You're not connected to the Internet.
Company news

Cast your votes: We’re playing a game

Major cutbacks, import of cheap power or viable health care reforms? In our current ad campaign, we’re asking you to take a vote.

Leading up to any election or vote, we find ourselves swamped in cheap advertising brochures and obtrusive posters covered in slogans. But if politics come up with poor advertising, advertising will take revenge with poor politics.

In our current campaign, we’re playing a round of nonsense democracy with you: In the coming weeks, our propaganda machinery is going to hit you with posters and billboards covered in voting recommendations and slogans in German and French. And our online banners are inviting you to vote: We’ll ask you to say yes or no to a few topics and will then offer you a product that matches your opinion.

This page will feature a weekly extrapolation of all votes. You’ll also get the chance to present your personal election forecasts, rant about the results, analyse the general political climate or express your critical view of the system. We’ll communicate the final results of the vote on 25 September and hold a prim and proper celebration for our products elect.

What’s in it for you? Nothing really. But we will gain influence, power and wealth. That’s how good advertising works. Or bad politics.

See all posters (in German and French)

Interim results from 8 September 2017

Importing cheap power from Germany?

Yes? Varta Battery
No? Goal Zero Solar Panel

For a health care reform we can carry?

Yes? Schildkröt Fitness Mat
No? Kare Design Sofa

Robots to do our work

Yes? iRobot Vacuum Cleaner
No? Ebant Broom

For a sustainable nutrition policy

Yes? Organic Orange Hubbard Pumpkin Seeds
No? Joe's Smoker Charcoal BBQ

42 comments

User Anonymous

Jaaaaa, "Galaxus first" ist das Moto :-)

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Valie Varda

Oder Digitec First?

30.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User NirEri

Oder Glaxus/Digitec for president! ;-)

05.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User tschumpel

Die Idee gefällt mir sehr, bin gespannt über was wir abstimmen können. Gruss von einem ehemaligen digiteco ;)

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Spartan138

haha ja das gefällt dir, hä? :D

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User guiller

Die mit der Duschbrause ist meine Lieblingsplakate

28.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Henshin

ich mag sie auch sehr gerne

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User blitzbrief

Warum »fast«?

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Domiknick

Weil der Werbespruch von Galaxus "fast alles für fast jeden" ist😊

30.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User blitzbrief

Ja, und der ist schon nicht gut, aber hier passt das »fast« definitiv nicht mehr.

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Domiknick

Raffiniert und provokativ, anscheinend trifft dich das genau 🙃 oder was hast du für ein problem?

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User blitzbrief

Gleich mal persönlich werden, wenn es um die Sache geht, ja? Sehr sympathisch.

05.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User MakeAppsNotWar

Ich denke Roboter sind nicht zwingend ein Problem.
Vorerst sind sie es eindeutig da sie Arbeitsplätze stehlen. Aber sobald Roboter grossflächig eingesetzt werden sollen, würde niemand mehr Geld haben um Produkte zu kaufen, wodurch am Ende die Roboter nix zu tun haben.
Deswegen müssen wir früher oder später ein neues Geldsystem machen.

01.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Yuppie

Stichwort Bedingunsloses Grundeinkommen.

04.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User elektra2000

Prima Plakate - nur mit dem Sackmesser habe ich Mühe. Angesichts aktueller Messerattacken will die Ironie hier nicht (mehr) so recht greifen. Beim Rüstmesser klappt es noch ;-).

01.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User Anonymous

Mit Abstand beste Digitec/Galaxus Werbekampagne seit langem. Insbesondere das mit dem Sackmesser ist klasse!

Gibt's die Plakate auch irgendwo als Aufkleber oder als kleines Plakat für zuhause?

07.09.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User MisterWood

Allgemein find ich die Kampagne gut, aber die teilweise politschen Themen sind kontraproduktiv und lassen mich als Kunden etwas an Digitec/Galaxus/Migros zweifeln. Partizipation um jeden Preis muss nicht sein und wenn Satire, dann bitte mit mehr Kreativität.

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User blitzbrief

Die Themen sind alle politisch, und die Kampagne ist ausgesprochen witzig und kreativ. Zudem ist »Partizipation« hier irgendwie falsch eingesetzt.

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User MisterWood

Die Kampagne findet ebenfalls auf Facebook statt, dort kann man teilhaben/partizipieren. Meiner Meinung nach, sind die meisten Sprüche eher altbacken, aber Geschmack ist natürlich unterschiedlich. Insbesondere als stossend erachte ich, dass man leichtfertig mit Waffenexporten umgeht, welche Menschenleben kosten.

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User justthink

"Waffenexporte stoppen - NEIN!", "Für eine Starke Rechte - JA!". Ähhmm.. wie meint ihr das? Die anderen sind ja ganz nett, aber die 2 hätten echt nicht sein müssen.

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User justthink

Und auf französisch: "Pour une droite forte - OUI!". fr.wikipedia.org/wiki/La_Dr... - Macht ihr etwa politische Schleichwerbung? Einer Eurer Chef's ist ja bei der FDP, also würde das natürlich sehr passen mit dem ganzen pro-KMU Unterton der 2 Plakate.

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User dontom88

Kein Humor und viel Verschwörungstheorie. Läuft bei dir....

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Martin Walthert

Danke für die Rückmeldung! Die Slogans sind keine echten politischen Statements und, wenn man schon so will, über ein breiteres politisches Spektrum verteilt: So gibt es ja z.B. auch "Für den Aufbruch der Oberschicht", was man politisch eher links verorten würde. ;-)
FDP-Nationalrat Marcel Dobler, auf den Sie ansprechen, ist zudem schon länger nicht mehr bei digitec / Galaxus tätig und hat auch keine Firmenanteile.
Relevant für die Formulierung der Sprüche und Auswahl der Sujets war einzig ihre plakative Wirkung. Wir massen uns nicht an, echte Politik zu betreiben.

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User justthink

@Dontom88 - klar hab ich Humor, hab ja auch gesagt, dass die anderen okay sind. Aber Waffenexporte an Saudi Arabien, sau lustig. Hab auch nix von Verschwöhrung gesagt. Finds nur komisch, dass man über etwas "Witze" macht, was politisch gerade aktuell ist (siehe Kriegsgeschäfte Initiative die gerade läuft). Dann zu sagen, dass man ja auch andere hat, die eher links sind machts auch nicht besser. Plakative Wirkung durch Polarisierung - klar, das bietet Gesprächsstoff.

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Yuppie

Was für ein Produkt ist das auf dem Waffenexport Sujet? Ein Victorinox Sackmesser. Genau.

29.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment

User signalwerk

Da die Parolen mit realen Themen kollidieren, finde ich die Kampagne nicht gelungen. Nein ich will gar keine Waffenexporte. Auch keine ironischen.

30.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User Yuppie

So aus Interesse: an welchen störst du dich besonders?

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

User blitzbrief

Langweiler!

31.08.2017
Report abuse

You must log in to report an abuse.

You must be logged in to reply to a comment


Please log in.

You have to be logged in to create a new comment.

Corporate logo