Garmin Vivoactive 3 Music

43 mm, Plastic
Currently out of stock and no delivery date available.
Item 8939487
Share

Description

From the running track to the bakery - the vívoactive 3 Music combines training and payment functions. With built-in GPS, more than 15 pre-installed sports apps, Garmin Pay, and the built-in music player,...

Specifications

Key specifications

Main functions
Alarm clock, Automatic summertime, Calorie consumption measurement, datebooks, Find my phone, Heart rate monitoring, Music functionalities, Music storage, Payment system, pedometers, sleep recording, Smart notifications, Stopwatch, Timer, Touch screen, VIRB remote control, weather
Outdoor + Leisure functionalities
Cycling, Fitness functions, Floors climbed, Golfing functions, Intensity minutes, Running, Swimming, VO2max
Type of satellite navigation system
GLONASS, GPS
Operating system compatibility
Android, iOS
Battery life (without GPS)
7 days

Test reports

74%

Average rating 74%

Number of test reports 2

74%

Computer Bild 6 Wearables

Rank 3 out of 6

Test score 2,5 - befriedigend i

undefined Logo

Edition 12/2019 - Sportler treffen beim Wearables-Kauf eine Grundsatzentscheidung: entweder für eine einfachere Bedienung mit klarer Übersichtlichkeit oder für eine größere Detailtiefe und Trainingspläne. Testsieger Apple hat das beste Wearable im Programm und misst die Herzfrequenz sehr exakt. Aber auch die Konkurrenz bietet Vorteile: Samsungs Gear Fit 2 Pro überzeugt mit Trainingsanweisungen beim Laufen, Garmins Fenix 5 Plus bietet tolle Kartenfunktionen, und die Polar Vantage V ist ein hilfreicher Trainingspartner bei der Marathon-Vorbereitung. 

  • Exakte Herzfrequenzmessung mit den Basis-Fitnessfunktionen
  • wenig smarte Funktionen
  • Keine automatische Sporterkennung
Go to complete test report
-

curved.de Single test

Test score ohne Note

undefined Logo

Edition 07/2019 - Die vivoactive 3 Music hat im Smartwatch-Test wirklich Spaß gemacht. Hat man eine kleine Vorliebe für Zahlen, könnt ihr mit der Smartwatch so gut wie alles messen. Die Komplexität der Uhr macht es aber auch ein bisschen umständlich, sie zu bedienen – das ein oder andere Mal habe ich schon in der Online-Hilfe von Garmin gestöbert.

Wer wirklich viel Sport treibt und es dabei liebt, Ergebnisse zu sehen oder einen zusätzlichen Ansporn sucht, wird mit der Garmin vivoactive 3 auf jeden Fall glücklich. Und wer beim Sport treiben noch gerne Musik hört, holt sich die Smartwatch mit Music-Feature, noch besser, man hat Spotify Premium. Aber ganz ehrlich: Mir persönlich ist die Smartwatch von allem etwas zu viel. Und auch bei der Optik finde ich, dass die Uhren von Samsung die Nase vorn haben. Aber das ist ja letztlich auch Geschmackssache.
 

Price trend

We value transparency – also when it comes to our prices. This chart shows you how the price has developed over time. Learn more