Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Galaxus Logo
Neue Features 98

Gekauft, gebraucht, verkauft: So funktioniert's

erstellt am 09.04.2019

Hast du ein Galaxus-Produkt zu Hause, das du nicht mehr brauchst? Dann bist du hier richtig. Wir zeigen dir, wie du deine gebrauchten Produkte weiterverkaufen kannst.

In diesem Video erklären wir dir kurz und bündig, wie der Wiederverkauf eines Produktes funktioniert.

So funktioniert der Verkauf in wenigen Schritten

  • «Produkte verkaufen» in deinem «Kundenkonto» aufrufen.
  • Produkt aus deiner Liste auswählen und mit «Jetzt verkaufen» fortfahren.
  • Artikelzustand auswählen. Optional kannst du noch zusätzliche Fotos von deinem Angebot hochladen.
  • Zeitspanne auswählen.
  • Preis festlegen.
  • «Veröffentlichen»: Dein Produkt wird jetzt unter «Gebraucht kaufen» zum Verkauf angeboten.

Deine Vorteile

Keine manuelle Produkterfassung

Da du das Produkt bereits bei Galaxus gekauft hast, musst du die Produktdaten nicht erst mühsam eingeben und erfassen, um dein Produkt zu kategorisieren. Du wählst deinen Artikel einfach aus deiner Liste im Kundenkonto aus und die Produktdaten sind automatisch hinterlegt.

Maximale Sicherheit für Käufer und Verkäufer

Sobald dein Produkt gekauft wurde, überweist der Käufer den Kaufpreis an Galaxus. Sobald das Geld eingetroffen ist, erhältst du eine entsprechende Info von uns. Nun verschickst du die Ware an den Käufer. Sobald der Käufer bestätigt, dass er das Produkt erhalten hat, überweisen wir dir den Kaufpreis auf dein Kundenkonto.

Garantieleistungen bleiben bestehen

Alle bestehenden Garantieleistungen werden an den Käufer weitergereicht. Bei etwaigen Problemen hilft der Kundendienst weiter.

Keine Einstellgebühren

Einstellgebühren gibt es keine. Die vom Verkaufspreis abhängige Provision, die Galaxus beansprucht, sieht konkret so aus:

Zusätzlich fallen für dich Kosten für den Versand des Produktes an den Käufer an.

In den AKB's sind alle Informationen detailliert aufgeführt. Im Abschnitt 6.1 erfährst du zum Beispiel, welche Produkte für den Wiederverkauf zugelassen sind und welche nicht.

Zu den AKB's

Ein Erfahrungsbericht

Noch nicht überzeugt? In diesem Artikel erzählt Aurel wie er seinen LEGO Star Wars Millennium Falcon auf Galaxus wieder verkauft hat.

Wie Prinzessin Leia: <strong>Verhökert</strong> an Jabba the Hutt
Neue FeaturesSpielereien

Wie Prinzessin Leia: Verhökert an Jabba the Hutt

Du hast Fragen, die wir im Text oben noch nicht beantworten konnten? Dann stell' sie doch einfach unten im Kommentarfeld, damit wir dies ganz schnell ändern können.

9 Kommentare

3000 / 3000 Zeichen
Es gelten die Community-Bedingungen.

User keverin16

Und ich dachte immer ricardo sei teuer mit 8% und Versand zu Lasten des Käufers :P

10.04.2019
User DM2602

Man muss fair bleiben, bei Digitec Galaxus hat man als Käufer noch mehr Schutz. Ausserdem hast du als Verkäufer eine immens höhere Chance, dein Produkt zu verkaufen, denn dein Produkt wird auf der normalen Produktseite als gebraucht angeboten, zusätzlich zur originalen Produktseite. Das ist so ziemlich die prominenteste und zielgerichteteste Werbung die zu kriegen kannst.

10.04.2019
User Anonymous

@DM2602 worin besteht der Schutz Ihrer Meinung nach? Ich hatte gerade vor kurzem einen Fall, dass die Ware mit "Keine Gebrauchsspuren" beschrieben war, war aber ziemlich abgenutzt. Digitec meinte ich muss es selber mit dem Verkäufer klären. Und obwohl der Verkäufer sich bereit erklärt hat 50 CHF zu erstatten wollte digitec sich trotzdem nicht einmischen, die Antwort war "du musst den Empfang bestätigen und dann mit dem Verkäufer selber klären", obwohl es technisch doch möglich sein sollte einen 50er aus dem reservierten Betrag abzuziehen und mir gutzuschreiben. Der Verkäufer wollte nicht das Geld überweisen bevor ich den Erhalt bestätigt habe was ich wiederum nicht machen wollte, weil ich sonst gar keine Einflussmöglichkeit (ausser Betreibung) habe.
Ich liebe Digitec, was aber den Käuferschutz auf Wiederverkaufsplatform(!) angeht bietet Digitec null,nix. Das enttäuscht umso mehr weil ich den Kundensupport immer als sehr persönlich und kulant empfand.

12.04.2019
User luberg

Habe nun schon einiges über digitec verkauft, und die Vorteile sind offensichtlich, werde es auch gerne wieder machen. Hatte aber bis jetzt zwei Mal die Situation, dass der Käufer den Erhalt einfach nicht bestätigt hat. Die Ware war perfekt und ich versende immer sofort, musste dann aber teils bis zu 2 Wochen warten, bis ich das Geld erhalten habe. Einmal hat sogar einfach der Digitec Kundensupport den Verkauf als abgeschlossen erklärt und ich habe den Betrag erhalten.
Ist nicht schlimm weil man das Geld ja schlussendlich sowieso erhält, aber mit der Zeit dann einfach mühsam.

13.04.2019
User Anonymous

Mir scheint es, dass man beim Verkauf auf Galaxus dafür eher einen höheren Verkaufspreis erzielen kann, damit gleicht es das wieder aus.

14.04.2019
User bkeleanor

Man muss erst verschicken bevor bezahlt wird? kenn ich so nicht.

heute 11:14
Antworten
User Cinderella2009

Falls dieser "aus die Maus"Käfig echt sein soll, dann ist das ein Akt der Tierquälerei. Kauft nicht ist die beste Aktion dagegen

03.05.2019
User benchamun

Schon sehr happige Provisionen....

03.05.2019