Weihnachtliche Gipsfiguren zum Selbermachen

Weihnachtliche Gipsfiguren zum Selbermachen

Sabrina Müller6088
Saland, am 10.12.2018
Es muss nicht immer der traditionelle Handabdruck oder eine verzierte Tasse sein. Kinder sollen beim Basteln von Weihnachtsgeschenken ihre Kreativität voll ausschöpfen. Gipsfiguren zum Beispiel können individuell gestaltet werden. Ob es nun ein Weihnachtsengel oder ein Christbaum wird, entscheidet ganz allein dein Kind.

Je nach Motiv kann der Beschenkte auf der Holzscheibe seine Schlüssel oder die Post ablegen. Oder sie wird für ein Teelicht benutzt. Ich garantiere dir, diese Gipsfiguren werden nicht nur deinem Kind gefallen, sondern auch dem Grossmami und der restlichen Familie.

Hast du Lust zu experimentieren?

Zum Gipsen benötigst du erst einmal Draht und logischerweise Gipsbinde. Schön verzieren kannst du die Figur mit Acrylfarbe. Eine Holzscheibe bietet für deine Figur der ideale Untergrund. Zusätzlich benötigst du noch einen Leim, Pinsel, Drahtzangen, Wassergefäss, Handbohrer und eventuelle Dekoelemente.

Draht/>
Alu Wire (10000mm)
Creativ Company Alu Wire (10000mm)
Künstlerfarbe
Acrylfarbe Starter Set 6X20ML (Mehrfarbig, 20ml)
11.–
Amsterdam Acrylfarbe Starter Set 6X20ML (Mehrfarbig, 20ml)
Holz/>
Holzscheiben 9.5 x 6 cm
Creativ Company Holzscheiben 9.5 x 6 cm

In 5 Schritten zur Gipsfigur

  1. Biege von Hand oder mit einer Zange den weichen Draht zurecht.
  1. Schneide die Gipsbinde in kleine Teile und sammle sie an einem trockenen Ort. Nimm jeweils ein Gipsteilchen, halte es ins Wasser und wickle es um den Draht. Streiche es glatt, sodass möglichst keine Löcher mehr zu sehen sind. Nachdem du etwa fünf Schichten Gips aufgetragen hast, lässt du die Figur trocknen.
  1. Ist der Gips trocken, kannst du die Figur mit Acrylfarbe bunt bemalen.
  1. Wenn du noch zusätzliche Dekoelemente hinzufügen möchtest, kannst du zum Beispiel mit einem Marker Gesichter auf die Figur zeichnen. Federn oder auch Pailletten eignen sich ebenfalls hervorragend und können ohne Probleme mit etwas Leim angeklebt werden.
  1. Im fünften und letzten Schritt dieser Anleitung bohrst du mit dem Handbohrer zwei kleine Löcher in die Holzscheibe. Mit bisschen Leim kannst du darin die Drahtfüsse befestigen und so deiner Gipsfigur einen Stand verleihen.

Dieses hübsche Weihnachtsgeschenk können Kleinkinder genauso gut wie Schülerinnen und Schüler basteln. Es wird garantiert ein Staunen bei den Beschenkten hervorrufen. Bei Fragen wie: «Wie hast du das nur gemacht?», kann dann der kleine Gipsermeister oder die kleine Gipsermeisterin voller Stolz erklären, was in der Weihnachtsfabrik alles geschah.

3 Personen gefällt dieser Artikel


Sabrina Müller6088
Meine Schülerinnen und Schüler und auch meine eigenen Kinder inspirieren mich tagtäglich durch ihre unbändige Fantasie. Die kreativen Projekte, die daraus entstehen, dokumentiere ich gerne auf meinem Blog Fantasiewerk. Ich hoffe, damit ganz viele Mamis und Papis zum Basteln mit ihren Kindern anzuregen.
Fantasiewerk.ch

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren