://www.digitec.ch/de/s1/product/corsair-rm850-2019-850w-pc-netzteil-11245271) eine zukunftsfähige Lösung, oder ist auch das "zu billig" und zu kurzfristig gedacht?

Vielen herzlichen Dank bereits im Voraus! Ich wünsche euch einen schönen Tag.
[Anonymous]posted 28 days ago
posted 28 days ago
10 of 14 contributions

Write a new post in this discussion