Pflanze im Herbst noch ein letztes Mal bevor die Kälte einzieht!
Hintergrund

Pflanze im Herbst noch ein letztes Mal bevor die Kälte einzieht!

Cinzia Memper
Zürich, am 05.11.2015
Herbstzeit ist beste Pflanzzeit für Gehölze – insbesondere für Obst

Im Prinzip kann man das gesamte Jahr über bei frostfreiem Boden und Lufttemperaturen über 0°C Bäume, Sträucher und Rosen verpflanzen – selbst im glühenden Hochsommer. Dies gilt sowohl für Containerpflanzen (im Topf gezogen) als auch für wurzelnackte Pflanzen (ohne Topfballen oder an der Wurzel haftender Erde). Im Sommer muss man allerdings aufwändig darauf achten, dass die Pflanzen nicht austrocknen und gegebenenfalls sogar mehrmals täglich giessen. Eine Herbstpflanzung im Oktober oder November macht daher grundsätzlich am meisten Sinn, denn dann sind die Pflanzen bis zum Frühjahr gut eingewurzelt, treiben kräftig aus und können noch Feuchtigkeit speichern. Ausnahme: Pfirsichbäume oder Aprikosenbäume pflanzt man besser im Frühjahr.

Pflanze/>
Säulenapfel Malini Subito
Lubera Säulenapfel Malini Subito
Pflanze/>
Mini-Apfelbäumchen Maloni® Lilly®
Lubera Mini-Apfelbäumchen Maloni® Lilly®
Pflanze/>
Pointilla® Sweet'n'sour®
Lubera Pointilla® Sweet'n'sour®
Pflanze/>
Saskatoon Saskablue®
Lubera Saskatoon Saskablue®
Pflanze/>
Sanddorn männlich Pollmix
Lubera Sanddorn männlich Pollmix
Pflanze/>
Heide, blühende Schneeheide, blühende Winterheide
Lubera Heide, blühende Schneeheide, blühende Winterheide
Pflanze/>
Schneeball, Winterschneeball 'Charles Lamont'
Lubera Schneeball, Winterschneeball 'Charles Lamont'
Pflanze/>
Rose The Fairy Bodendeckerrose
Lubera Rose The Fairy Bodendeckerrose
Pflanze/>
Grand Nord® (im grossen Container)
Lubera Grand Nord® (im grossen Container)
Pflanze/>
Eliza (im grossen Container)
Lubera Eliza (im grossen Container)

Zum gesamten Pflanzensortiment

1 Person gefällt dieser Artikel.


Cinzia Memper
Cinzia Memper
Category Marketing Manager, Zürich
Auf ausgedehnten Reisen entdecke ich gerne fremde Länder und Kulturen – ganz genauso wie feinen Kaffee und andere Köstlichkeiten. Trouvaillen für zu Hause finde ich in Brockenhäusern sowie auf Flohmärkten. Meine Kreativität erforsche ich in meinen grossen «Do it yourself»-Momenten. Sowohl in den nahen Bergen als auch am Meer finde ich meine Balance – Snowboarden und Surfen zählen zu meinen grossen Leidenschaften.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren