Pedane vibranti

    Pedane vibranti

    Die Vibrationsplatte macht das möglich, was sich die meisten von uns wünschen. Ein möglichst effektives Workout in kurzer Zeit. Idealerweise trainieren wir auch noch unseren gesamten Körper und sind nach 20-30 Minuten fertig. Das Vibrationstraining schüttelt unseren Körper einmal durch und aktiviert das Muskelgewebe. Dadurch bietet das Training mit einer Vibrationsplatte eine Trainingsform, die das herkömmliche Herz-Kreislauf- und Krafttraining ersetzen kann.

    Ist es so einfach wie es tönt? Die Funktionsweise ist einfach erklärt: Die Vibration simuliert die Muskelanspannung. Vergleichbar mit einem Sprung, bei dem die Muskulatur den Sprung abfangen muss und so beansprucht wird.
    Es gibt drei Vibrationsbewegungen. Die vertikale, seitenalternierende und dreidimensionale Vibration.

    • Vertikale: Auf- und ab Bewegung, die nur die längsachsig ausgerichtete Muskulatur trainiert.
    • Seitenalternierende: Hier heben und senken sich die Seiten des Geräts in schneller Folge. Das sorgt für eine abwechselnde Belastung der Muskulatur und damit für ein natürliches Bewegungsmuster.
    • Dreidimensionale: Bei der dreidimensionalen Bewegung handelt es sich um die Bewegung, welche die meisten Muskeln aktiviert und wie der Name andeutet, bewegen sich die Vibrationen dreidimensional.

    Beim Kauf einer Vibrationsplatte solltest du darauf achten, für welchen Verwendungszweck du diese benötigst und wie professionell und häufig du das Gerät benutzen möchtest. Die Anzahl der Geschwindigkeitsstufen bestimmt, wie genau und fein du die Belastung steuern kannst. Wie gross bist du? Grössere Personen sollten auf die Trainingsfläche, das maximale Benutzergewicht und die Stabilität des Geräts achten. Nicht für jeden wichtig, aber natürlich gibt es bei einigen Geräten auch spannende Funktionen und Spielereien, wie die Touchscreen-Funktion oder eine Bluetooth-Verbindung.

    Bei uns findest du eine grosse Auswahl an Vibrationstrainern. Entscheide dich für das Produkt, welches deine Bedürfnisse am besten abdeckt und trainiere dein Muskelgewebe für deine nächste sportliche Herausforderung.