Besser schlafen: die perfekte Bettwäsche für jede Saison
Produktvorstellung

Besser schlafen: die perfekte Bettwäsche für jede Saison

Catharina Carstens
Zürich, am 01.01.2017
Wer nachts verschwitzt oder frierend aufwacht, sollte einen näheren Blick auf seine Bettwäsche werfen: Nicht jede Faserart eignet sich für jeden. Wir haben Oliver Balsiger von der Balsiger Textil AG über die verschiedenen Gewebearten und deren Eigenschaften befragt. Im Interview verrät er uns, wie die unterschiedlichen Materialen unsere Schlafqualität beeinflussen können.

Flanell

Was man normalerweise nur an Holzfällern in Kanada kennt, eignet sich sehr gut als Bettwäsche: Flanell besteht aus einer dichten, schweren Baumwollqualität und hat einen flauschig-weichen Griff. Wer nachts friert, wird Flanellbettwäsche vor allem im Winter schätzen. Pflegetipp: Damit der Stoff seine Flauschigkeit behält ist die Verwendung eines Weichspülers beim Waschen zu empfehlen. Hier findest du Flanell-Bettwäsche. * Jahreszeit: Winter * Typ: Frierer

Winter Stripe (Set, 200 x 210 cm, 65 x 65 cm)
Bettwäsche/>
Sampedro Winter Stripe (Set, 200 x 210 cm, 65 x 65 cm)

Jersey

Ist dir Satin zu glatt, kann auf seine weiche Alternative zurückgreifen: Jersey. Der Stoff wird nicht gewebt sondern gestrickt oder gewirkt. Das macht eine Jersey-Bettwäsche besonders elastisch und anschmiegsam. Wie dein Lieblings-T-Shirt eben! Diese Stoffart bringt ausserdem weitere Vorteile mit sich: Sie ist komplett bügelfrei und daher sehr pflegeleicht. Je nach Feinheit des Garns eignet sie sich für jede Jahreszeit. Der Stoff wirkt zudem klimaregulierend. Hier findest du Jersey-Bettwäsche. * Jahreszeit: ganzes Jahr * Typ: Normalschläfer

Melange Jersey (Duvetbezug, 160 x 210 cm)
Bettwäsche/>
Living Home Melange Jersey (Duvetbezug, 160 x 210 cm)

Leinen

Die Geschichte von Leinen reicht bis ins alte Ägypten zurück. Einst ein Symbol von Licht und Reinheit werden heute daraus Stoffe von besonderer Festigkeit hergestellt. Leinen wirkt im Sommer besonders kühlend und wird für seine gute Atmungsaktivität geschätzt. Das Gewebe verleiht deinem Bett einen sehr natürlichen und lässigen Knitter-Look. Hier findest du Leinen-Bettwäsche * Jahreszeit: Sommer * Typ: Schwitzer, Hitzer

Baumwoll-Satin

Wer es glatt mag und Wert auf Qualität legt, wird in Satin-Bettwäsche gut schlafen. Dank seiner Atlas-Bindung ist Satin besonders anschmiegsam, glatt und temperaturregulierend. Baumwoll-Satin ist der Klassiker unter den Bettwäsche-Geweben. Hier findest du Satin-Bettwäsche. * Jahreszeit: ganzes Jahr * Typ: Normalschläfer

Miracle (Set, 160 x 210 cm, 50 x 70 cm)
Bettwäsche/>
Esprit Miracle (Set, 160 x 210 cm, 50 x 70 cm)

Übrigens...

Das richtige Schlafklima hängt nicht nur von der richtigen Bettwäsche ab: Matratzen und Duvets können deinen Schlaf ebenfalls stark beeinflussen. Wirf einen Blick auf diese Artikel:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

7 Personen gefällt dieser Artikel


Catharina Carstens
Catharina Carstens
Category Marketing Manager, Zürich
Meine Neugier an innovativen und schönen Produkten treibt mich in meiner Arbeit an. Warum ich im Office-Bereich u.a. Drucker, Tinten und Toner manage? Ich möchte dabei sein, wenn Drucker endlich stylisch werden.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren