Diese Duschvorhänge sind auch ein Gedicht
ProduktvorstellungWohnen

Diese Duschvorhänge sind auch ein Gedicht

Pia Seidel
Zürich, am 08.03.2021
Die Duschvorhänge von Kollektiv Vier bestehen aus einer biologischen Baumwolle mit Acrylbeschichtung. Sie sind dicht und ein Gedicht – verteilt auf 3,6 Quadratmeter.

«Igitt!», denke ich mir, als ich nach einer Ferienwohnung auf Airbnb suche. Auf dem Bild des Badezimmers springt mir ein vergilbter Polyester-Duschvorhang ins Auge. Allein bei der Vorstellung, wie er an mir pappt, bekomme ich Gänsehaut. Ich habe genug gesehen. Das sagt mir alles, was ich über den Rest der Wohnung wissen muss. Für einige mag der Duschvorhang ein zu vernachlässigender Teil der Einrichtung sein. Johanna Widmer dagegen hält ihn für ein Bild im Bad. Da kann ich ihr nur zustimmen.

Die Designerin ist Mitgründerin vom Label Kollektiv Vier, das ich bereits vor zwei Jahren porträtiert habe. Auf der Terrasse ihres Berner Ateliers zeigt sie mir die neue Kollektion namens «Mutter Erde». Diese besteht aus den Modellen Ursprung, Zyklus und Fluss. «Bei den Motiven dreht sich alles um lustvolle Momente, das Frausein und sprudelnde Quellen», erklärt Johanna. Klingt wie Poesie und ist es auch: Zu jedem Duschvorhang gibt es ein Gedicht, das den Inhalt des Bildes untermalt.

«Zyklus»: Die Samen gestreut. Es taget. Und wächst. In mir. Kleiner Kürbis. Zum Frühstück. Eine Perle. Geworden. Der Mond.
Ein Design, das dein Badezimmer zur Kunstgalerie macht: der Duschvorhang «Zyklus».
Ein Design, das dein Badezimmer zur Kunstgalerie macht: der Duschvorhang «Zyklus».

«Indem wir unsere Gedanken gemeinsam aufschreiben, stellen wir sicher, dass wir alle vom Gleichen sprechen», sagt Johanna. Eine tolle Methode, die sie auch in anderen Bereichen anwenden. «Die Missverständnisse, was ein Duschvorhang kann und soll, beginnen bereits bei der Herstellung», meint sie: «Eigentlich denkst du, dass da nicht viel schief gehen kann. Doch es hat mehrere Prototypen gebraucht, bis die Platzierung der Motive gestimmt hat, die Säume wie gewünscht genäht und die Ösen im richtigen Abstand platziert wurden.»

Mit Haken und Ösen zum perfekten Duschvorhang

Hinzu kommen die Rückmeldungen von Interessenten, die alles verändern. Bei der ersten Kollektion müssen die drei Designerinnen feststellen, dass die Standard-Ösen an ihren Duschvorhängen einen Haken haben. Hierzulande wird vielfach das Klicksystem vom Schweizer Sanitärspezialisten Spirella nachgefragt. Also stellen sie die Produktion auf diese speziellen Ösen um. Sie lassen sich lückenlos in die passende Schiene einfügen und es braucht keine zusätzlichen Plastikhaken oder Metallringe. Das erleichtert das regelmässige Abhängen zum Waschen.

Die Ösen sind kompatibel mit dem Spirellasystem.
Die Ösen sind kompatibel mit dem Spirellasystem.
Sie können aber auch mit herkömmlichen Haken kombiniert werden.
Sie können aber auch mit herkömmlichen Haken kombiniert werden.

Natürliche Fasern für mehr Wohnlichkeit

Heute haben die Duschvorhänge nicht nur die speziellen Ösen, sondern sie bestehen auch aus einem für den Alltagsgegenstand untypischen Material: Baumwolle. Dieser wird mit einer Acrylbeschichtung versehen, die Wasser abperlen lässt. Im Vergleich zu vielen dünnen Polyestermodellen ist der Vorhang dadurch so schwer, dass er im nassen Zustand nicht gleich beim kleinsten Windstoss an dir dran klebt.

«Fluss»: Schwingend. Lasse ich los. Lustvoll. Vom Einen ins Andere. Tanzendes Licht. Durchströmt mich. Schenkt. Lila Wellen.
Modell «Fluss»: Wären da nicht die Ösen, würdest du den Duschvorhang glatt mit einem normalen Gardinenstoff verwechseln.
Modell «Fluss»: Wären da nicht die Ösen, würdest du den Duschvorhang glatt mit einem normalen Gardinenstoff verwechseln.
Erst beim Berühren wird klar, dass es eine Beschichtung gibt.
Erst beim Berühren wird klar, dass es eine Beschichtung gibt.

Dank des Gewichts und natürlichen Materials wirken die Duschvorhänge von Kollektiv Vier mehr wie ein Wohnzimmer-Vorhang. Das unterscheidet sie vom Einheitsbrei und macht sie vielseitig. «Die Designs sind keine fixe Tapete. Sie lassen sich mühelos auswechseln», meint Johanna. «Kundinnen und Kunden von uns haben sie bereits als Sichtschutz auf dem Balkon oder als Vorhang im Schlafzimmer benutzt.»

Die gemalten Elemente des Duschvorhangs entstehen zunächst von Hand auf Papier.
Die gemalten Elemente des Duschvorhangs entstehen zunächst von Hand auf Papier.
Später werden sie für den Digitaldruck eigescannt.
Später werden sie für den Digitaldruck eigescannt.

Ein Raumobjekt

Ein Duschvorhang nimmt eine grosse Fläche im Raum ein. Da ist es nicht nur wichtig, dass er nicht verklebt und einfach zu handhaben ist, sondern auch, dass er inspiriert. «Ich sehe das Bad als eine Oase in der eigenen Wohnung, in der du dich oft alleine befindest, die Alltagssorgen hinter dir lässt, sinnierst und träumst», sagt Johanna. «Dieses Ab- oder Eintauchen möchten wir mit unseren Designs unterstützen.»

«Urspung»: Aufgewacht. In der Stille. Samtig und weich. Nimmt Sie mich auf. Das Glas füllt sich. So pur und klar. Ruft. Ein Morgen. Sonnenkuss.
Das Modell «Urspung» hat passend ein besonders reduziertes Motiv.
Das Modell «Urspung» hat passend ein besonders reduziertes Motiv.

Der Duschvorhang soll ein Objekt sein, das ermutigen soll, dich mit deiner Einrichtung zu beschäftigen. Je aufwendiger das Motiv und angenehmer die Haptik, desto mehr macht er das tägliche Duschen zum vollumfänglich sinnlichen Erlebnis.

30 Personen gefällt dieser Artikel


Pia Seidel
Pia Seidel
Senior Editor, Zürich

Es gibt zwei Arten, sein Leben zu leben: entweder so, als wäre nichts ein Wunder, oder so, als wäre alles ein Wunder. Ich glaube an Letzteres. – Albert Einstein


Diese Beiträge könnten dich auch interessieren