Matratze

  • ReviewWohnen

    8 Matratzen im Test: Die Ergonomie macht den Unterschied

  • ProduktvorstellungWohnen

    Tatami-Matte: Japanische Wohnkultur und Erlöser bei Rückenschmerzen

  • KnowhowHaushalt

    King of Cleans: die ultimative Reinigungsseite

Matratze

Die beste Grundlage für einen erholsamen und gesunden Schlaf bildet die Matratze. Egal wie schön und teuer das Bettgestell war, für die Schlafqualität spielt es keine Rolle: Die Matratze ist für den Liegekomfort ausschlaggebend. Beachte beim online Einkauf nicht nur die richtige Grösse zu kaufen, sondern auch auf deine Schlafgewohnheiten und dein Körpergewicht Rücksicht zu nehmen. In unserem Online-Shop findest du eine breite Auswahl von günstig/ billig bis teuer. Dazu bieten wir dir Matratzen von unterschiedlichen Marken wie happy, Emma, BICO, Irisette, Robusta und vielen weiteren an. Wir führen Artikel in unterschiedlichen Grössen. Die gängigen Masse sind: 80x200 cm, 90x200 cm, 120x200 cm, 140x200 cm, 160x200 cm und 180x200 cm. Auch sind die kürzeren Matratzen in den Grössen 80x190 cm, 90x190 cm, 120x190 cm, 140x190 cm, 160x190 cm für die etwas kleineren Personen sehr gängig. Du kannst bei einem Bett mit einer Breite ab 160 cm auch zwei schmale Matratzen verwenden und somit auf die individuellen Bedürfnisse deines Partners eingehen. Der Nachteil der dabei entsteht, ist dabei die kleine Grube in der Mitte. Wie dünn oder hoch die Matratze sein soll, kannst du anhand der Filtereigenschaft Höhe auf dem Produkttyp bestimmen. Bestelle bei uns deine individuelle Matratze online.

Die Matratzen werden in der Regel in verschiedenen Härtegraden angeboten: Weich, Mittel, Hart oder Extra Hart. Für diese Bezeichnungen gibt es jedoch keine Normen, sprich jeder Hersteller vergibt eine individuelle Kennzeichnung der Härtegrade. Nicht nur der Härtegrad, sondern auch das Innenleben tragen zum optimalen Schlafkomfort bei. Unterschieden wird hier zwischen Federkernmatratzen, Latexmatratzen, Kaltschaummatratze, Schaumstoffmatratzen, PS-Matratzen und Naturmatratzen. Für spontane Besuche sind die Gästematratzen, Klappmatratzen, Roll- oder Faltmatratzen super geeignet, denn sie lassen sich schnell wieder verstauen. Der Schlaftyp spielt beim Matratzenkauf ebenfalls eine Rolle, denn je nachdem ob man Seitenschläfer, Rückenschläfer oder Bauchschläfer ist, werden von der Matratze unterschiedliche Eigenschaften abverlangt, um einen gesunden Schlaf gewährleisten zu können. Unabhängig von Härtegrad, Füllung und Schlaftyp ist die regelmässige Pflege der Matratze wichtig. Um die Lebensdauer einer Matratze zu verlängern, wird empfohlen alle 3 Monate die Matratze zu wenden. So wird sie von beiden Seiten gleichmässig beansprucht und bleibt darum länger in Form.