DIY-Objekt für mehr Ordnung
KnowhowWohnen

DIY-Objekt für mehr Ordnung

Atelier Lilaliv
Kriens, am 20.03.2020
Liegen bei dir überall Zettel und Quittungen herum? Möchtest du dem Papierchaos die Stirn bieten? Dann ist dieses DIY genau das Richtige für dich.

Ich mag es gerne ordentlich und aufgeräumt. Nur mit dem Papierkram tue ich mich immer etwas schwer. Bei mir liegen überall irgendwelche Zettel, Quittungen und Visitenkarten herum. Und wenn ich dann wieder mal ausmiste, schmeisse ich bestimmt genau die Kassenzettel weg, die ich noch für Retouren oder Abrechnungen brauche. Ein Ordnungssystem muss also her, und zwar eins, dass sich sehen lassen kann.

Was du brauchst

So geht’s

Markiere die Mitte des Holzdeckels mit einem Stift. Bohre ein Loch in den Deckel. Der Durchmesser des Bohrlochs muss etwas kleiner sein als der des Nagels. Drücke den Nagel durch das Loch und fixiere den Nagelkopf mit etwas Sekundenkleber.

Jetzt kannst du alle wichtigen Quittungen und Notizen einfach auf den Nagel spiessen. Einmal im Monat werden die gesammelten Zettel sortiert. Die wichtigen Papiere wandern in die Dose und alle anderen in den Müll. So behältst du den Überblick über dein Zettelchaos und bewahrst nur noch das Wesentliche auf. Von Zeit zu Zeit musst du die Dose leeren und die wichtigen Quittungen in einem Ordner ablegen. Bis dahin dient das Döschen auch als Dekoaccessoire.

Patrizia Furrer ist Feuer und Flamme für nordisches Design, liebt schöne Home Stories und coole DIY Projekte. All das teilt sie auf ihrem Autorenprofil bei Galaxus sowie auf ihrem Blog Lilaliv mit dir. Folge ihr, um auf dem Laufenden zu bleiben.

28 Personen gefällt dieser Artikel


Atelier Lilaliv
Atelier Lilaliv
Editor, Kriens
Für mich ist Kreativität die Butter auf dem Brot: Als Bloggerin von «Lilaliv», Stylistin und Wohnberaterin schätze ich mich unglaublich glücklich, dass ich meine Passion zum Beruf machen konnte.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren