So bleiben die Ärmel deines Blazers schön hochgekrempelt – ein Fashion Hack im Test
Ratgeber

So bleiben die Ärmel deines Blazers schön hochgekrempelt – ein Fashion Hack im Test

Die Ärmel deines Blazers hochkrempeln ohne ständiges Runterrutschen oder Rausblitzen des Innenfutters? Dieser Hack macht’s angeblich möglich.

Hochgekrempelte Ärmel verleihen Blazern einen lässigen Charakter. Insbesondere bei trendigen Oversized-Modellen kann die Stylingtechnik zudem verhindern, dass du in zu langen Ärmeln versinkst. Leider ist der vermeintlich einfache Handgriff gar nicht so leicht auszuführen. Schiebst du den Stoff einfach hinter den Ellenbogen, rutscht er bei der nächsten Bewegung wieder runter. Rollst du ihn sorgfältig nach oben, wird das Innenfutter offenbart – meist kein sehr schicker Anblick. Laut eines viralen Fashion Hacks sind Haargummis die Lösung für das Dilemma. Ich hab’s ausprobiert.

Was braucht's?

Zwei Haargummis, die entweder einen etwas grösseren Durchmesser haben oder sehr elastisch sind. Sie sollten bequem um deinen oberen Unterarm oder deinen unteren Oberarm passen und die Blutzirkulation nicht beeinträchtigen.

Ich verwende diese:

DailyGo Haargummi (Haargummi)
Mengenrabatt
6.30 CHF bei 3 Stück

DailyGo Haargummi

Haargummi

DailyGo Haargummi (Haargummi)
Haargummi
Mengenrabatt
6.30 CHF bei 3 Stück

DailyGo Haargummi

Haargummi

Wie geht's?

Spanne das Haargummi über deinen Blazer und platziere es etwa in der Mitte deines Unterarms. Ziehe die Ärmel samt Haargummi nun hoch an die gewünschte Stelle und falte den Stoff von oben über den Gummi, um ihn zu verdecken.

Haargummi anbringen ...
Haargummi anbringen ...
... hochziehen und den Stoff darüber falten.
... hochziehen und den Stoff darüber falten.

Hat's geklappt?

Ja! Mit wenigen Handgriffen zauberst du dir schön hochgezogene Ärmel, die nicht runterrutschen. Sitzt das Haargummi jedoch nicht locker genug, wird das Ganze auf Dauer unangenehm zu tragen. Verwende deshalb unbedingt passende Haarbänder. Ausserdem funktioniert der Hack nicht bei allen Blazern. Bei zwei Modellen aus meinem Kleiderschrank, die aus sehr dickem, schwerem Material gefertigt sind, lässt sich der Stoff nicht schön drapieren. Was ebenfalls ein bisschen nervt: Wenn du den Blazer ausziehen willst, musst du erst die Haargummis entfernen – und sie danach wieder neu anbringen. Das geht immerhin nur wenige Sekunden, also halb so schlimm.

Die Ärmel bleiben hochgekrempelt, auch wenn du dich bewegst.
Die Ärmel bleiben hochgekrempelt, auch wenn du dich bewegst.

Mein Fazit

Ich gebe diesem Hack viereinhalb von fünf Sternen. Er ist wirkungsvoll und super easy. Trotz der Nachteile ist es bis dato die beste Technik, die ich kenne, um die Ärmel eines Blazers hochzukrempeln.

Genialer Trick oder unnötiger Mist? In der Serie «Fashion Hack im Test» stelle ich regelmässig Hacks rund um die Mode auf die Probe.

14 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Hat grenzenlose Begeisterung für Schulterpolster, Stratocasters und Sashimi, aber nur begrenzt Nerven für schlechte Impressionen ihres Ostschweizer Dialekts.


Mode
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Kommentare

Avatar