Alkoholfrei zur Happy Hour: Erfrischendes Cocktail-Rezept
News & Trends

Alkoholfrei zur Happy Hour: Erfrischendes Cocktail-Rezept

Natalie Hemengül
Zürich, am 13.05.2017
Heute ist der internationale Tag des Cocktails. Grund genug für mich mal ein Rezept sowie ein paar Worte zum Thema «alkoholfreie Drinks» loszuwerden.

Sich am 13. Mai, dem internationale Tag des Cocktails zu besaufen, ist einfach. Es nicht zu tun, für manch einen eine Herausforderung. Während all meine Freunde heute Abend feuchtfröhlich an ihren Long Island Ice Teas, Jacky Colas und weiss der Gugger was für Coladas nippen, werde ich den Barista wie immer schüchtern nach einer heissen Schoggi fragen – mit Sahne (wenn schon, denn schon). Und falls das nicht möglich ist, gibt’s ja noch Plan B: den Pussy Foot Cocktail. Falls du dich gerade fragst, weshalb warum wieso? Ganz einfach: Weil ich Alkohol (in all seinen Facetten) einfach nur grusig finde. Geschmackssache halt.

Für alle, die mal was Neues wagen wollen, hier das Rezept:

Diese Zutaten brauchst du dafür:

  • 4 cl Grenadinesirup
  • 12 cl Ananassaft
  • 12 cl Grapefruitsaft
  • 12 cl Orangensaft
  • Eis

Gib alle Zutaten in einen Cocktail-Shaker, verschliesse ihn gut und schüttle was das Zeug hält.

Giesse das Ergebnis durch das Sieb im Verschluss in ein Glas deiner Wahl. Ich selbst löffle am Schluss noch den Rest-Schaum aus dem Shaker und gebe ihn obendrauf.

Jetzt fehlen nur noch Strohhalm und Dekoration. Na dann, cheers!

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

9 Personen gefällt dieser Artikel


Natalie Hemengül
Natalie Hemengül
Editor, Zürich
Als Disney-Fan trage ich nonstop die rosarote Brille, verehre Serien aus den 90ern und zähle Meerjungfrauen zu meiner Religion. Wenn ich mal nicht gerade im Glitzerregen tanze, findet man mich auf Pyjama-Partys oder an meinem Schminktisch. PS: Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse, sondern auch mich.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren