Tischkreissäge

    Tischkreissäge

    Eine Tischkreissäge ist eine rotierende Säge mit umlaufendem Sägeblatt. Sie erlaubt saubere gerade Schnitte in Vollholz, Sperrholz sowie in Kunststoffplatten. Im Gegensatz zur Handkreissäge wird die Tischkreissäge meist stationär eingesetzt. Tischkreissägen bestehen aus einem stabilen Metalltisch. Durch einen Schlitz in der Oberfläche des Tisches tritt das Sägeblatt hervor. Aus Sicherheitsgründen wird die Kreissäge durch einen Sicherheitsmechanismus geschützt, der das Sägeblatt erst dann freigibt, wenn das Werkstück eingeschoben wird. Das Werkstück wird seitlich durch einen verstellbaren Anschlag geführt. So werden exakte, gerade Schnitte gewährleistet. Geschwungene Schnittführungen, wie sie etwa mit einer Stichsäge möglich sind, können mit Kreissägen nicht durchgeführt werden. Beim Umgang mit der Tischkreissäge darf keinesfalls auf Schutzmassnahmen wie Schutzhandschuhe und eine Schutzbrille verzichtet werden! In unserem Sortiment führen wir auch Schutzbekleidung wie Kopfschutz und Atemschutz.