Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Heizkörperthermostat
  • Heizkörperthermostat
  • Heizkörperthermostat
CHF 110.–
tado° Heizkörperthermostat

Produktbewertungen

Gesamtbewertung

Ø 3.4 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Die hilfreichste positive und negative Bewertung

User Sab153

Obwohl das System noch nicht 100% ausgereift ist, erfüllt es meine Anforderungen. Die Integration mit anderen Diensten bietet einen grossen Mehrwert.

Letztes Jahr habe ich 3 Netatmo Heizkörperventile gekauft und war aus verschiedenen Gründen nur bedingt zufrieden, weshalb ich nun die Ventile von Tado ausprobieren wollte.

Vorteile:
-die Ventile liessen sich leicht und ohne Probleme
mit dem beiliegenden Danfoss Adapter montieren (die Netatmo Ventile waren sehr viel schwieriger anzubringen)
-Geolocation funktioniert gut
-Open-Window-Detection funktioniert gut
-funktioniert gut mit Openhab (war mir ein Anliegen), IFTTT und Google Home
-Pro Zone kann 1 Ventil bestimmt werden, dessen gemessene Temperatur dann für die anderen Ventile verwendet wird.

Nachteile:
-viele der angepriesenen Funktionen funktionieren nur mit kostenpflichtigem Abo automatisch (ohne Abo erkennt Tado zwar z.B. das offene Fenster, ich muss aber manuell bestätigen, dass die Heizung ausgeschaltet werden soll)
-es kann nur ein Temperaturkorrekturwert eingegeben werden (bei Netatmo gibt es die Möglichkeit einen Wert zu definieren, der angewendet wird, wenn die Heizung heiss ist und einen anderen Wert, wenn die Heizung aus ist)
mehr
17.11.2018
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User macroger

Achtung Abofalle, schade.

v3+ ist eine Abofalle. Produkt selber ist gut, aber wenn mann für automatische Temperaturanpassung beim verlassen des Hauses und geöffnetes Fenster erkennen plötzlich Abo Gebühren braucht finde ich dies schlecht. Sowieso wenn es beim Kauf nicht ersichtlich ist.

+
-
-
22.11.2018
1 Kommentar
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

3 weitere Bewertungen zu tado° Heizkörperthermostat

User menbergs

Nette Hardware, tut seinen Zweck, sehr magere Software

Tado wegen dem edlen Design und der netten App gekauft. Montage ist super einfach, die Erstinstallation läuft prima. Nur leider folgt dann die Ernüchterung.

Die Entwickler sind, dank aktiver Community, schon längst über viele der Nachteile im Bilde. Nur tut sich da absolut nichts, obwohl vieles Softwareseitig gelöst werden könnte. Schade.

- Die Temperatur kann nur in ganzen Grad-Schritten bis max 25°c geregelt werden.
- Beim Aufheizen überschiesst die Steuerung regelmässig um 1°c. Keine Lern-Funktion feststellbar.
- Fenster-offen-Erkennung funktioniert nur bei grossen Temperaturveränderungen. Also im Winter. Wer keine Monatsgebühren abdrücken will, bekommt hierbei "nur" eine verspätete Push-Nachricht aufs Handy, worauf die Heizung manuell deaktiviert werden muss.
- Nach Ablauf der Fenster-Offen-Zeit folgt keine Erinnerung, die Heizung fährt hoch, auch wenn man zwischenzeitlich das Fenster vergessen hat und es immernoch offen steht...
- Away-Erkennung: Wer nicht monatlich blechen will, bekommt (während der Autofahrt) eine Push-Nachricht, dass man manuell in den Away-Modus umschalten könne.
Das Problem ist besonders bei der Rückkehr von Bedeutung: Man kann im Auto nicht ohne weiteres in den "Home"-Modus umschalten. Das Haus bleibt kalt, bis man ankommt...
- Aus grosser Distanz manuell auf "Home" umschalten geht nur durch die Deaktivierung der Distanz-Erkennung...
- Es fehlt zB auch ein Ferien-Modus, in dem die Temperatur so niedrig geregelt wird, dass die rel. Luftfeuchtigkeit knapp unter 60% bleibt (Schimmelbildung)
- Man kann nur ein einziges Tagesprofil definieren, man kann nicht zwischen Arbeitstag und Wochenende unterscheiden. Schichtarbeiter lassen am besten gleich die Finger vom Tagesprofil.
- Das Smartphone kann nur ein einziges Haus ansteuern. Wer mehrere Basisstationen hat, braucht zusätzliche Smartphones.
- Keine Kindersicherung an den Ventilen.
- Bisher habe ich keine Warnung bei hoher Luftfeuchtigkeit erhalten (zB beim Duschen).
- Ohne Internet ist selbst bei laufendem WLAN keine Steuerung möglich.
- Die Kacheln der App können nicht umsortiert werden.
- Die Kacheln der App dürften gerne auch die Feuchtigkeit anzeigen...
- Eine ganze Kachel wird vom "Reparaturservice" beansprucht. Der Service ist anscheinend derart wichtig, dass er auf den Hauptbildschirm gehört...
- Das monatlich ausgewiesene "Sparpotential" wird vermutlich grosszügig aufgerundet. Eine schwer nachvollziehbare Statistik...
- Die Anbindung mit IFTTT ist nett, aber viel zu kompliziert.. Eine integrierte Anbindung an Philips Hue (Bewegungssensoren) oder andere Wettersensoren (Gardena, Homematic etc) sind nicht möglich. Smart geht anders...
- Keine Zusatzsensoren verfügbar (falls mal jemand Temperatur und Feuchtigkeit in einem Nebenraum mitüberwachen möchte...)
- Verwendung von aufladbaren Akkus in den Ventilen ist möglich, es wird aber durchgehend eine "leere Batterie" angezeigt. Blöd, wenn der Akku dann wirklich mal leer ist.

etc...
mehr
29.01.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User koshika84

Kaufempfehlung

Finde es ein super Produkt das meine Zuhause Smarter macht. für die volle ausnützung ist ein Abo notwendig jedoch von den Kosten her im Vergleich zu dem das man einspart sehr gering. Empfehlenswert... und Optisch sehr edel. Installation über Fachhandel Heizung gemacht.

+
+
+
21.05.2019
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.