Sauna

Eine Sauna ist ein auf eine hohe Temperatur erwärmter Raum oder eine Raumgruppe, worin ein Schwitzbad genommen wird. Vor allem nach langen und aktiven Tagen haben dein Körper und du viel Entspannung verdient. Saunas werden seit Jahrhunderten wegen ihrer gesundheitlichen Vorteile genutzt. Die hohen Temperaturen, die trockene Luft und gegebenenfalls die Infrarot- und Dampfwärme können eine Reihe von Vorteilen für Körper und Geist bieten, wie z. B. eine verbesserte kardiovaskuläre Gesundheit, Stressreduktion und allgemeine Entspannung.

Saunas gibt es je nach Bedürfnis in verschiedenen Grössen und Typen. Grundsätzlich kann man Saunas auf folgende Saunatypen unterteilen:

Gartensauna - auch oft als Saunahaus bezeichnet, ist eine Sauna, die für den Garten, Terrasse oder einfach für das Aufstellen im Aussenbereich vorgesehen ist. Einer der Hauptvorteile eines Saunahauses besteht darin, dass man das Saunaerlebnis an der frischen Luft und in der natürlichen Umgebung geniessen kann und somit die Hitze der Sauna mit der kühlen Aussenluft kombinieren kann. Gartensaunas sind vor allem dann geeignet, wenn du nicht den Platz für eine Innensauna hast und die Verbindung zwischen Sauna und Natur sehr schätzt.

Fasssauna - Eine Fasssauna ist eine Gartensauna, die wie ein Fass geformt ist. Die Fassform der Sauna ist so konzipiert, dass die Heizleistung und die Wärmeverteilung maximiert werden, da die gebogenen Wände der Sauna dazu beitragen, die Wärme gleichmässig im Raum zu verteilen. Somit bietet solche Saunaart dir ein kompakteres und effizienteres Wärmeerlebnis als herkömmliche Saunas. Durch diese platzsparende Form eignet sich eine Fasssauna vor allem dann, wenn du einen kleinen Garten hast.

Heimsauna - Saunas für zuhause sind eine grossartige Option, wenn du die Vorteile einer Sauna in den eigenen vier Wänden geniessen möchtest. Innensaunas gibt es in verschiedenen Grössen und Ausführungen für unterschiedliche Bedürfnisse und Räumlichkeiten.

Infrarotkabine - auch oft als Infrarotsauna genannt, benutzt infrarot Heizkörper, um eine sanftere und gleichmässigere Wärme zu erzeugen. Im Gegensatz zu anderen Heizungen funktionieren Infrarotstrahler überwiegend über die Erwärmung der angestrahlten Fläche, nicht durch Erwärmung der Luft am Heizkörper, und ermöglicht somit eine punktgenaue Behandlung.

Saunas gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, beispielsweise Massivholzsaunas für ein ursprüngliches Sauna-Erlebnis oder praktische und schnell aufgebaute Elementsaunas. Die für dich passende Saunaart kannst du ganz einfach mit dem Filter Bauweise finden. Bei der Auswahl einer Sauna solltest du vor allem auf die vorhandene Fläche im Garten oder die Grösse des Raums, in dem du die Sauna aufstellen möchten, achten. Es ist auch wichtig, für eine gute Belüftung und eine geeignete Stromquelle zu sorgen, um sicherzustellen, dass deine Sauna sicher und einsatzbereit sein kann.

Unabhängig davon, ob du eine Sauna für dein Zuhause oder ein Saunahaus für deinen Garten suchst, bei uns findest du Saunas von Marken wie Karibu oder Woodfeeling und kannst somit deinen Geist und Körper entspannen und die gesundheitlichen Vorteile von Saunagängen geniessen.