Sex ist doch kein Fashion Statement

Sex ist doch kein Fashion Statement

Carolin Teufelberger
Zürich, am 04.10.2019
In Paris gibt's jetzt Kondome vom Luxusmodehaus Saint Laurent zu kaufen. Ein Fashion Statement an einem Ort, wo Kleidung nichts zu suchen hat? Mehr als nur paradox.

Luxusmarken wie Saint Laurent bringen gebrandete Kondome raus. «Wie bitte?», geht mir als Erstes durch den Kopf, als ich in den Weiten des Internets über diese News stolpere. Dass die richtigen Markenklamotten auf dem Schulhof oder auf Instagram wichtig sein können, ist bekannt. Aber doch nicht beim Sex, wo Fashion keine Rolle spielen sollte, da Kleidung in dem Moment nur dazu da ist, um sie auszuziehen. Ein Safe Space für Modemuffel und Kleinverdiener.

Aber jetzt kommt Saint Laurent und will mir weismachen, dass ich Luxuskondome brauche. Und anscheinend gibt’s Menschen, die darauf anspringen. Schätzchen, die oder der Auserwählte ist schon bei dir zu Hause und ist bereit, mit dir zu schlafen. Da musst du keinen Eindruck mehr schinden. Und wenn du damit irgendetwas überspielen willst, dann wird ein gebrandetes Kondom nicht ausreichen. Deine Technik wird dadurch nicht besser und dein Penis nicht grösser. Denn egal, wie das Präservativ verpackt ist, der Inhalt bleibt derselbe. Mit zwei Euro pro Stück wird dieser lediglich teurer.

Mehr als an den Konsumenten störe ich mich aber an der Luxusmarke selbst. Mir ist bewusst, dass die aus allem Profit schlagen. So kostet ein hundskommunes weisses T-Shirt auf einmal mehrere hundert Franken, nur weil ein paar Buchstaben aufgedruckt sind. Der nächste logische Schritt sind nun anscheinend Kondome. Warum sollte etwas, das schon perfekt war, auch nicht ändern und dadurch Menschen mit geringem Selbstbewusstsein noch mehr Komplexe einreden. Lasst die Leute doch einfach den Moment ohne schlechtes Gewissen und Konventionen geniessen!

Eines muss ich den Design-Jüngern aber lassen: Safer Sex ist ihnen ihr Geld wert. Denn egal, wie übertrieben der Name von Luxusmarken auf Kondomen auch sein mag, immerhin greifen sie zu einem.

Headerbild: Saint Laurent

18 Personen gefällt dieser Artikel


Carolin Teufelberger
Carolin Teufelberger
Editor, Zürich
Meinen Horizont erweitern: So einfach lässt sich mein Leben zusammenfassen. Ich liebe es, neue Dinge kennenzulernen und zu erlernen. Neue Erfahrungen lauern überall; ob beim Reisen, Lesen, Kochen, Filme schauen oder Heimwerken.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren


Kontakt

Im Helpcenter findest du Antworten zu den häufigsten Fragen.

Zum Helpcenter

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Stellenangebote

Statt Preise
  1. Vorheriger Preis
  2. Einzelpreise der Produkte im Set