Wintere deinen Garten frühzeitig ein!
Produktvorstellung

Wintere deinen Garten frühzeitig ein!

Myrtha Brunner
Zürich, am 30.10.2017
«VOR» dem Winter musst du drei Buchstaben beachten. V wie Verhüllung des Gartens, O wie Ordnung schaffen und R wie Reinigung des Gartens und anschliessend der Geräte. Wenn du alle drei Punkte befolgst, kriegst du jeden Garten winterfest.

V wie Verhüllung des Gartens

Sobald der erste Frost kommt, brauchen viele Pflanzen einen zusätzlichen Winterschutz, um nicht zu erfrieren. Ein Vlies bietet besonders guten Schutz vor Frost, Schnee sowie Wind und eignet sich für empfindliche Pflanzen und extreme Temperaturen. Denk aber daran, dass nicht alle Pflanzen und Sträucher winterfest sind. Diese nimmst du besser in die Wohnung oder stellst sie in den Keller. Den Grill, die Gasflasche sowie die Gartenmöbel solltest du nach dem Säubern und Pflegen mit geeigneten Schutzhüllen abdecken. Alternativ stellt man sie in die Garage oder in den Keller. Ansonsten sind sie den ganzen Winter über den Witterungsverhältnissen ausgesetzt und können dabei rosten oder verwüsten.

Pflanzen abdecken

Grill abdecken

Grillabdeckung/>
Abdeckhaube Premium für Spirit 300-Serie (ab 2013) (Grill)
Weber Abdeckhaube Premium für Spirit 300-Serie (ab 2013) (Grill)

Möbel abdecken

O wie Ordnung schaffen

Ordnung ist das halbe Leben. Auch hier gilt: Alles, was gut verstaut ist, ist entsprechend vor dem Wetter geschützt. Wenn weder eine Garage noch ein Keller zur Verfügung steht, beziehungsweise diese einfach überfüllt oder zu klein sind, gibt es verschiedene Aufbewahrungshelfer. Je nach Grösse deines Gartens oder Balkons und natürlich je nach Material, welches du verstauen musst, wählst du eine Box, einen Schrank oder ein grösseres Gartenhäuschen.

Kissenbox
Ave
noch 24 von 24 Stück
259.–statt 329.–
Envy Nordic Ave

R wie Reinigung des Gartens und anschliessend der Geräte

Für die Reinigung des Gartens hilft dir das eine oder andere Gerät. Mit einem Hochdruckreiniger löst und spülst du hartnäckigen Schmutz schnell und zuverlässig ab. Mit einem Nass- und Trockensauger säuberst du nassen und trockenen Schmutz. Mit einem Aschesauger saugst du Asche aus Öfen, Feuerstellen und Grills ab. Eine Kehrmaschine ist im Vergleich zu einem herkömmlichen Besen viel effizienter, weil sie eine grössere Fläche auf einmal reinigen kann. Der Laubbläser hilft dir beim Zusammenkehren von hartnäckigen und schweren Gartenabfällen wie nassem Laub oder Tannzapfen. Im Gegensatz zum Bläser ist der Laubsauger praktisch beim Reinigen von harten Oberflächen wie Einfahrten oder Garagen, aber auch in Blumenbeeten und auf dem Rasen. Einige Sauger saugen nicht nur, sondern können auch blasen oder häckseln. Falls das bei deinem Modell nicht der Fall sein sollte, verwende einfach eine Häckslermaschine.

Zum Schluss ist die Reinigung der Maschinen sehr wichtig, damit du auch im nächsten Jahr Freude daran hast. Um Frostschäden an den Geräten vorzubeugen, welche mit Wasser betrieben werden, solltest du nach der Verwendung das vorhandene Restwasser entfernen. Entferne den Dreck, Staub und den Inhalt aus allen Maschinen. Die Geräte bewahrst du am Besten in einem beheizten Raum auf. Falls dies aus Platzgründen nicht möglich ist, stehen dir, wie oben erwähnt, verschiedene Aufbewahrungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Hochdruckreiniger
K 5 Premium Full Control Plus Home (Netzbetrieb, EU-Version)
449.85
Kärcher K 5 Premium Full Control Plus Home (Netzbetrieb, EU-Version)
Nasstrockensauger
Premium (ohne Beutel, Nasssauger, Bodenstaubsauger)
–15%
64.80statt 75.80
Kärcher Premium (ohne Beutel, Nasssauger, Bodenstaubsauger)
Kaminzubehör
Aschesauger mit Filter 18Liter (Metall)
47.70
Lienbacher Aschesauger mit Filter 18Liter (Metall)

Wie man beispielsweise einen Hochdruckreiniger winterfest macht:

7 Personen gefällt dieser Artikel


Myrtha Brunner
Myrtha Brunner
Editor, Zürich
Köchin. Putzfrau. Polizistin. Krankenschwester. Entertainer. Motivator. Autorin. Erzählerin. Beraterin. Organisatorin. Chauffeur. Anwältin. Richterin. .… also einfach gesagt Mami von zwei Töchtern und somit nicht nur (Content) Manager im Beruf, sondern auch im Privatleben.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren