Moderner Garten – zeitlose Möbel und sonnengelbe Farbakzente
News & Trends

Moderner Garten – zeitlose Möbel und sonnengelbe Farbakzente

Léonie de Montmollin
Zürich, am 01.03.2016
Mit einer klassischen Garteneinrichtung kannst du praktisch nichts falsch machen und dich hoffentlich auch die nächsten Jahre noch an deinen Gartenmöbeln erfreuen. Mit Accessoires, wie farbigen Decken oder gemusterten Dekokissen, setzt du nicht nur Farbakzente, sondern verpasst auch mit kleinem Budget deiner Garteneinrichtung einen neuen Look.
Gartenlounge
/>
Fina (Ecksofa)
mutoni Garten Fina (Ecksofa)

Gartenlounge im schlichten nordischen Design.

Black Semicircle (60 x 40 cm)
ferm LIVING Black Semicircle (60 x 40 cm)
Vika (130 x 200 cm)
Silkeborg Vika (130 x 200 cm)
3er Set Deko Laternen (52.50cm)
Esultar 3er Set Deko Laternen (52.50cm)
Sonnenschirm
/>
Sonnenschirm
Sonnenschirm

Ampelschirm mit UV Schutz 50+ beschichtetem Textil.

Tropffreie Karaffe (1l, 1x)
–27%
37.90statt 51.80
Eva Solo Tropffreie Karaffe (1l, 1x)
Gerda (70 x 100 cm)
Brita Sweden Gerda (70 x 100 cm)
Spirit E-320 Original GBS (10.60kW, Stehgrill)
–6%
917.–statt 979.–
Weber Spirit E-320 Original GBS (10.60kW, Stehgrill)

Ein Gartentisch, viele Möglichkeiten!

Wer sich für einen zeitlosen und hochwertigen Gartentisch von Schaffner entscheidet, wird lange daran Freude haben. Sein dankbares Design lässt sich mit ausgesprochen vielen Stuhlmodellen kombinieren:

Gartentisch
Säntis
713.–
Schaffner Säntis

Langlebiger und robuster Retro-Gartentisch gefertigt in der Schweiz

Retro (30 x 70 cm)
73.80
Creative Living Retro (30 x 70 cm)

Dieser Artikel könnte dich auch noch interessieren:

Ein schöner *Garten benötigt Pflege**
placeholder

placeholder

1 Person gefällt dieser Artikel.


Léonie de Montmollin
Léonie de Montmollin
Category Marketing Manager, Zürich
Wenn ich nicht gerade Wohnwelten kreiere und Marketing-Aktivitäten für Galaxus plane, stelle ich die eigene Traumeinrichtung zusammen oder starte DIY-Projekte, die ich leider viel zu selten beende. Die nötige Inspiration dazu finde ich auf Blogs, in Magazinen oder auf Reisen. Bevorzugte Wohnstile: maritim, skandinavisch und nordisch.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren