Schlüsseltresor + Schlüsselschrank · Schlüsselsafe

    Schlüsseltresor + Schlüsselschrank

    Ein Schlüsseltresor bietet sicheren Platz für einen oder für ein paar Schlüssel und eignet sich optimal dafür, einen Schlüssel unweit der Haustüre sicher und geschützt erreichbar zu machen. Die Zeiten vom Schlüssel unter der Fussmatte, im falschen Stein oder im Blumentopf neben dem Eingang sind vorbei. Ein kleiner und robuster Schlüsselsafe kann versteckt oder zumindest unscheinbar in der Nähe vom Hauseingang oder Wohnungseingang montiert werden.

    Diese Alltagshelfer sind praktisch, wenn man mal seine Schlüssel vergessen hat und sich aus den eigenen vier Wänden aus Versehen ausgeschlossen hat. Daneben gibt es aber noch viele verschiedene Situationen, in denen man nicht unmittelbar selbst zuhause anwesend sein kann. Beispiele sind: Kinder kommen zu früh von der Schule nach Hause, eine ältere oder verletzte Person ist auf den Besuch vom Pflegedienst angewiesen, Handwerker erledigen noch ein paar kleinere Arbeiten usw.

    Beliebt sind solche Schlüsseltresore beispielsweise aber auch bei Ferienwohnungen oder bei Airbnb, denn mithilfe der kleinen Box muss keine persönliche Schlüsselübergabe zwischen verschiedenen Partien organisiert werden. Stattdessen kann ein Hausschlüssel sicher und unabhängig von der einen Person zur nächsten übergeben werden.

    Bei den Schlössern unterscheiden sich die Modelle mehrheitlich durch zwei Schlosstypen: Elektronische Zahlenkombinationen (Druckknöpfe) oder mechanische Zahlenkombination (Zahlenräder), wobei die Mehrheit der Schlüsseltresore Modelle mit Zahlenrädern sind. Vorteil von einem solchen Geheimcode ist, dass mehrere Personen unabhängig voneinander Zugriff erhalten können und gleichzeitig keine Schlüsselduplikate im Umlauf sind.

    Schlüsselsafes werden in der Regel im Aussenbereich per Wandbohrung montiert via Schrauben durch die innere Rückwand. Ein Entfernen ist somit grundsätzlich nur möglich, wenn der kleine Tresor offen ist. Es gibt allerdings auch Schlüsseltresore mit Bügelschloss. Diese sind etwas weniger sicher, lassen sich jedoch bei Bedarf täglich umplatzieren und können auch an ungewöhnlichen Stellen befestigt werden.

    Während Schlüsselsafes vor allem im privaten Umfeld benötigt werden, verwenden die meisten Betriebe, Firmen, Schulhäuser etc. Schlüsselschränke bzw. Schlüsselkästen. Ein solcher Schlüsselschrank lässt sich abschliessen und kann eine grosse Menge von sauber und logisch geordneter Schlüssel unterbringen. Da es zum Öffnen des Kastens in vielen Fällen ebenfalls einen Schlüssel benötigt, eignen sich Schlüsselkästen v.a. für den Innenbereich.

    Ebenfalls in gewissen Betrieben oder Institutionen bekannt ist der Notschlüsselkasten. Dort ist ein Schlüssel zwar strenggenommen eingeschlossen, aber er kann bei einem Notfall durch das Zerbrechen der Glasscheibe problemlos erreicht werden.

    Wir führen in unserem Sortiment Produkte von bekannten Schlüsseltresor-Marken wie Abus, Rieffel, Burg Wächter oder Master Lock.