Die OnePlus Watch kommt mit dem OnePlus 9
News & TrendsSmartphone

Die OnePlus Watch kommt mit dem OnePlus 9

Coya Vallejo Hägi
Zürich, am 15.03.2021
Nach Spekulationen hat OnePlus bestätigt, eine Smartwatch auf den Markt zu bringen. Das erste Wearable des chinesischen Tech-Unternehmens soll am selben Launch Event enthüllt werden, an dem auch die OnePlus-9-Serie offiziell vorgestellt wird.

In der Gerüchteküche um den chinesischen Tech-Brand OnePlus brodelt es bereits seit Monaten. Nicht zuletzt wegen dem Geschäftsführer des Unternehmens selber. Im vergangenen Dezember kündigte CEO Pete Lau via Twitter Neuzuwachs für das Ökosystem des chinesischen Tech-Brands an. OnePlus habe den Wunsch der Kunden erhört und plane, eine Smartwatch auf den Markt bringen. Lau versprach damals das Release der Uhr für Anfang 2021.

Nun ist es offiziell. Am gross angekündigten Live Event vom 23. März sollen nicht nur die neuen Smartphone-Flaggschiffe der OnePlus9-Serie präsentiert werden, sondern auch die drei Monate zuvor versprochene Smartwatch. Das teilte OnePlus vergangenen Freitag auf ihrem globalen Twitter-Account mit.

*OnePlus x Hasselblad**: Premium-Kamera kommt aufs Smartphone
News & TrendsSmartphone

OnePlus x Hasselblad: Premium-Kamera kommt aufs Smartphone

Wenig Details bekannt

Während ausgewählte Youtuber und Tech-Journalisten bereits die neue Smartphone-Serie des chinesischen Unternehmens testen, wird die Smartwatch aber noch ganz in Dunkelheit gehüllt. Die Teaserbilder aus dem Tweet lassen lediglich vermuten, dass es sich beim Armband um eine sportliche Auslegung im Stil der Apple Watch handelt.

Da gibt ein früherer Leak eines deutsch-österreichischen Tech-Blogs noch genauere Einblicke in die mögliche Form des smarten Gadgets aus dem Hause OnePlus. TechnikNews hat vor genau einem Monat Skizzen präsentiert, die OnePlus beim deutschen Patent- und Markenamt eingereicht haben soll. Darauf sind zwei verschiedene Armbanduhren erkennbar.

keine Informationen über dieses Bild verfügbar

Die Skizzen zeigen, dass sich OnePlus – zumindest punkto Design – an den derzeit gängigen Standards anlehnt: Das eine Modell lässt eine klassische Ausführung des Armbands vermuten und das andere eine etwas sportlichere Version. Beide Modelle haben ein rundes Zifferblatt.

Die beim deutschen Patent- und Markenamt eingereichten Illustrationen sind jedoch mit Vorsicht zu geniessen. Denn diese zeigen nicht immer das fertige Modell des Produktes. Auch was im Innern der Smartwatch steckt, ist derzeit noch unbekannt.

Spekulationen um die Specs

Stimmen aus dem Netz vermuten, dass der chinesischen Brand beim Betriebssystem auf Wear OS aus dem Hause Google setzen könnte. Nicht zuletzt, da Lau in einem Interview bestätigte, dass OnePlus mit dem amerikanischen Tech-Riesen zusammenarbeiten würde, um die Vernetzung zwischen dem Wear-OS-Ökosystem, Android TV und Android Smartphones zu verbessern.

In welchem Preissegment sich das erste Wearable von OnePlus bewegen wird, ist noch völlig unklar.

Diese Punkte werden wohl beim Launch Event am 23. März aufgeklärt. Wer den Stream der Veranstaltung live verfolgen will, kann hier auf Youtube hereinschauen. Und wer jetzt schon weiss, dass sie die OnePlus-Smartwatch unbedingt so bald wie möglich haben muss, kann noch bis am 23. März bei einem Wettbewerb im OnePlus-Forum mitmachen.

21 Personen gefällt dieser Artikel


Coya Vallejo Hägi
Coya Vallejo Hägi
Editor, Zürich
«Ich will alles! Die erschütternden Tiefs, die berauschenden Hochs und das Sahnige dazwischen» – diese Worte einer amerikanischen Kult-Figur aus dem TV sprechen mir aus der Seele. Deshalb praktiziere ich diese Lebensphilosophie auch in meinem Arbeitsalltag. Das heisst für mich: Grosse, kleine, spannende und alltägliche Geschichten haben alle ihren Reiz – besonders wenn sie in bunter Reihenfolge daherkommen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren