Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Inspiration

Mit dem Schlauchboot unterwegs auf der Limmat – meine Empfehlungen für die Fahrt!

Als ich letztes Jahr zum ersten Mal mit dem Schlauchboot auf der Limmat bis nach Dietikon getrieben bin, war ich zugegeben doch ganz schön aufgeregt. Mittlerweile habe ich diese Erfahrung schon einige Male gemacht und bin ein richtiger Fan davon geworden. Jetzt weiss ich schon ganz genau, wie ich meine Sachen packen muss, damit nichts verloren geht oder unnötig nass wird. Gerne möchte ich diese Tipps mit euch teilen.

Bevor du starten kannst, solltest du dir überlegen, was du für deine Limmatfahrt benötigst, welche rund 2 Stunden dauern wird.

Meine persönliche Pack-Liste:

  • Schlauchboot samt Paddel (transportiere ich in einer Ikea-Tasche)
  • Gut funktionierende Luftpumpe (Du wirst froh darüber sein, wenn du in der brennenden Sonne stehst und einfach nur noch ins Wasser willst.)
  • Badetuch und Wechselkleidung (im Drybag)
  • Geld, ZVV-Abo und SwissPass (falls vorhanden) für die Rückfahrt mit der S-Bahn
  • Spritzwasserfeste Musikbox
  • Getränke
  • Obst oder Snacks
  • Handy und/oder Kamera in wasserdichtem Behälter
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille (Mein Tipp: Keine allzu teure Brille nehmen, falls sie verloren gehen sollte.)

Ein sehr guter Ort um zu starten ist der Wipkinger Park. Dort ist genügend Platz um das Schlauchboot auf der Wiese aufzupumpen und auch der Einstieg in die Limmat ist sehr einfach möglich.

Am besten verstaust du alle wichtigen Habseligkeiten wie Schlüssel, Geld, Handy, ZVV-Netz-Karte und SwissPass für die Rückfahrt in einem wasserdichten Beutel. Für Handtuch und Reservekleidung eignet sich der Dry Bag am besten.

Nachdem ich es mir also im Boot zurecht gemacht habe und alles sorgfältig verstaut ist, geht die Fahrt los Richtung Höngger Wehr. Unterwegs trifft man auf die verrücktesten Luftmatratzen und Schlauchboote, die es gibt. Von Schildkröten über Delphine bis zu Pizzastücken schwimmt so Einiges daher.

Wichtig ist sich bei der Höngger Wehr rechtzeitig links zu halten, vor allem wenn die Strömung stark ist. Der Ausgang ist schon lange vor der Wehr sehr gut mit Schildern und Pfeilen gekennzeichnet. Im Zweifelsfall steigt man besser früher aus, bevor man sich zu lange treiben lässt oder du ortsunkundig bist.

Die Flussregeln kannst du hier nachlesen

Auf der anderen Seite der Wehr kann man wieder einsteigen und die Fahrt kann entspannt weiter gehen. Jetzt bietet es sich auch an etwas Kühles zu trinken. Ich selbst habe auch immer meine Bluetooth Box dabei, so dass ich während der Fahrt Musik hören kann. Für die Getränke eignet sich der schwimmende Getränkekühler sehr gut, da man diesen am Boot befestigen kann.

In Dietikon angekommen, steige ich wie alle anderen auch auf Bahnhofhöhe aus. Auf der grossen Wiese bietet es sich dann noch an zu grillen oder auch nur zu picknicken. Danach geht es mit der S-Bahn zurück nach Hause.

Produkte, die ich dir für eine erfolgreiche Limmatfahrt empfehlen möchte:

Flip3 (Stereo, Blau)
JBL Flip3 (Stereo, Blau)
Spritzwasserfester, tragbarer Lautsprecher - komplett ausgestattet und mit ausserordentlich kraftvollem Klang im kompakten Design
31

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

R2608-B
Rip Curl R2608-B

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

LIMMAT-GLÜCK Set (20l)
LIMMAT-GLÜCK Set (20l)
Badetuch und Wassersack in exklusivem Limmat-Glück Design

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Caravelle KK65 Set (228cm, Paddel)
Sevylor Caravelle KK65 Set (228cm, Paddel)
Das hochwertige Badeboot für 2 Personen ist mit elastischen Ruderdollen, Rundumleine, Tragegriff, Boston-Sicherheitsventilen und 4 Luftkammern ausgestattet. Inkl. Blasebalg, Rurderpaar und Transporttasche.
4

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Doppelhubhandpumpe Double Quick III
CHF 10.90statt vorher 14.901
Intex Doppelhubhandpumpe Double Quick III
Sehr grosses Luftvolumen um Luftbetten, Boote und andere grosse Aufblasartikel zu befüllen.
5

Verfügbarkeit

  • Unbekannt

Alle Angaben ohne Gewähr.

Liefertermin anfragen

Mega Chill
CHF 19.–minus 30% mit Gutscheincode
Intex Mega Chill

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 1-3 Tage
    > 5 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 5-7 Tage
    Aktuell > 5 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Produkte für deine Sicherheit:

Juniorsafe (20 - 35 kg)
CHF 69.–
Helly Hansen Juniorsafe (20 - 35 kg)
Diese preisgekrönte Schwimmweste für Kinder und Jugendliche zeichnet sich durch optimale Schwimmeigenschaften und hohe Sicherheit aus.
1

Verfügbarkeit

  • Der Liefertermin wurde überschritten

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Sport II (60 - 70 kg)
CHF 39.–
Helly Hansen Sport II (60 - 70 kg)
Einfache, benutzerfreundliche Auftriebshilfe. Ideal zum Segeln, auf Bootsfahrten und beim Wassersport.
6

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 7-9 Tage

Abholen

  • Basel: ca. 7-9 Tage
  • Bern: ca. 7-9 Tage
  • Dietikon: ca. 7-9 Tage
  • Genf: ca. 7-9 Tage
  • Kriens: ca. 7-9 Tage
  • Lausanne: ca. 7-9 Tage
  • St. Gallen: ca. 7-9 Tage
  • Winterthur: ca. 7-9 Tage
  • Wohlen: ca. 6-8 Tage
  • Zürich: ca. 7-9 Tage

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Alle Luftmatrazen findest du hier

Alle Schlauchboote findest du hier

Alle Luftpumpen findest du hier

Weitere Wassersport-Aktivitäten und andere Routen für Gummibootfahrten findest du hier:

Mehr zum Thema sichere Ausrüstung findest du hier:

160722_Suesswasser_Kapitaene_Header21.jpeg
Produktpromotion
Davide Merz

Davide Merz

Junior Product Manager

Benutzerprofil
  • 6 1

Sichere Ausrüstung für Süsswasser-Kapitäne

User

Madeleine Hager

Meine Inspiration und Energie finde ich in der Natur – sei es beim Wandern oder Skifahren in den Bergen oder beim Reisen in fremde Länder. Zu begeistern bin ich darüber hinaus für Fotografie, TV-Serien, DIY-Projekte, Kaffee und gutes Essen.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo