Eagle Creek: Koffer packen leicht gemacht
Produktvorstellung

Eagle Creek: Koffer packen leicht gemacht

Vanessa Kim
Zürich, am 15.05.2019
Dank der bevorstehenden Feiertage ist jetzt eine günstige Zeit für Kurztrips. Wenn auch dich das Reisefieber gepackt hat, solltest du dir diese Packhilfe etwas genauer ansehen.

Weisst du, was ein Packsack ist? Bisher dachte ich, dass es sich hierbei um einen Seesack handelt. Meine Kollegen aus dem Produktmanagement klären mich auf und fragen, ob ich darüber berichten möchte. Ich will instinktiv abwinken, da ich diese Dinger bisher nur als unnötigen Firlefanz abgetan habe. Warum brauche ich Nylon-Beutel, wenn ich meinen Koffer auch ohne ordentlich einräumen kann?

Da ich ungern Sachen als schlecht abstempel, ohne dass ich sie jemals getestet habe, halte ich einen kurzen Moment lang inne und lasse mich kurzerhand auf den «Test» ein. Wie es der Zufall will, verreise ich demnächst. Die ideale Voraussetzung, um mir eine Meinung zu bilden.

Drei Tage später liegen mehrere Packsäcke der Marke Eagle Creek auf meinem Schreibtisch. Hübsch ist anders. Dafür schützen sie meine Kleidung vor auslaufenden Kosmetikprodukten und sorgen dafür, dass ich den Platz im Koffer besser nutzen kann.

Die Katze im Sack?

keine Informationen über dieses Bild verfügbar
keine Informationen über dieses Bild verfügbar
Meine Jeans vorher und nachher. Der Stapel ist deutlich geschrumpft.

Der «Pack-It Specter Compression Cube» hat zwei Reissverschlüsse: einen inneren und einen äusseren. Letzterer kommt zum Einsatz, sobald du den inneren verschlossen hast. Dadurch wird der Inhalt im Kleidersack um fast die Hälfte komprimiert. In meinem Fall sind es vier Paar Jeanshosen.

Das Nylon ist mit einem Silikon beschichtet. Dadurch ist der Packsack wasserabweisend und reissfest. Auch die beiden Reissverschlüsse halten, was sie versprechen: Trotz meines überfüllten Packsacks können sie sich gegen den Widerstand behaupten. Mit Ach und Krach gelingt es mir, die beiden Reissverschlüsse zu schliessen. Ich bin positiv überrascht.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Ich gebe zu, dass der Koffer viel aufgeräumter aussieht. Was mir bei meiner Ankunft in New York aber auffällt: Vor Knitterfalten sind meine Klamotten nicht gefeit. Auch muss ich vor dem Auspacken kurz überlegen, in welchem Beutel sich was befindet. Da hilft selbst der leicht transparente Stoff nichts.
Fazit: Wenn du mit Handgepäck unterwegs bist oder in den Ferien viel einkaufst, lege ich dir den Packsack mit gutem Gewissen ans Herz. Einziger Wermutstropfen: In deine Gepäckstücke passt zwar mehr rein, leichter werden sie dadurch aber nicht.

Pack-It Specter Compression Cube
30.90
Eagle Creek Pack-It Specter Compression Cube

Hier geht's zu den Packsäcken von Eagle Creek. Wenn du weitere Produkte mit mir hypen willst, dann folge mir mit einem Klick auf den Button bei meinem Autorenprofil.

20 Personen gefällt dieser Artikel


Vanessa Kim
Vanessa Kim
Editor, Zürich
Wenn ich mal nicht als Open-Water-Diver unter Wasser bin, dann tauche ich in die Welt der Fashion ein. Auf den Strassen von Paris, Mailand und New York halte ich nach den neuesten Trends Ausschau und zeige dir, wie du sie fernab vom Modezirkus alltagstauglich umsetzt.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren