Versüsst die Wartezeit bis zum Altpapier-Abfuhrtermin: Ein dekorativer Zeitschriftenständer aus Rattan. Bild: House Doctor
Versüsst die Wartezeit bis zum Altpapier-Abfuhrtermin: Ein dekorativer Zeitschriftenständer aus Rattan. Bild: House Doctor
ProduktvorstellungWohnen

Zeitungsständer, die selbst dein Altpapier in Szene setzen

Pia Seidel
Zürich, am 22.03.2019
Hierzulande trennen wir Papier und Karton zum Recyceln. Beides sind wertvolle Rohstoffe, die ich deshalb auch so behandle und bis zur Abfuhr in schönen Ständern aufbewahre.

Im Zürcher Kreis 5 gibt es zwei Termine im Monat, an denen die Papiersammlung vor der Haustür abgeholt wird. Für Karton sogar nur einen. Das ist zugegebenermassen manchmal mühsam, weil ich mein Altpapier nicht nach Lust und Laune entsorgen kann. Dank hübscher Aufbewahrungslösungen habe ich mit dieser Tatsache meinen Frieden geschlossen. Wenn du regelmässig meine Artikel liest, weisst du bereits, dass ich keine Nullachtfünfzehn-Lösungen dulde, wenn es um meine Einrichtung geht. Auch besuche ich nicht einfach ein Möbelhaus mit blau-gelbem Logo, um mich von A bis Z auszustatten. Stets suche ich nach einem Design, das aus der Masse heraussticht, egal wie lange es dauert.

Die meisten Aufbewahrungslösungen für Papier auf dem Markt erinnern mich an Gitter aus einem Gefängnis. Ein Metallgestell gibt optisch nichts her und passt eher in kühle Büroräume. Weil ich mit meiner Ansicht (scheinbar) nicht allein dastehe, finde ich endlich Alternativen, die zum Beispiel aus Rattan bestehen. Das natürliche Material wirkt wohnlich und trägt dazu bei, dass sich ein Zeitungsständer in jedem Raum einfügt. Falls du bisher noch kein ausgefallenes Design gefunden hast, verkürze ich dir die Wartezeit. Hier kommen meine top Favoriten aus dem Galaxus-Sortiment, die mit ihrer Gestalt und Funktion punkten.

Schwungvolles

Bild: House Doctor
Bild: House Doctor
Bild: House Doctor
Bild: House Doctor

Egal, ob naturbelassen oder in schwarz, die Modelle «Stroy Landscape» und «Read Floor» von House Doctor bringen deinen Papierhaufen in Form. Ihre Öffnungen ermöglichen eine einfache Handhabung und tragen zum dekorativen Charakter der Zeitungsständer bei. Platziere sie auf dem Sideboard oder Boden und kombiniere sie zu anderen Accessoires aus Rattan und natürlichen Fasern.

Metallisches

Auch wenn die Modelle «Curve» von Aytm, «Square» von Ferm Living und «Ei» von Konstantin Slawinski aus Metall sind, machen sie ihre Farbe und Form besonders. Sie kommen in freundlichen Pastelltönen oder elegantem Gold daher. Auch sind sie so gestaltet, dass sie im ersten Moment nicht als Zeitungsständer erkennbar sind und als Raumobjekt für sich stehen. Positioniere sie deswegen so, dass sie präsent sind und die Blicke auf sich ziehen.

Bild: Aytm
Bild: Aytm

Geflochtenes

Altpapier lässt sich wunderbar in Aufbewahrungskörben sammeln, die gross und stabil genug sind. Modelle wie «Shape Mix», «Carry» und «Nest» von House Doctor aus Seegras oder Weidenholz bieten ausreichend Platz. Genau wie bei herkömmlichen Zeitungsständern kannst du das Papier leicht herausnehmen und im Anschluss bündeln. Der Vorteil ist, dass du die Körbe auch zum Sammeln von Karton verwenden kannst. Kombiniere zwei passende Modelle aus Naturfasern miteinander und schon hast du einen einheitlichen Look und der Abfall ist verstaut.

Bild: House Doctor
Bild: House Doctor
Bild: House Doctor
Bild: House Doctor

Zu allen Zeitungsständern // Aufbewahrungskörben

Dir hat der Artikel gefallen? Dann folge mir für die nächste Produktvorstellung, indem du den schwarzen Knopf «Autor folgen» bei meinem Profil drückst. Ich freue mich über dein Abo.

4 Personen gefällt dieser Artikel


Pia Seidel
Pia Seidel
Senior Editor, Zürich

Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. – Albert Einstein


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren