News & Trends

Dessert-Königin Miss Marshall zeigt, wie's geht: Stickstoff-Eis (Teil 2)

erstellt am 21.06.2017
Wir waren ein weiteres Mal bei der Dessert- und Patisserie-Königin Miss Marshall zu Besuch, um ihr bei ihrer Lieblingsbeschäftigung über die Schulter zu schauen: Der Zubereitung leckerer, kleiner Dessertkunstwerke. Diesmal hat sie mit Flüssigstickstoff experimentiert.

Im obenstehenden Video zeigt die Zürcher Dessert-Queen ihr kleines aber spektakuläres Glace-Stickstoff-Experiment. Eigentlich ganz einfach in der Zubereitung, nur die Beschaffung des Flüssigstickstoffs ist nicht ganz ohne!

Zutaten

  • 1l Vollmilch, past.
  • 120g Puderzucker
  • 100ml Rahm, past.
  • 95g Magermilchpulver, ungesüsst
  • 3g Salz
  • Tee oder Kräuter zum Würzen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit einem Mixer zu einer glatten, homogenen Masse vermengen.
  2. Die Masse für mindestens vier Stunden in einem geschlossenen Behälter im Kühlschrank stehen lassen.
  3. Anschliessend durch ein Sieb passieren.
  4. Die Masse bei niedriger Stufe mit der Küchenmaschine rühren.
  5. Flüssigstickstoff nach und nach beigeben.
  6. Rührgeschwindigkeit langsam erhöhen und zusätzlich Flüssigstickstoff beigeben.
  7. Masse nach Belieben würzen.
  8. Glace anrichten und dekorieren.

Alternativ zu Flüssigstickstoff kann die Masse natürlich auch mit einer Glacemaschine gefroren werden.

Guten Appetit!

Über Miss Marshall

Miss Marshall ist dafür bekannt ihre Gäste mit selbst kreierten und mit viel Leidenschaft hergestellten Dessertkreationen zu verzaubern und charmant auf eine süsse Entdeckungsreise zu entführen. Sie experimentiert mit und tüftelt an unkonventionellen Glacen, die mit unerwartet kombinierten Aromen überraschen.

Erfahre mehr über Miss Marshall.

Diese Produkte könntest du verwenden:

Cécile (13.50cm)
Schale/>
Bloomingville Cécile (13.50cm)

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

9 Personen gefällt dieser Artikel


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren