Trotze dem Regen mit Style!
Produktvorstellung

Trotze dem Regen mit Style!

Léonie de Montmollin
Zürich, am 26.04.2017
Miserable Wetterverhältnisse sollen dir weder die Stimmung noch deinen Auftritt verderben. Mit dem richtigen Regenschirm passend zu deiner Persönlichkeit, machst du auch bei diesem Hundewetter eine souveräne Figur.

Für modebewusste Stadt-Matrosen

«Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung», lautet deine Devise. Mit einem transparentem Schirm behältst du die Strassen im Überblick und gibst anderen freie Sicht auf dein farblich abgestimmtes Outfit. Erblasset vor Neid, ihr Neider!

Regenschirm
/>
Birdcage-1
Fulton Birdcage-1

Der Lieblingsschirm der Queen ist in vielen Farben erhältlich.

Für elegante «Femmes Fatales»

Dein extravaganter Auftritt rundest du zum Bespiel mit einem schicken Schirm mit Lippen-Print von Lulu Guinness.

Regenschirm
/>
Bloomsbury-2
Lulu Guinness Bloomsbury-2

Für echte Ladies: Der Stoff im Inneren des Schirms ist mit roten Lippen bedruckt.

Für fröhliche Blumenkinder

Du lässt dir die Laune doch nicht von ein paar Regentropfen vermiesen! Mit deinem sonnigen Gemüt trägst du die Sonne einfach im Herzen und siehst mit deinem floralen Regenschirm einfach umwerfend aus.

Regenschirm
/>
Kensington-2
Morris & Co Kensington-2

Sorgt für Frühlingsgefühle bei schlechtem Wetter: Bunter Regenschirm mit floralem Print.

Fussmatte/>
Nestor Sauberlaufmatte (Ø 65 cm)
Salonloewe Nestor Sauberlaufmatte (Ø 65 cm)

Zu allen Regenschirmen

Für stilsichere Businessleute

Schlicht und professionell soll der Auftritt sein. Da sind Regenaccessoires in Schwarz die sichere Wahl.

Fussmatte/>
Graphic Sauberlaufmatte (150 x 67 cm)
Tica Copenhagen Graphic Sauberlaufmatte (150 x 67 cm)

6 Personen gefällt dieser Artikel


Léonie de Montmollin
Léonie de Montmollin
Category Marketing Manager, Zürich
Wenn ich nicht gerade Wohnwelten kreiere und Marketing-Aktivitäten für Galaxus plane, stelle ich die eigene Traumeinrichtung zusammen oder starte DIY-Projekte, die ich leider viel zu selten beende. Die nötige Inspiration dazu finde ich auf Blogs, in Magazinen oder auf Reisen. Bevorzugte Wohnstile: maritim, skandinavisch und nordisch.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren