Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
Essen + TrinkenDIYNews & Trends 021

Last-Minute-Geschenk: Gebrannte Mandeln in 5 Minuten

Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Du hast aber nicht viel Zeit, willst oder kannst keine Guetzli backen und möchtest dennoch was Kleines verschenken? Ich habe das richtige Last-Minute-Mitbringsel für dich gefunden und gleich mit Ramon, meinem Bürogspändli, ausprobiert. Diese leckeren, gebrannten Mandeln gelingen dir in nur 5 Minuten mit einer Mikrowelle.

Die Weihnachtstage sind stressig und Heiligabend klopft eher an die Tür, als einem lieb ist. Trotz allem will man nicht mit leeren Händen dastehen und bei einer Einladung mit einer kleinen Aufmerksamkeit glänzen. Dieses Rezept ist sogar für die grössten Küchenbanausen geeignet und gelingt ganz sicher.

Was du brauchst

  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Wasser
  • 4 EL Rohrzucker (normaler Zucker geht auch gut)
  • 1 Schüssel
  • Backpapier
  • Mikrowelle
  • bei Bedarf Folienbeutel zum Verpacken

Schritt 1
Gib zuerst die Zutaten Zimt, Vanillezucker und Rohrzucker in eine kleine Schüssel und verrühre sie.

Schritt 2
Gib dem Zucker-Gemisch noch 2 EL Wasser hinzu und lasse das Ganze bei 600 Watt eineinhalb Minuten in der Mikrowelle.

Schritt 3
Das warme Gemisch kannst du aus der Mikrowelle nehmen, die Mandeln beigeben und gut vermischen. Anschliessend geht das Ganze nochmals für zwei Minuten in die Mikrowelle.

Schritt 4
Nimm die Mandeln aus der Mikrowelle, rühre einmal gut durch und gib sie für weitere eineinhalb Minuten in die Mikrowelle.

Schritt 5
Jetzt sind deine gebrannten Mandeln fast fertig. Verteile die Mandeln auf einem Backpapier und lass sie auskühlen. Danach kannst du sie nach Belieben verpacken (oder einfach direkt selber geniessen 😉)

Wir wünschen frohe Festtage!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

Simpel und einfach: <strong>Geschenkideen zum Selbermachen</strong>
Essen + TrinkenNews & Trends

Simpel und einfach: Geschenkideen zum Selbermachen

Rosige Zeiten: <strong>Deko-Handseifen</strong> zum Selbermachen
DIYNews & Trends

Rosige Zeiten: Deko-Handseifen zum Selbermachen

User
Reisen in exotische Länder, leckere Rezepte und laue Sommerabende mit Freunden und Familie machen mich glücklich. Wenn ich mich nicht gerade beruflich um den Bereich Küche kümmere, stehe ich gerne selbst amateurhaft am Herd oder unternehme verschiedene Sachen unter freiem Himmel auf der Suche nach neuen Impulsen, die mein und das Leben anderer farbiger und fröhlicher gestalten.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

3000 / 3000 Zeichen