Mein Lieblingsgeschirr für mediterranes Feeling am Tisch
Mein Lieblingsgeschirr für mediterranes Feeling am Tisch
Mein Lieblingsgeschirr für mediterranes Feeling am Tisch
Produktvorstellung

Mein Lieblingsgeschirr für mediterranes Feeling am Tisch

Alexandra Bühler-Meyer
Zürich, am 15.09.2016
Ich möchte ganz ehrlich sein: Geschirr war früher nie mein Ding. Für meine erste Wohnung übernahm ich ein komplettes Set einer Freundin, die es nicht mehr brauchte. Weiss, schlicht und qualitativ sehr zufriedenstellend (und auch noch gratis). Das Set hat über 7 Jahre gehalten! Seit ich den Wohnbereich leite, hat sich diese Einstellung grundlegend geändert. Ein einzelnes Geschirrset genügt längst nicht mehr: Es muss meiner Stimmung und der Saison gerecht werden!

Mein aktuelles Lieblingsgeschirr ist die «Herring»-Serie von Interstil Interior. Entdeckt habe ich diese Produkte an einer Messe in Stockholm. Die Teller und Tassen mit den Fisch-Sujets sorgen einfach für mediterranes Flair auf dem Tisch und erinnern mich das ganze Jahr über an meine Ferien in Griechenland. Ein gutes Stück Fisch oder Fleisch mit frisch angerichtetem Salat kommen auf diesem Geschirr besonders gut zur Geltung. Gute Stimmung gibt's dann (fast) schon inklusive.

Das Herring-Geschirr ergänzt auch schlichte Teller und Schalen in Marineblau, Gelb, Orange oder Weiss perfekt, wenn man sich etwas Abwechslung am Tisch wünscht!

In diesem Sinne, «en Guete, mitenand!»

Mein Lieblingsgeschirr kannst du hier finden:

Teller/>
Herring (22.50cm, Frühstücks- und Dessertteller, 1x)
Interstil Interior Herring (22.50cm, Frühstücks- und Dessertteller, 1x)
Tasse/>
Herring (1x)
Interstil Interior Herring (1x)
Schale/>
Herring (14cm, 1x)
Interstil Interior Herring (14cm, 1x)

Hier geht's zur gesamten «Herring»-Linie von Interstil

4 Personen gefällt dieser Artikel


Alexandra Bühler-Meyer
Alexandra Bühler-Meyer
Category Leader, Zürich
Schöne Dinge sind meine Leidenschaft. Mit über 200 Schuhen und Taschen ist mein Schrank ziemlich überfüllt und ich lege auch privat den Fokus auf „schönes Wohnen“. Durch immer neue Marken und Sortimente im Shop kann ich meine Wohnung laufend umgestalten. Ich bin aber nicht nur online unterwegs: Am Wochenende trifft man mich auf dem Flohmi oder im Brockenhaus. Denn ich liebe es, Altes mit Neuem zu Mixen. So findet man vieles aus dem Mid Century bei mir zu Hause. Kein Wunder, dass die Fiberglass Chairs von Ray und Charles Eames zu meinen Lieblingsstücken gehören.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren