Zu kalt, heiss, feucht oder trocken? Kombigeräte versprechen Abhilfe
Review

Zu kalt, heiss, feucht oder trocken? Kombigeräte versprechen Abhilfe

Tanja Schütz
Zürich, am 19.10.2017
Im Sommer holst du dir einen Ventilator, in der Pollenzeit einen Luftwäscher und im Winter ein Gerät mit Heizfunktion. Ziemlich viel Zeugs, das sich in den anderen Jahreszeiten im Keller ansammelt. Unterschiedliche Hersteller haben sich diesem Problem angenommen und praktische Multifunktionsgeräte entwickelt.

Mit den wechselnden Jahreszeiten ändern sich auch die Bedürfnisse, die wir in unseren Wohnräumen verspüren. So ist es uns mal zu kalt oder zu heiss. Doch die Luft kann auch zu feucht oder zu trocken sein. Für alles gibt es eine Lösung. Doch warum unterschiedliche Geräte kaufen, wenn es gute Kombilösungen gibt?

Legende

Befeuchten: 💦
Luftreinigen:💨
Beduften:🌷
Heizen: 🔥
Kühlen: ⛄
Entfeuchten: 🍂

Befeuchten und Luftreinigen 💦💨

Befeuchten, Luftreinigen und Beduften 💦💨🌷

Befeuchten und Beduften 💦🌷

Befeuchten und Heizen 💦🔥

Befeuchten und Kühlen 💦⛄

Heizen, Luftreinigen und Kühlen 🔥💨⛄

Heizen und Kühlen 🔥⛄

Luftreinigen und Entfeuchten 💨🍂

Zum gesamten Raumklima-Sortiment

9 Personen gefällt dieser Artikel


Tanja Schütz
Tanja Schütz
Category Marketing Manager, Zürich
Reisen in ferne Länder, leckere Rezepte und Sommerabende mit Freunden und Familie machen mich glücklich. Wenn ich mich nicht gerade beruflich um den Bereich Küche kümmere, stehe ich gerne selbst amateurhaft am Herd oder unternehme was unter freiem Himmel auf der Suche nach neuen Impulsen, die mein und das Leben anderer farbiger und fröhlicher gestalten.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren