Puppen, Plugs und Peniskäfige – die Sextoy-Aufsteiger 2022
Hinter den Kulissen

Puppen, Plugs und Peniskäfige – die Sextoy-Aufsteiger 2022

Der Absatz von Sextoys steigt von Jahr zu Jahr: 2022 kauften die Kundinnen und Kunden von Galaxus 25 Prozent mehr Spielzeuge für Erwachsene als im Jahr zuvor. Analtoys gehören neben Vibratoren und Masturbatoren neu zu den drei beliebtesten Helfern im Schlafzimmer. Das grösste Absatzwachstum 2022 legten Peniskäfige, Sexpuppen und Penisplugs hin.

Trigger-Warnung: Falls du nichts mit Sextoys anfangen kannst und du diesbezügliche Artikel anstössig findest, bitte nicht weiterlesen. Den restlichen Leserinnen und Lesern wünsche ich eine unterhaltsame Lektüre.

Im letztjährigen Sexreport nahm ich das Erotik-Sortiment von Galaxus unter die Lupe – und zeigte auf, welche Toys von 2017 bis 2021 der Renner in Schweizer Schlafzimmern waren.

Und welche Spielzeuge für Erwachsene waren 2022 angesagt? Stieg der Absatz von Sex-Spielzeugen weiterhin? Hatte die Rückkehr in die normale Lage – sprich die Aufhebung aller Covid-Massnahmen Anfang April 2022 – Auswirkungen auf das Erotik-Konsumverhalten unserer Kundinnen und Kunden? Und in welchen Kantonen sind welche Toys besonders beliebt?

Alles wie gehabt: (b)anales Ranking

Beginnen wir bei den Bestsellern: Die Welt mag Kopf stehen, im Ranking der beliebtesten Sextoys tut sich nicht viel. Vibratoren und Masturbatoren sind die Lieblingstoys unserer Kundschaft. Für Bewegung in den Top 5 sorgte das Analtoy mit einer «Po-Premiere»: Das Toy für den Allerwertesten glitt auf den Bronzeplatz der meistverkauften Sextoys – zum ersten Mal seit Galaxus Erotikartikel im Sortiment führt.

Easytoys Rocket Plug Set
36.60

Easytoys Rocket Plug Set

Easytoys Rocket Plug Set
Analtoy
36.60

Easytoys Rocket Plug Set

Den höchsten Absatz verzeichneten all diese Produkte übrigens in den letzten zwei Monaten des Jahres. Von Jahr zu Jahr werden Sextoys beliebter als Weihnachtsgeschenk für den Partner oder die Partnerin – oder sich selbst.

Hinweis: Verbrauchsartikel wie Kondome und Gleitmittel sind in der obigen Grafik nicht aufgeführt. Deren Erfolgsgeschichte sei dennoch kurz erwähnt: Sie sorgen jährlich für ein Absatzplus. 2022 kaufte die Galaxus-Kundschaft 34% mehr Pariser und 26% mehr Gleitgel als im Vorjahr.

Covid-Restriktionen aufgehoben – Sexpuppen-Nachfrage sinkt

Vibratoren, Masturbatoren, Analtoys, Bondage-Sets und Penisringe hatten 2022 zwar die Nase vorn punkto Absatz, das grösste Wachstum legten jedoch andere Sextoys hin. Allen voran der Peniskäfig, der sich mit einem Absatzplus von über 100% nicht verstecken muss.

Das zweitgrösste Wachstum verzeichnete Galaxus bei den Sexpuppen. Interessanterweise war der Absatz der Puppen für Erwachsene im April am tiefsten – ein Zusammenhang mit der Aufhebung aller Covid-Restriktionen wäre möglich: weniger Restriktionen, weniger Einsamkeit, weniger Puppenbedarf.

Ein Blick auf Kantonsebene zeigt, wo welche Toys punkto Absatz den grössten Sprung nach vorne gemacht haben.

Was ist deine Meinung zum Thema Sextoys? Eine willkommene Abwechslung oder völlig überbewertet? Hast du schon Toys bei Galaxus gekauft oder fehlt dir dein Spielzeug bei uns im Sortiment? Die Diskussion in der Kommentarspalte ist eröffnet.

116 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar

Studien behaupten, wir hätten eine kürzere Aufmerksamkeitsspanne als ein Goldfisch. Autsch. Mein Job ist es, deine Aufmerksamkeit so oft und so lange wie möglich zu bekommen. Mit Inhalten, die dich interessieren. Ausserhalb vom Büro verbringe ich gerne Zeit auf dem Tennisplatz, beim Lesen und Netflixen oder auf Reisen. 


Sexualität
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

Kommentare

Avatar