Könnte bald Wirklichkeit werden: Der Traum eines übersichtlichen Kleiderschranks.
Könnte bald Wirklichkeit werden: Der Traum eines übersichtlichen Kleiderschranks.
Produktvorstellung

Mehr Platz in der Ankleide!

Léonie de Montmollin
Zürich, am 07.04.2017
Findest du deine Lieblingsschuhe nicht mehr? Kaufst du dir manchmal Kleidungsstücke doppelt, weil du schlichtweg vergisst, dass schon ähnliche Teile im Schrank hängen? Ordnung im Schrank schont morgens nicht nur die Nerven, sondern entlastet auch das Portemonnaie. Diese Produkte helfen, das Chaos in deiner Garderobe zu minimieren.

Höhen sinnvoll nutzen

Mit Regalen, Wandhaken und Kleiderständer ist deine Schuh- und Accessoire-Sammlung übersichtlich verstaut und gleich greifbar. Es gibt sogar ausgesprochen schöne Modelle, die sich auch für den Eingangsbereich eignen. Auch Hängekörbe sind eine ansprechende Lösung für Schals, Schuhe oder sonstige Accessoires.

Kreative Aufhängevorrichtungen von Copenhanger (links) und we do wood (rechts).
Garderobe/>
The Floating Coat Rack
Copenhanger The Floating Coat Rack
Regal
Loop Shelf (Wandregal, 72cm, 31cm)
134.63
we do wood Loop Shelf (Wandregal, 72cm, 31cm)

Grosser Schrank = Grosses Chaos

Wandschränke sind toll: Sie bieten extra viel Stauraum für Ungebrauchtes, das schnell und unsichtbar verräumt werden muss. Solltest du die Sachen aber wirklich mal brauchen, sind sie unauffindbar. Hier hilft eine rigorose Sortierung und Segmentierung deines Schrankinhalts: Mit durchsichtigen Boxen, praktischer Hänge-Aufbewahrung und Trennfächern findest du deine Lieblingsteile schneller.

Formschöne Schal- und Accessoire-Halter von Umbra.

Nischen

Auf dem Kleiderschrank, in Ecken hinter Türen, unter dem Bett: Nischen mit Aufbewahrungspotenzial hat es überall. Besonders in Boxen über oder unter dem Kleiderschrank empfiehlt es sich saisonale Kleidung bei Nichtgebrauch aufzubewahren.

Selten gebrauchte Kleidung kann schnell und unsichtbar in einer Unterbettbox verstaut werden. Bild: Rotho.

Mehr zum Thema Ordnung und Aufbewahrung

Möchtest du auch in anderen Bereichen Ordnung schaffen?

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

6 Personen gefällt dieser Artikel


Léonie de Montmollin
Léonie de Montmollin
Category Marketing Manager, Zürich
Wenn ich nicht gerade Wohnwelten kreiere und Marketing-Aktivitäten für Galaxus plane, stelle ich die eigene Traumeinrichtung zusammen oder starte DIY-Projekte, die ich leider viel zu selten beende. Die nötige Inspiration dazu finde ich auf Blogs, in Magazinen oder auf Reisen. Bevorzugte Wohnstile: maritim, skandinavisch und nordisch.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren