Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Inspiration

Geschichte aus dem Adventskalender – Teil 3

Aus aktuellem Anlass schreibe ich euch eine kleine Geschichte. Sie handelt von den Abenteuern, welche die Dinge aus meinem Lego Star Wars Adventskalender erleben.

Weiter gehts mit dem dritten Teil dieser Serie. Falls du den zweiten Part der Geschichte noch nicht gelesen hast, kannst du dies hier tun:

Wie funktioniert die Geschichte?

Mein Ziel ist es, euch jeden Montag im Dezember einen weiteren Teil der Geschichte zu erzählen. Da ich im Vorhinein nicht weiss, was in den einzelnen Türchen des Adventskalenders drin ist, kann ich auch nicht vorhersagen, in welche Richtung die Geschichte geht. Es ist also für euch, wie aber auch für mich nicht gewiss, wie die Geschichte ausgehen wird.

Star Wars Adventskalender (75146)
LEGO Star Wars Adventskalender (75146)
2

Verfügbarkeit

  • Aktuell nicht lieferbar und kein Liefertermin vorhanden.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Was bisher geschah

Der Kopfgeldjäger Boba Fett ist auf der Jagd nach dem Mörder seines Vaters, dem Jedi-Meister Mace Windu. Die Spur führt ihn in die Wolkenstadt über Bespin und direkt in Lebensgefahr! Es spitzt sich zu einer grossen Schlacht gegen das Imperium zu, in welcher ihm die Rebellen zu Hilfe eilen.

Tag 12

Schweres Raketenplattform-Droidenkanonenboot

Am Boden konnten die Rebellen den Kampf gewinnen und die Snowtrooper in die Flucht schlagen. In der Luft geht die unerbittliche Schlacht jedoch weiter. Mehrere unbemannte Droidenkanonenboote sind als Verstärkung für das Imperium aufgetaucht und erhellen das Dunkle des Universums mit farbigen Laserblitzen.

Tag 13

Kampfdroid

Boba Fett befindet sich immer noch am Boden und schiesst den übrig gebliebenen Kampfdroiden mit seinem Blaster die Köpfe weg. Dies gleicht mehr einer Ungeziefervernichtung als einem Kampf. Er will in die Luft, wo er gebraucht wird. Nicht hier unten.

Tag 14

Delta-7B Sternjäger

Um in der Luft gegen die Droiden zu kämpfen, kamen die neu entwickelten Delta-7B Sternjäger zum Einsatz. Nebst dem Piloten ist auch ein Astromechdroid mit an Bord, was den Vorteil hat, dass der Jäger auch unbemannt fliegen kann. Dadurch konnte ein Sternjäger zu Boba Fett gesendet werden, damit sich dieser ebenfalls in der Luft beweisen darf.

Tag 15

Tantive IV

Nachdem mehrere Dutzend Sternjäger die Droidenkanonenboote zerstört haben, wurde Boba Fett auf die Tantive IV gebracht. Die Tantive IV ist eine Korvette der CR90-Klasse und auch unter dem Namen «Blockadenbrecher» bekannt. Die Wendigkeit des Schiffes erlaubt es diesem, schnell unterzutauchen.

Tag 16

silbriger Protokolldroide

Auf dem Schiff traf Boba Fett einen silbrigen Protokolldroide, welcher bereits seinen Vater kannte. Der Droide konnte Boba zwar nicht sagen, wer der Mörder seines Vaters ist, wisse aber jemanden der mehr über dessen Tod bescheid weiss und derjenige lebt auf dem Planeten Tatooine.

Tag 17

Gonk-Droid

Da das Schiff in eine andere Richtung fliegt und Boba unbedingt nach Tatooine muss, will er sich über eine Rettungskapsel vom Schiff trennen. Da diese Kapseln aber nicht genug Energie für lange Flugzeiten besitzen, schnappte sich Boba Fett einen GNK-Energiedroide. Diese Droiden sind eigentlich nichts Weiteres als wandelnde Batterien. Mit ihm sollte er genug Energie besitzen, um nach Tatooine zu gelangen.

Tag 18

Haus von Jabba der Hutte

Boba Fett befindet sich in seiner Rettungskapsel auf dem Landeanflug auf Tatooine. In der Ferne sieht er das Haus von Jabba. Jabba Desilijic Tiure ist der Anführer einer Verbrecherorganisation und hat bestimmt etwas über den Tod von seinem Vater gehört. Doch Jabba ist gerissen. Er gibt Informationen stets nur im Austausch gegen Gefälligkeiten preis.

Fortsetzung

Du willst wissen, wie die Geschichte weitergeht? Komme nächsten Montag wieder vorbei und halte dich bereit für den vierten und letzten Teil der Adventskalendergeschichte.

Das könnte dich auch interessieren

User

Ramon Schneider

Als Multimedia-Produzent interessiert mich alles, was mit Medien zu tun hat. Alles! Egal ob Film, Foto, Ton, Grafik oder Text. Des Weiteren bin ich seriensüchtig, Musik affin und unternehmungslustig. Bei schönem Wetter liebe ich es draussen zu sein, der Zivilisation zu entfliehen und bei einem gemütlichen Lagerfeuer die Natur zu geniessen.

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo