Weekly Fashion Hack: ein zu enger Hosenbund
KnowhowFashion

Weekly Fashion Hack: ein zu enger Hosenbund

Vanessa Kim
Zürich, am 26.11.2020
Es gibt einfache Tricks, mit denen du schlecht sitzende Kleidungsstücke passend machst oder zweckentfremdest. Ich stelle dir diese Fashion Hacks in einer mehrteiligen Serie vor.

Hand aufs Herz: Wie oft hast du schon Klamotten geshoppt, die nicht richtig sitzen? Ich kann ein Lied davon singen. Wenn mir etwas gefällt, muss ich es haben. Dann spielt es keine Rolle, wenn das vermeintliche Traumteil in meiner Konfektionsgrösse vergriffen ist. Ich rede mir ein, dass es eine Nummer grösser oder kleiner besser sitzt – Fehlanzeige. Mit diesen Schrankleichen ist jetzt Schluss. Ich zeige dir, wie du schlecht sitzende oder nicht mehr passende Kleidungsstücke passend machst. Oder wie du Accessoires und Co. zweckentfremdest, um für Abwechslung in deiner Garderobe zu sorgen. Im zweiten Teil dieser Serie mache ich einen engen Hosenbund ohne Nadel und Faden breiter.

Wie du deinen Hosenbund *ohne Nadel und Faden schmaler machst**
placeholder

placeholder

Vergangene Woche habe ich einen weiten Hosenbund schmaler gemacht. Nun ist meine zweite Schrankleiche dran: Eine Jeans, die mir seit dem Lockdown zu eng ist. Für diesen Fashion Hack benötigst du als Hilfsmittel nur ein Haushalts- oder Haargummi. Letzteres ist strapazierfähiger und bereits in meinem Warenkorb, da ich gerade keins vorrätig habe. Bevor ich meine Hose wie gewohnt schliesse, ziehe ich das Gummiband zur Hälfte durch das Knopfloch und durch sich selbst. Nun ziehe ich das Ganze fest an und befestige die Schlaufe am Knopf meiner Jeanshose.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Je nach Grösse des Gummibands kannst du deinen Hosenbund ausweiten. Indem du einen weiteren Knoten ins Gummi machst, schnallst du deine Hose enger. That’s it: Ich habe mehr Luft zum Atmen und muss meinen Bauch nicht mehr einziehen. Eventuell werde ich mir diese Methode Anfang Januar für weitere Hosen aneignen, falls ich zwischen Weihnachten und Silvester mal wieder zu viel schlemme.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Hast du einen besseren Trick auf Lager? Dann lass es mich in der Kommentarspalte wissen. Folge mir, wenn du meine Fashion Hacks nicht verpassen willst.

In der nächsten Folge verrate ich dir, wie du dafür sorgst, dass dein Hosenstall geschlossen bleibt, falls er sich nonstop selbstständig macht.

14 Personen gefällt dieser Artikel


Vanessa Kim
Vanessa Kim
Editor, Zürich
Wenn ich mal nicht als Open-Water-Diver unter Wasser bin, dann tauche ich in die Welt der Fashion ein. Auf den Strassen von Paris, Mailand und New York halte ich nach den neuesten Trends Ausschau und zeige dir, wie du sie fernab vom Modezirkus alltagstauglich umsetzt.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren