Die besten GVS Schachenmann Produkte der Kategorie Weisswein

Auf dieser Seite findest du eine Rangliste der besten Produkte von GVS Schachenmann aus dieser Kategorie. Um dir einen schnellen Überblick zu verschaffen, haben wir die wichtigsten Informationen zu den Produkten in der Rangliste bereits für dich zusammengestellt.

1. GVS Schachenmann Riesling Silvaner Schaffhausen AOC Margrittli

Degustationsnotiz
Grünliche, hellgelbe Farbe. In der Nase feine Frucht nach Zitrus und grünen Bananen. Fruchtiger, spritziger und süsser Körper mit feiner Säure
im Gaumen. Herrlich an heissen Sommertagen .

Kulinarische Empfehlung
Hervorragend als Apéro- oder Festwein und zu leichten Sommermahlzeiten.
 

GVS Schachenmann Riesling Silvaner Schaffhausen AOC Margrittli (6 x 50 cl)
Weisswein
59.40 CHF 19.80 CHF/1l

GVS Schachenmann Riesling Silvaner Schaffhausen AOC Margrittli

6 x 50 cl

2. GVS Schachenmann Margrittli RieslingxSylvaner GVS Schaffhausen AOC

Grünliches Hellgelb. Im Bouquet feine Frucht nach Zitrus und grüner Banane. Fruchtiger, spritziger gaumenfüllender Körper mit feinem Süsse-Säure-Spiel. Das frische freche Margrittli aus dem sonnigen Blauburgunderland!. 

GVS Schachenmann Margrittli RieslingxSylvaner GVS Schaffhausen AOC (1 x 75 cl)
Weisswein
17.30 CHF 23.07 CHF/1l

GVS Schachenmann Margrittli RieslingxSylvaner GVS Schaffhausen AOC

1 x 75 cl

3. GVS Schachenmann Riesling x Sylvaner Schaffhausen AOC Margrittli

Frisch, fruchtig, leicht und mit einer schönen Süsse im Auftakt präsentiert sich dieser hellgelbe, spritzige Weisswein. Sein Bukett ist recht intensiv, zeigt Aromen von Quitte, Pfirsich, Zitrusfrucht, einem Hauch Ananas und Muskateller, und die Sruktur ist weich, voll und harmonisch. Zur Fruchtaromatik kommt im Gaumen ein Hauch Minze sowie etwas Vanille. Ein toller Apérowein, der auch zu Gemüse, asiatischen Speisen und Geflügelgerichten gut passt. Die Schaffhauser Weindynastie Schachenmann stellt in der ehemaligen, 1934 gegründeten GVS Weinkellerei national und international ausgezeichnete Weine aus den Trauben her, die 160 Rebbaubetriebe im Blauburgunderland für sie hegen und pflegen. Aus wirtschaftlichen Gründe fanden die Kellereien GVS Weinkellerei und Schachenmann 1998 zusammen und bündelten ihre Stärken. Seither tritt die Weinkellerei als GVS Schachenmann auf und begeistert Weinkenner mit traditionsreichen Weinen und innovativen Ideen. Bei der Vinifizierung setzt die Kellerei die Vielfalt der technischen Möglichkeiten so ein, dass die Qualitäten des Traubengutes und des Bodens, auf dem es wächst, voll zur Geltung kommen. Mit tiefgründigen, tonhaltigen Böden macht das Schaffhauser Klettgau mit dem Zentrum Hallau den grössten Teil der kantonalen Anbaufläche aus. Auf 40 Hektaren erstreckt sich das flachgründige, kalkhaltige Oberklettgau mit der Eisenhalde Siblingen, einem Ausläufer der Schwäbischen Alb als anerkannt bestem Schaffhauser Rebberg. Die restlichen 500 Hektaren teilen sich das Reiat, Stein am Rhein und Rüdlingen/Buchberg. In Schaffhausen dominieren wie fast überall in der Deutschschweiz Blauburgunder und Riesling Sylvaner. 

GVS Schachenmann Riesling x Sylvaner Schaffhausen AOC Margrittli (1 x 75 cl)
Weisswein
17.90 CHF 23.87 CHF/1l

GVS Schachenmann Riesling x Sylvaner Schaffhausen AOC Margrittli

1 x 75 cl

4. GVS Schachenmann Margrittli

Ein eleganter granatroter Wein mit Violettreflexen, ausgewogen, fruchtig und gehaltvoll. Sein Bukett ist recht kräftig und intensiv, dominiert von Erdbeere, Himbeere, Pflaume und Dörrobst, dazu etwas Würze von Pfeffer und Vanille. Im Gaumen zeigt er sich frisch, mit schönen Tanninen und einer harmonischen Struktur. Zur Fruchtaromatik kommen hier feine Röstnoten von Biskquit und Toastbrot, der Abgang ist mittellang. Als Begleiter von Kalb- und anderen hellen Fleischgerichten eignet er sich ebenso wie zum Apéro-Fleischplättli, zu gedünstetem Gemüse, Pilzgerichten, Rösti und Risotto sowie zu Hartkäse wie Sbrinz oder Parmesan. Die Schaffhauser Weindynastie Schachenmann stellt in der ehemaligen, 1934 gegründeten GVS Weinkellerei national und international ausgezeichnete Weine aus den Trauben her, die 160 Rebbaubetriebe im Blauburgunderland für sie hegen und pflegen. Aus wirtschaftlichen Gründe fanden die Kellereien GVS Weinkellerei und Schachenmann 1998 zusammen und bündelten ihre Stärken. Seither tritt die Weinkellerei als GVS Schachenmann auf und begeistert Weinkenner mit traditionsreichen Weinen und innovativen Ideen. Bei der Vinifizierung setzt die Kellerei die Vielfalt der technischen Möglichkeiten so ein, dass die Qualitäten des Traubengutes und des Bodens, auf dem es wächst, voll zur Geltung kommen. Mit tiefgründigen, tonhaltigen Böden macht das Schaffhauser Klettgau mit dem Zentrum Hallau den grössten Teil der kantonalen Anbaufläche aus. Auf 40 Hektaren erstreckt sich das flachgründige, kalkhaltige Oberklettgau mit der Eisenhalde Siblingen, einem Ausläufer der Schwäbischen Alb als anerkannt bestem Schaffhauser Rebberg. Die restlichen 500 Hektaren teilen sich das Reiat, Stein am Rhein und Rüdlingen/Buchberg. In Schaffhausen dominieren wie fast überall in der Deutschschweiz Blauburgunder und Riesling Sylvaner. 

GVS Schachenmann Margrittli (1 x 50 cl)
Weisswein
11.90 CHF 23.80 CHF/1l

GVS Schachenmann Margrittli

1 x 50 cl

5. GVS Schachenmann Steiner Chardonnay Réserve AOC Schaffhausen

Ein leuchtend goldgelber Wein mit einem feinen Bukett von Aprikose, Pfirsich und Vanille. Den Gaumen begeistern eine feine Barrique-Würze, eine cremige Saftigkeit und ein eleganter, fruchtiger und gut balancierter Körper. 

GVS Schachenmann Steiner Chardonnay Réserve AOC Schaffhausen (1 x 75 cl, 2019)
Weisswein
23.90 CHF 31.87 CHF/1l

GVS Schachenmann Steiner Chardonnay Réserve AOC Schaffhausen

1 x 75 cl, 2019