Du bist nicht mit dem Internet verbunden.
Produktempfehlung

Die Pilzsaison ist eröffnet!

Bist du schon bereit für die Pilzsaison? Wir zeigen dir, was du zum Pilze sammeln brauchst, worauf du achten musst und welche Pilzart du zu welcher Zeit ernten kannst.

Pilzkalender

Pilzkalender von September bis November (2016):

In erster Linie ist die Pilzsaison von der Wetterlage abhängig. In der Regel kann man sich aber am Pilzkalender orientieren. Darin sieht man, welche Pilzart zu welcher Zeit geerntet werden kann.

Ab September beginnt die Hauptpilzsaison, man findet aber schon im August Pilze wie den Bovist und verschiedene Champignonarten, darunter der Wiesenchampignon, Waldchampignon und den Anischampignon. Das giftige Pendant zum Champignon wäre der Knollenblätterpilz – mit diesem ist nicht zu Spassen. Der Knollenblätterpilz gehört zu den giftigsten Pilzen in der Schweiz. Weitere feine Pilze wie die Marone oder Herbsttrompete und natürlich den Steinpilz sollten vor dem Verzehr gut gekocht werden, da sie roh giftig sind.

Pilzkalender von März bis Juli (2017):

Den Märzschneckling (Verwechslungsgefahr mit dem giftigen Ziegelroten Risspilz) trifft man ab März schon ab und an im Wald an. Im Mai wirds dann aber sicherlich interessanter, dann beginnt nämlich die Saison des Sommer-Steinpilzes und ab Juni findet man Pfifferlinge und Parasole. Bei den zuletzt genannten kommt es auf die richtige Verarbeitung an, da diese roh teilweise giftig sind. Die Speisepilze in dieser Saison bieten, mal von ein paar Ausnahmen abgesehen, noch nicht den Geschmack und die Nährwerte, wie man diese von den Herbstsorten gewohnt ist.

Es gibt natürlich noch viele weitere essbare Pilze. Der Pilzführer kann dich dabei unterstützen zur rechten Zeit auf die Suche zu gehen und dich vor möglichen Verwechslungen zu schützen.

Verwechslungsgefahr

Auch zu Steinpilzen, Bovist, Eierschwamm und fast allen anderen essbaren Pilzen gibt es ein «giftiges/hochgiftiges» Gegenstück. Visuell sehen sich die Pilze wirklich zum Verwechseln ähnlich. Es sollten deshalb alle geernteten Pilze durch einen Experten beurteilt werden, bevor man diese isst.

Mein persönlicher Tipp: Wenn du dir nicht sicher bist, lass den Pilz besser stehen.

Unsere Tipps fürs Pilze sammeln

  • Nur bekannte Pilze sammeln
  • Beim Pflücken Pilze sorgfältig ausdrehen
  • Stiel nie abschneiden, sonst gehen wichtige Erkennungsmerkmale verloren
  • Gesammelte Pilze bereits im Wald säubern
  • Nur so viele Pilze sammeln, wie du auch verwerten kannst
  • Unbekannte Pilze stehen lassen und nicht zertreten
  • Bringe deine gesammelten Pilze immer zur Pilzkontrolle
  • Pilze möglichst rasch verwerten, damit sie nicht verderben
  • Aufgetaute Pilze dürfen nicht wieder tiefgekühlt werden

Ausrüstung

Nachfolgend eine Aufstellung mit nützlichem Equipment, damit du für die kommende Pilzsaison gewappnet bist:

Pilzmesser von Morakniv und Opinel zum Säubern der Pilze, machen die Ernte einfacher und liegen ergonomisch gut in der Hand. Für den Transport der gesammelten Pilze verwendest du am besten einen Korb (Plastiksäcke sind ungeeignet).

Pilzmesser (6.20cm)
CHF 30.–statt vorher 34.901
Morakniv Pilzmesser (6.20cm)

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 2 Wochen
    Aktuell beim Lieferanten an Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 2-3 Wochen
    Aktuell beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Mushroom Knife (8cm)
CHF 55.80statt vorher 64.501
Opinel Mushroom Knife (8cm)

Verfügbarkeit

Postversand

  • nur noch 2 Stück
    in unserem Lager

PickMup

Abholen

  • Basel: Morgen um 13:10
  • Bern: Morgen um 12:45
  • Dietikon: heute um 14:30
  • Genf: Morgen um 13:30
  • Kriens: Morgen um 11:20
  • Lausanne: Morgen um 15:40
  • St. Gallen: heute um 15:30
  • Winterthur: heute um 13:30
  • Wohlen: heute um 11:00
  • Zürich: heute um 17:30

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Heimat
CHF 56.80
Spima Heimat
Panier à commission pays

Verfügbarkeit

Postversand

  • ca. 4-6 Tage
    2 Stück versandbereit ab externem Lager

Abholen

  • Alle Standorte: ca. 6-8 Tage
    Aktuell 2 Stück beim Lieferanten an Lager

Bei sofortiger Bestellung.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Details anzeigen

Hier findest du wichtige Informationen zu den Pilzsammelbestimmungen

User

Pascal Biri

Ob auf dem Bike, um neue Trails abseits der Wege zu erkunden, oder um einfach nur die Füsse in die Höhe zu strecken – meine Freizeit verbringe ich am liebsten draussen in der Natur. Das ist für mich ein super Ausgleich. Es macht mir aber auch grossen Spass, ein DIY-Projekt anzugehen. In solchen Projekten kann ich mein Wissen aus dem Baubereich wieder auffrischen oder weiter vertiefen. Dabei sind schon einige lustige Projekte entstanden!

Keine Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden


Bitte melde dich an.

Du musst angemeldet sein, um einen neuen Kommentar zu erfassen.

Corporate logo