Krups Espresso Master Quattro Force

Currently out of stock and no delivery date available.
Item 5973048
Share

Specifications

Key specifications

Target group
Budget
Drinks at the touch of a button
Cappuccino
Depth
48.70 cm
Width
34.50 cm
Height
57 cm

Test reports

83%

Average rating 83%

Number of test reports 2

76%

Stiftung Warentest Zwölf Kaffeevollautomaten

Rank 9 out of 12

Test score 2,4 - gut i

undefined Logo

Edition 12/2017 - Solide, aber langsam. Brüht sehr heißen Espresso, der eher wenig intensiv und bitter schmeckt. Braucht lange zum Aufheizen – rund 100 Sekunden. Übersichtliches Menü. Kann zwei Cappuccini gleichzeitig zubereiten. Kleine Espressotassen stehen kippelig auf der Ablage, große Latte-Gläser passen nur schräg unter den Auslauf. Abtropfgitter kann bei einigen schnell hintereinander gebrühten Tassen heiß werden. Die Milchdüse tropft stark nach. Fest eingebaute Brühgruppe. Bei richtiger Pflege verdreckt sie nicht.

Cappuccino im Barista-Check: „Dicke, unebene Schaumkrone mit großen Blasen. Unten ist sie aber sehr fein und cremig. Autsch! Das Getränk ist zu heiß, um es gleich zu trinken.
 

Go to complete test report
89%

Testmagazin VERGLEICHSTEST Kaffeevollautomaten ab 1.000,00 Euro

Rank 3 out of 4

Test score 91,46% - gut i

undefined Logo

Edition 12/2016 - Den nächsten Platz nimmt die EA880E One-Touch-Cappuccino von Krups ein (3. Platz): Mit einem Touch-Bedienpanel lassen sich die einzelnen Getränke anwählen. Ein separates Milchbehältnis ist nicht vorhanden; vielmehr schöpft das Modell die Milch über einen Milchschlauch direkt aus dem Milchkarton. Auch hier lassen sich selbst Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten doppelt beziehen. 

  • ?Claris-Aqua?-Filter
  • Doppelbezug auch von Milch- und/oder Milchschaumspezialitäten
  • 8 Getränke individualisierbar
  • keine Bohnenerkennung
  • längste Aufheizzeit
Go to complete test report

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more