Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
  • Master MA5 (5", Full HD)
  • Master MA5 (5", Full HD)
  • Master MA5 (5", Full HD)
CHF 241.–
Feelworld Master MA5 (5", Full HD)

Bewertungen

Gesamtbewertung

Ø 4.5 von 5 Sternen


Deine Bewertung

Inwiefern erfüllt das Produkt deine Erwartungen?

Bewertungen zu Feelworld Master MA5 (5", Full HD)

User SmashYo

Sehr guter Mini Monitor

Ich kenne mich nicht so mit Kameras aus und benutze den Bildschirm primär für anderes. Aktuell am meisten am Pc als Mini Monitor für dinge die immer im weg sind, man aber öfters im Vordergrund braucht.

Der Bildschirm ist zwar sehr klein, macht aber durch die 1080p Auflösung ein extrem schönes und scharfes Bild, was super ist, um auch Chats zu lesen. Befestigt habe ich den Monitor Spasseshalber am Elgato Tischstativ mit den zusätzlichen Gelenken und das Funktioniert erstaunlich gut.

Zum Bildschirm selbst:
Der Bildschirm bietet unerwartet viele Einstellmöglichkeiten etwa wie bei einem Normalen PC Monitor. So kann man sogar eher unwichtige Sachen einstellen wie "Hintergrund wenn kein Signal" oder "Menu Position", aber auch Farbdynamik etc. wie halt bei einem durchschnittlichen Monitor. Mit der Kamera Unterstützung kommen dann auch Sachen hinzu wie "Audiopegel anzeigen lassen" oder Bild einfrieren. Viele weitere Funktionen die ich leider als Kamera Anfänger nicht verstehe sind auch dabei.

Was mir aufgefallen ist; Wenn man über die Bildschirm integrierten Einstellungen das Bild dreht, ist das Bild tatsächlich minimal verschwommen. Wenn man es allerdings über die Windows Einstellungen dreht, ist das nicht der fall. Woran das liegt weiss ich nicht und ob das in der Benutzung mit einer Kamera ins Gewicht fällt weiss ich leider auch nicht.

Zum Zubehör:
Warum zur Hölle auch immer liegt da kein Netzteil oder Akku bei. Wäre nur der Bildschirm in der Verpackung könnte man noch darüber streiten, aber da ist so viel anderes Zubehör dabei mit dem ich, zu meiner wiederum positiven Überraschung, gar nicht gerechnet habe. Unter anderem; Zwei HDMI Adapterkabel. Einmal HDMI zu HDMI Mini und zum anderen ein HDMI zu HDMI Micro. Eine Tasche. Ein Haltebügel für den Kameraschlitten. Und eine Lichtschutzhaube welche beim abnehmen den Klett am Bildschirm direkt mitnimmt aka kaputt macht.

Alles in allem bin ich dennoch sehr zufrieden damit.
mehr
+
+
+
+
+
+
+
+
+
-
-
-
-
29.12.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User DBuehner

Bester Budget Monitor

+
+
+
-
25.12.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User christoph.linsi

Ideal für Einstieg in Arbeit mit ext. Bildschirm

Bin sehr zufrieden.
Ich verwende den Bildschirm an Canon EOS 5 D IV. Bügel für Montage an Kamera ok. Gleichzeitige Verwendung des Monitors und Sender für Blitzanlage noch unklar.

+
+
+
-
18.11.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User Anonymous

Bin sehr zufrieden

Das Display ist bei mir am DJI Ronin SC montiert und gibt mir einen guten Überblick über das Geschehen vor der Linse. Ich benutze das Display vorwiegend im Innen- oder Schattenbereich und für diesen Zweck ist es mehr als genug Hell. Die Helligkeit habe ich auf 80% und reicht vollkommen.

+
+
+
+
+
+
+
-
20.07.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User otmar.hoerler

Ist zu empfehlen im Fotobereich als zuätzlichen grosses Display

Sehr gutes Produkt. Verwende es zum Fotografieren im Bereich Macro und bei tiefen Stativpositionen.

18.05.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.

User AWESchaffhausen

Gute Qualität zum fairen Preis.

Wer ein absolutes High-End Gerät erwartet wird bei diesem Produkt zwar nicht begeistert sein – aber zumindest zufrieden. Vor allem hinsichtlich des fairen Preises.

Der Monitor fühlt sich insgesamt recht stabil an, hat eine gute Abbildungsqualität und arbeitet zuverlässig.

Kleine Abstriche gibts, weil der Arm gegenüber dem Gehäuse nicht ganz rechtwinklig sitzt - sprich, der Monitor ist immer leicht schräg auf dem Kameragehäuse. Die Canon-Batterie geht ungewohnt schwer in Position - und braucht auch ziemlich Druck, um sie wieder zu entfernen.
Und zu guter Letzt hat sich – nach einem Tag Einsatz – die Montageschraube zwischen Arm und Hotshoe-Halterung gelockert...

Ich würde das Teil wieder kaufen!
mehr
+
+
+
-
11.05.2020
0 Kommentare
Missbrauch melden

Du musst dich anmelden um einen Missbrauch zu melden.