Pack den Werkzeugkasten weg und nimm diese Haarspange
ProduktvorstellungBeauty + Körperpflege

Pack den Werkzeugkasten weg und nimm diese Haarspange

Natalie Hemengül
Zürich, am 12.08.2019
Was auf den ersten Blick wie das niedliche Accessoire einer Kinderfrisur aussieht, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Multifunktionswerkzeug.

Eine pinke Haarspange habe ich zuletzt in der Primarschule gerockt. Nur war meine mit Glitzer und Herz-Sujets überzogen. Dezent eben. Heute, Jahre später halte ich wieder eine in der Hand. Nur diesmal nicht, weil ich mein Haar aus dem Gesicht clippen möchte, sondern weil ich mir ein Bier genehmigen will. Kleiner Spass, Bier ist hässlich. Die Spange irgendwie auch. Aber ich könnte sie als Flaschenöffner benutzen, denn der Clip von Monkey Business ist ein Multifunktionstool aus rostfreiem Stahl und soll laut Hersteller mehr können, als nur deine Mähne zu bändigen.

Dieser Haarclip ist...

  • Lineal
  • Schraubenzieher
  • Nagelfeile
  • Flaschenöffner
  • Schaber

... in einem.

Erfunden hat das Gadget Yaacov Goldberg. Er kommt aus Israel und liess sich von seinen Freunden dazu inspirieren. Diese befestigen ihre Kippa, die religiöse Kopfbedeckung für männliche Juden, mit einer Haarspange am Kopf. Diese Spange wollte er zu einem Multifunktionswerkzeug weiterentwickeln. Mittlerweile wird sie weltweit fernab vom religiösen Kontext gebraucht und ist in drei Ausführungen erhältlich – jede davon mit unterschiedlichen Attributen.

Clip und klar ein Tool für den Notfall

Das Tool fühlt sich stabil an und hält bombenfest in meinem Haar. Was die einzelnen Funktionen anbelangt, so habe ich diese einmal kurz getestet: Ein gebogenes Lineal ist so ne Sache. Wirklich genau ist das Ding jedenfalls nicht, kann dir aber dabei behilflich sein, die ungefähren Masse von irgendetwas sehr kleinem zu nehmen. Die Feile ist schwach und es dauerte bei mir eine Weile, um kleine Nagel-Notfälle zu kitten. In der Not ist das Ding aber besser als nichts. Auch einen Bierdeckel bekommst du damit ab, jedoch mit mehrmaligem Ansetzen. Die Schraubenzieher-Spitze kommt dann gelegen, wenn du winzige Schrauben wie jene an deiner Sonnenbrille anziehen möchtest. Der Nutzen eines Schabers ist mir hingegen schleierhaft. Bearbeitet man damit Rubbellose? Ich weiss es nicht. Oder hast du eine Idee?

Mit einem Clip, äh Klick auf das schwarze «Autor folgen»-Knöpfchen neben meinem Profil verpasst du künftig keine meiner Artikel mehr.


Natalie Hemengül
Natalie Hemengül
Editor, Zürich
Als Disney-Fan trage ich nonstop die rosarote Brille, verehre Serien aus den 90ern und zähle Meerjungfrauen zu meiner Religion. Wenn ich mal nicht gerade im Glitzerregen tanze, findet man mich auf Pyjama-Partys oder an meinem Schminktisch. PS: Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse, sondern auch mich.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren