Componenti PC

Bestehenden PC aufrüsten

Hallo Community

https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=9BE310A792DD8922866AF78834073F54
2ter Nachtrag:

System sieht jetzt so aus. Ich danke für eure Hilfe.

Nachtrag:

Ich habe mal die Komponenten neu zusammen gestellt. Was meint ihr dazu? passt das so für meine anwendungen? (siehe unten) Ich tendiere eher umzustellen auf AMD.


Ich möchte meinen "alten" PC aufrüsten und habe mir mal eine Liste mit Komponenten ausgesucht.(siehe Link Merkliste). Ich wollte mich einfach vergewissern ob diese neuen Komponenten zusammenpassen?

Jetzt verbaut ist im Moment:
OS: Windows 7
Main: Asus P5QD Turbo
Processor: Intel Core 2 Quad Q9550
Grafik: AMD Radeon HD 5700 Series
RAM: 6GB GSkill DDR2
Netzteil: 550Watt
Festplatten: 500GB SSD (System) + 2 mal 6TB (Daten)
sonstiges: 2 mal USB 3.0 Hub Steckkarten (glaube PCI?)
Front: Kartenlesegerät und USB 2.0 Anschlüsse
Laufwerk: Samsung DVD Brenner
Gehäuse: MegaLine CoolerMaster MidTower

Ich brauche den PC hauptsächlich um zu Surfen, Filme/Serien vom Server zu schauen, gelegentlich Gamen. Von daher sind die Komponeneten sicherlich "überqualifiziert" :-)
Ich werde wahrscheinlich auch auf Windows 10 umsteigen, da der Support von win 7 ab 2020 nicht mehr gewährleistet ist. :-(

Fragen:
Passen die ausgesuchten Komponenten zusammen?
Reicht mein Netzteil noch aus?
Brauche ich sonst noch was um alles zusammenzuschrauben?

Grüsse Capony
Modificato il 24.04.2019 11:36
Hally Capony
Soweit passt eigentlich alles ich würde dir allerding ein anderes Motherboard empfehlen, da du einen non-k Prozessor (nicht übertakbaren) gewählt hast. Deswegen würde ich dir eher etwas wie ein Gigabyte Z390 UD ( https://www.digitec.ch/de/s1/product/gigabyte-z390-ud-lga-1151-intel-z390-atx-mainboard-9871247 ) empfehlen.
Das Netzteil sollte noch mehr als genug Leistung für deine gewählten Komponenten bringen.
Son brauchst du eigentlich nichts mehr, ausser du möchtest noch einen anderen CPU-Kühler verbauen (das der Pc auch beim gamen so leise wie möglich bleibt) dabei würde Ich dir einen Hyper 212 EVO empfehlen ( https://www.digitec.ch/de/s1/product/cooler-master-hyper-212-evo-1590cm-cpu-kuehler-268609 ).
Freundliche Grüsse
Modificato il 20.04.2019 13:06
Hallo steamy
Hei danke für die rasche antwort. :-) Ich denke aber dass ich bei meinem gewählten Motherboard bleibe. Wäre dein Vorschlag einfach die günstigere Variante die ausreichen würde?
Ich habe noch einen alten CPU-Kühler drauf, weiss aber nicht ob ich den noch verwenden kann? AC Freezer extreme.
Dann frage zu Grafikkarte: würdest du eine bessere Vorschlagen oder reicht die um z.B Anno 1800 zu zocken? Es muss auch nicht mit voller Grafikeinstellungen laufen. und empfiehlst du eher eine mit Stomversorgung über Pin Anschluss oder reicht die Versorgung über Main aus?

Danke und Gruss
Capony
Modificato il 20.04.2019 14:09
Hally Capony
Das Motherboard welches ich vorgeschlagen habe würde für einen i5 8400 ohne probleme reichen, das ASUS ROG MAXIMUS X HERO ist kompletter overkil für einen solchen Prozessor, Ich Persönlich würde dir einfach einnes der z370/390 Motherboards um die 150-180 Fr Empfehlen da dieser Prozessor wirklich nicht mehr braucht. Anders ist es Natürlich wenn du in der Zukunft vorhast aufen z.B einen 8700k zu upgraden
Zum CPU-Kühler kann ich nicht viel sagen, habe noch nie mit einem AC Freezer extreme gearbeitet.
Bei der grafikkarte gibt es natürlich noch viel Spielraum nach oben, auf Digitec gibt es aktuell eine rx 580 https://www.digitec.ch/de/s1/product/xfx-rx-580-gts-xxx-edition-8gb-high-end-grafikkarte-6413013 für nur etwa 30.- mehr. Ich würde dir diese Empfehlen oder auch eine gtx 1060 6gb https://www.digitec.ch/de/s1/product/kfa2-gtx-1060-oc-6gb-midrange-grafikkarte-10174951, du müsstest einfach noch darauf schauen ob dein Netzteil einen 8-Pin (RX 580) bzw. einen 6-Pin (1060 6gb) Pci-E anschluss hat. Falls Du doch lieber bei der Gtx 1050ti bleiben willst wäre diese sicher auch keine schlechte Option um weniger Intensive Spiele wie z.B Anno 1800 zu Spiel
Modificato il 20.04.2019 14:11
Danke für die Info, dann schaue ich nochmals über die Motherboards oder ich wechsle vlt den Prozessor. Beim Board sind mir die usb 3 anschlüsse wichtig und den optical brauche ich auch. Darum dachte ich mir, ich nehme die ROG Maximus X Hero. Es sieht natürlich auch noch schick aus und die Quali stimmt für mich. :-)
Bei der GraKa schaue ich auch nochmals für nur 30 mehr, lohnt sich vlt der wechsel. Ich glaube ich habe eine 6-Pin anschluss und dann wäre die KFA2 GTX eine Option, wenn es dann auch noch von der länge her passt.

Ich danke dir für die Vorschläge und hilfe

Gruss
Hallo Community

Ich habe oben einen Nachtrag hinzugefügt. Kann mal jemand einen Blick drauf werfen? Passt das so?

Gruss
Also das AMD wäre ok, einzig ein CPU-Kühler fehlt noch. Aber die 1060 ist Müll und überteuert. Schmeiss die raus und kauf was aktuelleres. So RTX2060 in der Richtung.
Eine Rtx 2060 ist natürlich besser, allerdings reden wir da von einem 150.- Preisunterschied...
sehe ich auch so, ich brauche nicht wirklich so viel leistung. von daher bleibe ich beim anderen Modell.
Es sollte doch ein CPU-Kühler dabei sein? oder ist der nichts wert?
Der Wraith Spire Kühler ist sicher für deinen Anwendungsbereich mehr als genug.
Wenn es ein Marken-Netzteil ist würde ich es behalten. Ein No-Name besser ersetzen. Würde auch den Ryzen 2600 nehmen und dazu ein B450 Mainboard. Der AMD-Boxed reicht. Grafikkarte z.B. eine 1660
https://www.digitec.ch/de/s1/product/seasonic-focus-plus-gold-550w-pc-netzteil-6392517?supplier=406802https://www.digitec.ch/de/s1/product/gskill-aegis-2x-8gb-ddr4-3000-dimm-288-ram-10336972?supplier=406802https://www.digitec.ch/de/s1/product/asrock-b450-gaming-k4-am4-amd-b450-atx-mainboard-9385699?supplier=406802
10 contributi su 14
I tuoi contributi all'interno della Community sono soggetti alle Condizioni generali della Community.