So vermeidest du Schimmel am Duschvorhang

So vermeidest du Schimmel am Duschvorhang

Carolin Teufelberger
Zürich, am 15.01.2020
Ich habe mir kürzlich einen neuen Duschvorhang gekauft, der nicht mehr dauernd am Po klebt. Schön, wäre da nicht trotzdem noch das altbekannte Schimmelproblem. Wie werde ich es wieder los und wie kann ich es danach vermeiden?

Ich steh auf, meine Augen sind noch auf halbmast. Licht ertrage ich jetzt noch nicht, eine Dusche aber definitiv. Die gibt mir den Kick, den ich für den Tag brauche. Das Wasser tröpfelt auf meinen Kopf und belebt diesen sofort. Seit ich meinen leichten Plastikduschvorhang durch einen schweren aus Textil ersetzt habe, hat sich das «Vorhang klebt an Po»-Problem gelöst. Meine morgendliche Reinigung hat dadurch viel an Qualität gewonnen. Ein Problem aber bleibt: Schimmel.

Denn wo geduscht wird, ist’s feucht. Und wo’s feucht ist, fühlt sich Schimmel wohl. Meistens klebt der Vorhang unten an der Wanne oder Dusche, sodass er nur schwer trocknet. Der gleiche Effekt wird durch die vielen Falten hervorgerufen. Nach einer Weile bilden sich fiese dunkle oder gelbliche Flecken, auch Stockflecken genannt. Denn um genau zu sein, ist von Schimmel erst die Rede, wenn sich Myzelien, also kleine Fäden, gebildet haben. Nichtsdestotrotz: Der Schmutz soll weg oder im besten Fall gar nicht erst entstehen.

Regelmässig reinigen

Logisch, eine stetige Reinigung wirkt vorbeugend. Putze deinen Vorhang von beiden Seiten mit handelsüblichem Badreiniger, damit Schimmel und Kalk erst gar keine Chance hat.

Ohne Reinigung, wird's schmutzig, das gilt wohl in allen Lebenslagen.
Ohne Reinigung, wird's schmutzig, das gilt wohl in allen Lebenslagen.

Trocknung beschleunigen

Gib Schimmel keine Chance, indem du nach jedem Duschgang das Wasser vom Vorhang streifst. Gleichzeitig solltest du das Ding nicht faltig hängen lassen, sondern auseinanderziehen, damit die Falze gut trocknen.

Kurzer Prozess

Damit Tipp eins und zwei ihren vollen Nutzen entfalten können, nehme ich mir eine Schere zu Hilfe. Mein Vorhang ist zu breit und lang und wirft daher viel mehr Falten. Ausserdem klebt er dauern unten am Duschboden/-rand. Das ist in vielen Haushalten der Fall, da die Vorhänge in wenigen Standardgrössen kommen. Schau also, dass Vorhang und Dusch- oder Wannenrand nicht zu stark überlappen, sondern nur so viel, dass dein Bad nicht geflutet wird.

Schnipp, schnapp, Vorhang ab
Schnipp, schnapp, Vorhang ab

Schimmel loswerden

Meistens denkt man erst an ein Problem, wenn es schon da ist. Hat sich also der Schimmel schon am unteren Rand deines Duschvorhangs breitgemacht, dann versuch’s mit Alkohol. Den sollst du nicht trinken, sondern damit die befallenen Stellen reinigen. Auch ein Anti-Schimmel-Mittel kann helfen, da sie aber oft chemisch sind, würde ich dir gerade in der Dusche eher davon abraten. Bei einem geringen Stockfleckenbefall kann auch schon nur ein Gang in der Waschmaschine oder ein Bad in Essigwasser helfen. Am einfachsten und sichersten ist es, den Duschvorhang auszuwechseln. Meiner war gerade so viel zu lang, dass ich alle Schimmelspuren mitabgeschnitten habe und nun mit einer regelmässigen Prophylaxe beginnen kann.

Vorher: zu lang und innen schimmlig
Vorher: zu lang und innen schimmlig
Nachher: perfekt
Nachher: perfekt

Ich bin mir sicher, dass diese Liste nicht vollständig ist und du noch mehr Tricks auf Lager hast. Wenn ja, dann teile sie doch mit mir und dem Rest der Community.

21 Personen gefällt dieser Artikel


Carolin Teufelberger
Carolin Teufelberger
Editor, Zürich
Meinen Horizont erweitern: So einfach lässt sich mein Leben zusammenfassen. Ich liebe es, neue Dinge kennenzulernen und zu erlernen. Neue Erfahrungen lauern überall; ob beim Reisen, Lesen, Kochen, Filme schauen oder Heimwerken.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren