Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Essen + TrinkenNews & Trends 87

Holz vs. Gas: Welcher Grill kann’s besser?

Welcher Grill ist besser? Holzkohle oder doch eher Gas? «THE CLUB» wagte die Challenge und hat es für uns getestet. Und das Rezept zu ihrem Flatironsteak haben sie uns auch gleich verraten.

«THE CLUB», das sind zwei junge Schweizer, die auf ihrer Website theclub.ch Rezepte zum einfachen Nachkochen teilen. Für uns haben sie den Grill angeschmissen. Oder besser gesagt die Grills. Denn sie testen den Unterschied zwischen einem Holzkohle- und einem Gasgrill. Das Experiment versuchen sie mit zwei identischen Flatironsteaks. Willst du wissen, welcher Grill gewonnen hat? Im Video erfährst du es. 😀

Einkaufsliste für zwei Personen

  • 600 Gramm Flatironsteak oder Rindssteak
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • Salz, grobkörnig
  • Pfeffer, schwarz

Kochablauf

Zubereitungszeit: 30 Minuten

  1. Steak grosszügig mit grobkörnigem Salz würzen
  2. Auf beiden Seiten grillieren bis die Kerntemperatur 57 °C beträgt
  3. 5-7 Minuten an der Wärme abstehen lassen
  4. Mit Olivenöl einreiben und mit schwarzem Pfeffer würzen
  5. Tranchieren und servieren

Kochtipp

Wenn die Kerntemperatur des Fleisches 57 °C beträgt, solltest du es vom Grill nehmen. Danach kannst du das Fleisch noch für fünf bis sieben Minuten zugedeckt stehen lassen. Dadurch gleicht sich die Temperatur im Fleisch an und «kocht» noch ein wenig nach. Das Fleisch solltest du erst nach dem Grillieren pfeffern. Da der Pfeffer ansonsten auf dem heissen Grill verbrennen würde. Um dein Steak zu parfümieren, empfehle ich dir, das Fleisch kurz vor dem Verzehr mit kaltgepresstem Olivenöl zu bestreichen.

Folgende Produkte kannst du für dieses Rezept verwenden:

  • Kettle Plus GBS (47cm)
  • Kettle Plus GBS (47cm)
CHF 135.–
Weber Kettle Plus GBS (47cm)
Ein dynamischer Kugelgrill mit stylischen Farbakzenten, der vor Funktionalität und Design nur so strotzt!
1

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Eine Abholung dieses Produktes ist leider nicht möglich.

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • Genesis II E-210 GBS (7.60kW, Stehgrill, Black)
  • Genesis II E-210 GBS (7.60kW, Stehgrill, Black)
  • Genesis II E-210 GBS (7.60kW, Stehgrill, Black)
CHF 959.–
Weber Genesis II E-210 GBS (7.60kW, Stehgrill, Black)
2-Brenner: Optimal für einen Balkon oder eine Terrasse geeignet!
2

Verfügbarkeit

  • Mehr als 3 Monate

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

  • IBT-2X BBQ Bluetooth-Thermometer mit 2 Fühlern und App
  • IBT-2X BBQ Bluetooth-Thermometer mit 2 Fühlern und App
  • IBT-2X BBQ Bluetooth-Thermometer mit 2 Fühlern und App
CHF 48.90
Inkbird IBT-2X BBQ Bluetooth-Thermometer mit 2 Fühlern und App
misst die Temperatur in °C und °F
6

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: morgen um 12:30
  • Bern: heute um 17:00
  • Dietikon: heute um 17:15
  • Genf: morgen um 14:00
  • Kriens: morgen um 13:00
  • Lausanne: morgen um 12:30
  • St. Gallen: morgen um 13:00
  • Winterthur: morgen um 12:00
  • Wohlen: heute um 16:00
  • Zürich: heute um 17:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Grillrezept</strong>: So gelingt dir der perfekte Burger
Video
Essen + TrinkenNews & Trends

Grillrezept: So gelingt dir der perfekte Burger

User

Ramon Schneider, Zürich

  • Junior Editor
Auf dem Motorrad geniesse ich meine Freiheit, beim Angeln wecke ich meinen Jagdinstinkt und hinter der Kamera lasse ich meiner Kreativität freien Lauf. Bezahlt werde ich dafür, von früh bis spät mit Spielwaren Humbug zu betreiben.

8 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User Sikcorp

Es gibt kein besser oder schlechter!
Es sind zwei diverse Kulturen!!
Nur so zur info!

Freundliche Grüsse
Ein Grillmeister!

17.08.2017
User kleenex00

Da hast du recht. Ich finde auch das ganze Rezept zu nennen übertrieben. Ich sage nur das arme gute Fleisch, musste das so auf gespiesst werden. Probierts mal mit einem Char Broil Big Easy. Diese Weber Grill nur teuer.

19.08.2017
Antworten
User almik_mc

Wenn man beim Holzkohlegrill einen Anzündkamin und Kohlekörbe verwenden würde, wäre der vergleich viel ähnlicher, da man dann mit der Hitzerverteilung flexibler ist und die Kohle in knapp 10min bereit ist...

20.08.2017
User Nagisa

Wir benützen nen Smoker mit Kohle und Fruchtholz. Mit genug Zeit gibt das die Besten Gilladen. Gas ist gut um "mal schnelle was auf den Grill zu werfen". Aber um die besten Sparribs zu machen kommt meiener Meinung nach nichts an einen Smoker heran.

20.08.2017
User andurilwinterthur

Meiner Meinung macht Fleisch, Marinade und "Grilleur" einen viel entscheiderenden Unterschied. Ich kann ein gutes Stück Fleisch auf beidem gut oder schlecht zubereiten. Ich geniesse ich die flexibilität meines Gas Kugelgrills (schnell was drauf mit 3 Kids) vermisse aber das "drumherum" mit Holz.

20.08.2017
User stefflang

Die Holzkohle kann auf einer Seite aufgeschichtet werden, dann habt ihr unendlich viele Grillzohnen mit versch. Temperaturen. Das Fleich ganz in Folie einpacken geht gar nicht...das gibt min. 10grad mehr Kerntemperatur und das mit dem Olivenoel zerstört den feinen Geschmak. Meine Meinung.

21.08.2017
User johanabels

Auf ein Lotus XL grilliere Ich Indonesisich (Saté , Fisch u. Gemüsse) und auf ein Koenig Balcony die Euro ( Steaks, S, Ribs) Speisen, die Geschmaecke sind schon unterschiedlich.

06.11.2017
User dsal8794

Wie war die Rauchentwicklung beim Holzkohlegrill?

19.05.2018