Sicheres Zuhause: Die Schweiz rüstet auf
Hinter den Kulissen

Sicheres Zuhause: Die Schweiz rüstet auf

Stephan Kurmann
16.11.2023

Kameras, Alarmanlagen und Bewegungsmelder: Viele Menschen in der Schweiz investieren in die Sicherheit zuhause. Produkte der Kategorie Haussicherheit verzeichneten im laufenden Jahr ein Absatzplus von 32 Prozent. Das grösste Wachstum im Oktober legte das Smart Lock hin (+ 164 %).

Vor kurzem haben wir auf Winterzeit umgestellt – es wird wieder früher dunkel. Das freut zumindest Einbrecherinnen und Einbrecher: Die Zeit von November bis März eignet sich besonders gut für ihre Beutezüge. Sie erkennen einfacher, ob jemand zuhause ist oder nicht. Kein Licht – niemand zuhause – los geht’s.

Einfaches Spiel haben Einbrecher-Banden jedoch nicht immer: In der Schweiz haben bereits viele Haushalte Präventionsmassnahmen ergriffen. Im ersten Quartal 2023 landeten 35 Prozent mehr Produkte aus dem Bereich «Haussicherheit» im Warenkorb der Digitec-Galaxus-Kundschaft. Wir haben darüber berichtet.

  • Hinter den Kulissen

    Sicher ist sicher: Schweiz schützt sich gegen Einbrüche

    von Stephan Kurmann

Das Absatzwachstum geht auch im zweiten und dritten Quartal weiter: Kundinnen und Kunden kauften zwischen Januar und Oktober 26 Prozent mehr Netzwerkkameras und 28 Prozent mehr Bewegungsmelder. Noch beliebter waren Alarmanlagen (+33 %), Smart Locks (+31 %) und Geldkassetten (+31 %).

Der Schlüssel unter der Fussmatte ist passé

Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore sind die Topseller im Bereich Haussicherheit.

Der Schlüsseltresor, meist mit einem Zahlenschloss versehen, scheint sich als praktisches Hilfsmittel für eine sichere Schlüsselablage etabliert zu haben. Definitiv sicherer als im Briefkasten, im Blumentopf oder unter der Fussmatte.

Die schlüssellose Alternative ist das Smart Lock – mit einem Absatzwachstum von 164 Prozent der Aufsteiger im Oktober.

Das elektronische Schloss wird an der Türinnenseite über dem vorhandenen Schliesszylinder montiert. Es ist von aussen nicht sichtbar. Die Türe lässt sich dann schlüssellos via App öffnen.

Nuki Smart Lock Pro (4th Gen) CH-Zylinder
285.–

Nuki Smart Lock Pro (4th Gen) CH-Zylinder

Nuki Smart Lock Pro (4th Gen) CH-Zylinder
Smart Lock
285.–

Nuki Smart Lock Pro (4th Gen) CH-Zylinder

Hast du dein Zuhause punkto Sicherheit bereits aufgerüstet oder findest du Alarmanlagen, Smart Locks & Co überflüssig? Oder bist du eher Team «Hund» und setzt auf den tierischen Abschreck-Effekt? Diskutiere mit in der Kommentarspalte.

Falls man Opfer von einem Einbruch wird: Bist du selbst vor Ort, besser nicht den Helden oder die Heldin spielen und sich und weitere Personen in Sicherheit begeben. Meist findet der Einbruch jedoch statt, wenn niemand zuhause ist. Kommt die geschädigte Person nachhause und stellt einen Einbruch fest: Wohnung oder Haus nicht betreten, damit keine Spuren der Täter verunreinigt werden und unverzüglich die Polizei via Notruf (117 oder 112) informieren.

45 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Studien behaupten, wir hätten eine kürzere Aufmerksamkeitsspanne als ein Goldfisch. Autsch. Mein Job ist es, deine Aufmerksamkeit so oft und so lange wie möglich zu bekommen. Mit Inhalten, die dich interessieren. Ausserhalb vom Büro verbringe ich gerne Zeit auf dem Tennisplatz, beim Lesen und Netflixen oder auf Reisen. 


Wohnen
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Smarthome
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

Kommentare

Avatar