Der Dschungel-Trend bleibt weiterhin ein wichtiges Thema.
Der Dschungel-Trend bleibt weiterhin ein wichtiges Thema.
Der Dschungel-Trend bleibt weiterhin ein wichtiges Thema.
Der Dschungel-Trend bleibt weiterhin ein wichtiges Thema.
Eindrücke: Das war der «Salone del Mobile Milano 2016»
News & Trends

Eindrücke: Das war der «Salone del Mobile Milano 2016»

Lorenz Misteli
Zürich, am 17.05.2016
Zum 55. Mal lud die Mailänder Möbelmesse zum Bestaunen der kommenden Wohn- und Möbeltrends ein. Von klassisch bis ultra-modern, an der «Salone del Mobile»-Messe fand man alles, was das Möbel-Herz begehrt. Zwei Produktmanager aus dem «Home & Living»-Team haben ihre Eindrücke gesammelt.

Urban Jungle: auffällige Pflanzenprints auf Textilien

Nebst einer vielfältigen Flora im Wohnzimmer sind auch Pflanzen-, genauer genommen, Blätterprints auf Dekokissen, Decken und sogar Polstermöbel im Fokus.

Trendmateriale: Marmor und Nussbaumholz

Steinplatten auf Beistell- und Esstischen gibt es neu in weiteren Farbstellungen. Nicht selten sind die Trendmateriale Nussbaumholz und Marmor gemeinsam anzutreffen.

Polstermöbel: Tradition und Moderne

Modulare Polstermöbel in den Farben Petrol, Rot, Blau und Grün sind im Kommen. Zum Teil auch in Kombination mit sichtbaren Holzgestellen. Allgemein boomen Neuinterpretationen von Klassikern: Sofas werden wieder kleiner, wie in den späten Vierzigern und Fünfzigern. Manchmal sogar mit Bezügen aus Samt oder Velour.

Used Look: feuerverzinkte Rohre und Vintage-Leder

Sitz- und Liegemöbel werden aus Vintage-Leder, Regale und Leuchten aus feuerverzinkten Sanitär-Rohren gefertigt: Der Materialmix besitzt einen rohen Charakter. Anhängern des Industrial-Wohnstils dürften diese Objekte wohl gefallen.

Für euch unterwegs: die Produktmanager Timo Hadaschik und Lorenz Misteli.

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren:

Placeholder image
placeholder

placeholder

Placeholder image
placeholder

placeholder

8 Personen gefällt dieser Artikel


Lorenz Misteli
Lorenz Misteli
Category Sourcing Manager, Zürich
Mich bringt man ungefähr so schnell aus der Ruhe wie die Zytglogge von Bern nach Zürich. Trotz der angenehmen Gemütlichkeit bin ich gerne im In- und auch Ausland unterwegs, um die neusten Trends und Highlights im Bereich Schlaf- und Wohnzimmer sowie Büromöbel aufzudecken und mit euch zu teilen. Besonders Fan bin ich von meinen ausgefallenen Sofas aus dem Hause Kare und Innovation. In meiner Freizeit unternehme ich viel mit Freunden, lasse gesellige Abende bei gutem Essen verstreichen oder lasse mich zu den Klängen der elektronischen Musik durch das Nachtleben tragen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren