Mouse

Wireless Maus (USB 3.1 Typ-C)

ich bin ein stolzer besitzer des dell xps 15 2in1 und möchte zum arbeiten eine maus dazu kaufen.
meine erfahrungen mit wireless mäuse sind praktisch inexistent. also habe ich zwei fragen...

1 - was ist besser eine maus mit usb oder bluetooth?
2 - falls usb, existiert bereits eine maus mit usb 3.1 typ-c? (dell xps hat nur noch usb typ-c)

[Anonymous]pubblicato in Mouse un anno faultima attività un mese fa3
pubblicato in Mouse un anno faultima attività un mese fa3
Zum Arbeiten reicht eine Bluetooth Maus vollkommen aus. Für Gaming könnte Bluetooth eventuell zu langsam sein, aber damit habe ich mich nie auseinandergesetzt.

Besitze selbst eine Logitech MX Anywhere 2S (eher klein) für mein Notebook über Bluetooth und am Arbeitsrechner eine Logitech MX Master über Logitech Dongle (Funk). Bis jetzt habe ich mit beiden Mäusen keine schlechten Erfahrungen gemacht, zufällige Verbindungsabbrüche etc...
Sind halt beide mit Akku und müssen über ein MicroUSB Kabel aufgeladen werden. Dazu könntest du ein USB Typ-C zu Micro A Kabel kaufen. Dadurch ist auch der Betrieb über Kabel möglich.

Ansonsten sind mir kaum Mäuse (von bekannten Herstellern) mit USB C bekannt.
Hier einige Möglichkeiten, jedoch keine Ahnung ob eine davon bei Digitec erhältlich ist.
3dinsider.com/usb-c-mouses/
[Anonymous]pubblicato un anno fa
pubblicato un anno fa
Wenn du dir eine gute kabel maus gewohnt bist, dann wirst du nur mit einer wirklich guten wireless maus glücklich (ev. sogar eine, welche das mauspad oder ein sender zum hinters mauspad stellen die verbindung zur maus hat) ich selber empfehle eigentlich nur kabel mäuse mit hoher polling rate (für unterwegs kann die ggf herunter genommen werden, um strom zu sparen...), da dies einfach ein "direkteres", echteres gefühl gibt... was anon zum gaming sagt: jap, da ist die latenz deutlich zu hoch, es gibt aber diese sender in oder neben dem mauspad (hab ich ja schon erwähnt) und bei denen ist die latenz kaum höher als mit kabel, wenn man jetzt eine analoge maus hat (wo ein tasten druck nicht über eine gewisse zeit konstant sein muss, um erkennt zu werden), ist man selbst mit einer guten kabellosen verbindung "schneller" als mit kabel und ner normalen erkennung... (gibt aber diese tasten nur bei kabel mäusen (ev ist es auch nur 1ne maus, die das hat (ist noch ne recht neue technologie)))
und wegen usb-c:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/roline-usb-kabeladapter-a-c-015m-31-usb-kabel-10110953?tagIds=77-532
hat noch immer die volle geschwindigkeit...

meine empfehlung richtet sich mal an eine marke und zwar mad catz, die bauen echt gute mäuse, würde aber vorher testen, entweder will man nichts anderes mehr oder man mag sie nicht so...
ne maus welche ne anständige polling rate (1khz -> was auch so das ist was ne gute gaming maus hat) und auch gute tasten hat wäre:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/sharkoon-shark-force-pro-kabel-maus-7025305
ist halt eher etwas günstiges, tut aber den dienst und wenn man die nicht 6h am stück in der hand hält reicht das... dafür wäre dann:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/logitech-mx-master-oem-kabellos-maus-6657395?tagIds=77-529
geeignet. Habe über die schon sehr viel gutes gehört, hatte so eine schon mal in der hand und würde sie als für normale menschen geeignet einstufen... (ich selber mag eigentlich nur mad catz...)
was ich zurzeit zum arbeiten nutze ist:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/madcatz-rat-8-kabel-maus-10212056
wirklich eine sehr geile maus, echt gut an die hand anpassbar
mehr für unterwegs wäre:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/madcatz-mad-catz-rat-1-kabel-maus-10299144?supplier=406802
auch noch etwas...

am bessten schaust du dir das wirklich mal an, schaust, wie du eine maus greifst und schaust dir die form der mäuse an, testest ev mal bei ein paar kolegen, was die so haben... und dann kannst du schauen, kannst ev mal auch ne nicht so gute kabellose maus in die hand nehmen und wenns dir nicht schwammig vorkommt, so kannst du gut auch ne maus mit 125hz polling rate nehemen oder kabellos, für unterwegs kann das halt wirklich ein vorteil sein (gerade BT)...
pubblicato un anno fa
Ich habe ein Surface Go, dass nur einen USB-C- Anschluss hat.
Bluetooth-Mäuse von Microsoft und Logitech haben sich nicht bewährt, das liegt wahrscheinlich am Surface.

Work-around: mittels USB-A - Adapter (Bsp. V7 Adapto) eine USB-A - Maus anschliessen, oder eine der noch wenigen USB-C - Mäuse kaufen.

Wahlweise Funk-Stecker oder Kabel.
[Anonymous]pubblicato un mese fa
pubblicato un mese fa

Unisciti a questa discussione scrivendo un messaggio