Raus an die Luft ...
News & Trends

Raus an die Luft ...

Arbenita Jashari
Zürich, am 03.06.2016
… möchte jeder, sobald die Sonne wieder höher am Himmel steht. Sogar ein klitzekleiner Balkon kann zu einer ganz privaten Oase werden, wenn man ihn liebevoll gestaltet. Dazu gehören natürlich Kübel und Kästen, in denen es grünt und blüht, aber auch ein schöner Sitzplatz, um es sich so richtig gemütlich zu machen.

Meinen Balkon betrachte ich als vollwertiges Extrazimmer unter freiem Himmel und nutze ihn, wann immer es möglich ist. Ein schnelles Frühstück in der Morgensonne breitet so viel gute Laune, dass ich den Bürotag ganz locker überstehe. Bei einem leichten Abendessen und einem guten Glas Wein kann ich dann später am Tag ganz leicht abschalten.

Hier findest du einen bunten Strauss voller Ideen, die dir helfen, deinen Balkon behaglich und praktisch zu gestalten.

Carla, 6er Set (6x)
Tasse/>
Bloomingville Carla, 6er Set (6x)
Schale (15.50cm, 1x)
Schale/>
Haynan Schale (15.50cm, 1x)
Vika (130 x 200 cm)
Decke
76.60
Silkeborg Vika (130 x 200 cm)
Rotweinset Trio (0.75l)
Dekanter
30.20
Leonardo Rotweinset Trio (0.75l)
Various (27cm, Suppenteller, 1x)
Teller/>
WMF Various (27cm, Suppenteller, 1x)
Sylvia (24Stück)
Besteck
40.20
Esmeyer Sylvia (24Stück)
BISTRO Serviettenhalter, 20 x 20 cm weiss
Serviette
40.10
Bodum BISTRO Serviettenhalter, 20 x 20 cm weiss

Der Balkon bietet fast so viel Potenzial wie ein «richtiger» Garten – und manchmal hat er sogar Vorteile. Schnecken beispielsweise werden dir keinen Ärger machen. Experimentiere nach Lust und Laune, denn ein grüner Daumen ist nicht angeboren, er wächst allmählich!

Blumentopf/>
Blumenampel Toscane (50.80cm, 20.30cm)
EDA Plastiques Blumenampel Toscane (50.80cm, 20.30cm)

Worauf wartest du noch? Raus an die Luft!

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

3 Personen gefällt dieser Artikel


Arbenita Jashari
Arbenita Jashari
Junior Editor, Zürich
Schere, Stift, Papier? Oder doch goldene Büroklammern und edle Notizbücher? Diese Fragen beschäftigen mich im Büroalltag. Bei mir müssen die Dinge nicht nur funktionieren, sondern auch noch schön aussehen. Und wenn ich mich nicht mit dem neuesten Büromaterial auseinandersetze, packe ich meine Koffer und finde mich in entlegenen Ecken der Welt wieder, trainiere mit Gewichten und dem Laufband oder gehe gemütlich im Abendrot spazieren.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren