Hinter den Kulissen

Piraten segeln hart am Wind

Tobias Billeter
22.10.2019

Kurz nach der Jahrtausendwende wurde digitec aus der Taufe gehoben. Damals hätten wohl nur einige Nerds darauf gewettet, dass das Gamer-Startup binnen weniger Jahre zum boomenden E-Commerce-Unternehmen heranwachsen würde. Das Erfolgsrezept: Auch auf rauer See seinen Werten treu bleiben.

Echte Erfolgsgeschichten kennen wir meist nur aus dem schnieken Silicon Valley oder dem pulsierenden Start-up-Mekka Tel Aviv. Aber aus der Schweiz? Ja, es gibt sie doch. Doch Hand aufs Herz – auch die Firmengründer Oliver Herren und Florian Teuteberg hätten bestenfalls verlegen gelächelt, wenn ihnen jemand prophezeit hätte, dass sie mit Digitec Galaxus Ende 2018 als grösster Schweizer Onlinehändler nach Deutschland expandieren würden. Dass ein Schweizer Unternehmen den Sprung in den wohl kompetitivsten und preissensitivsten Onlinemarkt Europas wagt, ist doch etwas verwegen – piratisch eben.

Die gute alte Zauberformel

Wie nur konnte das möglich werden? Eine Frage, die auch die Führungscrew von Digitec Galaxus dazu veranlasste, intensiv nachzudenken. Welche Zauberformel steht hinter dem Erfolg des Unternehmens? Antworten auf diese Frage zu finden ist ungemein anspruchsvoll. Genau deshalb hat die Geschäftsleitung eine Heerschar von Beratern engagiert, um besagter Zauberformel auf den Grund zu gehen. Bullshit – eben nicht! Ein scharfer Blick zurück und einige inspirierende Biere mussten reichen, um zur Essenz zu gelangen. Fazit: Nebst Knochenarbeit, gutem Timing und etwas Glück ist Digitec Galaxus vor allem eines – seinen Werten und dem Teamgeist treu geblieben . Ob als Start-up, KMU oder Marktführer – die Devise war stets die gleiche: Wenn alle Mitarbeitenden im Unternehmen am gleichen Strick ziehen und «kooperativ», «innovativ», «piratisch», «eigenverantwortlich» und «ambitioniert» ans Werk gehen, entsteht positive Energie. Sowie Motivation und Durchsetzungskraft, um grosse Träume zu verwirklichen und Ausserordentliches zu schaffen.

Oder doch nur Geschwafel?

Wie, Du findest, das hört sich an wie Blabla, aufgeschäumtes HR-Geschwafel aus der War-for-Talent Ära? Recht hast du! Was in aller Welt sagen fünf Adjektive über die Unternehmenskultur aus? Gar nichts! Gut. Es ist an der Zeit etwas tiefer zu schürfen, die Seele von Digitec Galaxus zu ergründen und mehr über Werte und unsere Firmenhelden zu erzählen.

Ziel dieser Serie ist es, den unverkennbaren Digitec-Galaxus Spirit mit all jenen zu teilen, die bei uns einkaufen, mehr über uns wissen möchten oder sogar als Matrosen bei uns anheuern. Klar ist: Sei es im Lager Wohlen, im Shop Lausanne, am Hauptsitz in Zürich oder in unserem Hamburger Start-up – wir alle handeln nach den gleichen Prinzipien. Der unverkennbare Digitec-Galaxus-Spirit wird tagtäglich gelebt, überall. Trotz Wachstum und Auslandexpansion ist er nicht in Vergessenheit geraten – im Gegenteil.

Was die bereits besungenen Unternehmenswerte konkret bedeuten und welcher Firmenheld uns stets daran erinnert, diese Werte im Alltag zu leben, das erfahrt ihr hier – viel Spass:
kooperativ
innovativ
piratisch
eigenverantwortlich
ambitioniert

15 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Tobias Billeter
Head of Corporate Communications
tobias.billeter@digitecgalaxus.ch

Mitarbeitende und Medien auf dem Laufenden zu halten, das ist mein Job. Ohne reichlich frische Luft geht bei mir allerdings nix! In der Natur hole ich mir den langen Atem, um stets dran zu bleiben. Und beim Jazz die Ruhe, um meine Teenager zu bändigen.


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader