Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Corporate logo
SportGesundheitKnowhow 110

Häng dich rein mit TRX

Drei Buchstaben machen dich fit. Jedes gute Center bietet dieses Ganzkörper-Kraftraining unterdessen an. Mit ein wenig Platz funktioniert es aber auch zu Hause. Hauptsache du führst die Übungen korrekt aus. Wie's genau funktioniert? Jetzt Videos gucken.

«Total (Body) Resistance Exercise» oder kurz TRX hat sich in den letzten Jahren zum festen Bestandteil in Sachen Fitnesstraining entwickelt. Falls du es selbst bereits einmal probiert hast, weisst du, wie anstrengend diese Form des Workouts aufgrund der instabilen Lage ist. Beim TRX trainierst du vor allem die tiefliegenden, kleinen Muskeln, die nahe an den Gelenken sind.

Alessandra Giunta von BLG Sports in Zürich ist diplomierte Fitnesstrainerin und zeigt dir in den folgenden Tutorial-Videos einige der wichtigsten Übungen. Sie ist dazu bei Jay Personal Training. Pro Video führt Alessandra das Workout jeweils zuerst falsch und dann korrekt aus.

Übungen für Beine und Po

Beine ganz nach hinten durchstrecken.

Achte darauf, dass die Knie nicht über deine Zehen hinausragen.

Gesäss nicht zu hoch.

Auch hier sollten die Knie nicht über deine Zehen hinausragen.

Kein «Entenfudi» machen, jedoch richtig tief in die Knie gehen.

Hamstrings/Po/Unterer Rücken

Die Hüfte soll in die Höhe kommen.

Brust/Arme/Schultern

Achtung: Ellenbogen nicht zu weit zurück nehmen.

Oberer Rücken/Schultern

Achte darauf, die Schultern nicht zu senken.

Bizeps

Hände Richtung Stirn ziehen.

Gerade Bauchmuskulatur

Auf eine stabile Rumpfmuskulatur achten, nicht durchhängen.

Bauch/Brust/Arme

Bauch anspannen, nicht durchhängen.

Trainieren wie ein SEAL

TRX wurde von US Navy SEAL Randy Hetrick entwicklet, um auch unter eingeschränkten Platzverhältnissen auf Schiffen oder U-Booten effektiv trainieren zu können. TRX bringt eine solide Körpermitte mit kräftiger Bauch- und Rückenmuskulatur. Ausserdem starke Bein-, Arm- und Schultermuskeln, eine bessere Koordination, insbesondere der Wirbelsäule und mehr Kraftausdauer. Zudem ist TRX auch die ideale Prophylaxe um Verletzungen beim Sport und im Alltag vorzubeugen.

Mit dem TRX «Suspension Trainer Strong» kannst Du über 300 Übungen für den ganzen Körper durchführen. Durch die hohe Trainingsintensität ist ein komplettes, effektives Workout innerhalb von 20 Minuten möglich.

  • Strong (Körpergewicht)
  • Strong (Körpergewicht)
  • Strong (Körpergewicht)
CHF 169.–
TRX Strong (Körpergewicht)
Das ideale TRX für das Sling-Training in den eigenen vier Wänden und auf Reisen. Perfekt für ein effektives Ganzkörper-Workout!
11

Verfügbarkeit

Postversand

  • Mehr als 10 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Die richtige Erholung ist genauso wichtig, wie das Workout selbst. Mit dem «Foam Roller» von TRX beugst du Muskelschmerzen vor und verbesserst deine Beweglichkeit.

Foam Roller (45cm)
CHF 19.90
TRX Foam Roller (45cm)

Verfügbarkeit

Postversand

  • Nur noch 4 Stück
    in unserem Lager

Abholen

  • Basel: heute um 12:30
  • Bern: heute um 12:00
  • Dietikon: heute um 13:30
  • Genf: heute um 14:00
  • Kriens: heute um 13:00
  • Lausanne: heute um 12:30
  • St. Gallen: heute um 13:00
  • Winterthur: heute um 12:00
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 12:15

PickMup

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Zum gesamten Galaxus Sling-Trainer-Sortiment

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

<strong>Bis an die Grenze und darüber hinaus:</strong> Ein Leistungstest, der es in sich hat
Video
GesundheitReportage

Bis an die Grenze und darüber hinaus: Ein Leistungstest, der es in sich hat

Runningschuhe im Test: <strong># New Balance</strong>
SportReview

Runningschuhe im Test: # New Balance

<strong>Der Charakterkopf aus dem Werbespot:</strong> Trainer Ralf Todzi im Interview
SportPortrait

Der Charakterkopf aus dem Werbespot: Trainer Ralf Todzi im Interview

User
Crunches, High Plank Limb Raises, Low Plank, Russian Twist, Side Plank Oblique Crunch, Jumping Jacks, Mountain Climbers, Quick Feet, Squat Stars, Butt Kicker Jump Squats, Calf Raises, Curtsy Lunges, Jump Squats, Lunge & Twist, Lunge to Front Kick, Single-Leg Deadlift, Wall Sit, Alligator Push-ups, Commander Push-ups, Declined Wall Push-ups, Narrow Push-ups, Narrow-to-Wide Push-ups, Single-Leg Push-ups, Stagger Push-ups, Burpees und 10k – 21.1k Runs und Arbeit, Familie, Hund, Katzen … und schon ist wieder eine Woche rum.

1 Kommentar

Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.