Die Basics für deinen klassischen Garten
News & Trends

Die Basics für deinen klassischen Garten

Léonie de Montmollin
Zürich, am 31.03.2016

Die Tage werden länger, die Temperaturen stimmen uns fröhlicher: Zeit sich über die Garteneinrichtung Gedanken zu machen! Wer es klassisch mag und auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achtet, wird hier bestimmt fündig: Diese Artikel sind zeitlos und werden hoffentlich viele Jahre im Einsatz sein. Mit Dekokissen, Decken und Pflanzen verleihst du deinem Garten schnell einen neuen Look. Erschaffe noch heute deinen ganz persönlichen Rückzugsort – eine Wohlfühloase für die ganze Familie.

Schlichte Wohlfühloase

Eine wetterfeste Lounge ist ein Muss für vielbeschäftigte Eltern: Man kann sie ruhig eine Saison lang draussen stehen lassen. Diese peppt man nach Lust und Laune mit bunten oder gemusterten Dekokissen auf. Damit der Garten auch abends einladend bleibt, sind Gartenfackeln sehr zu empfehlen: Sie spenden Licht und sorgen für eine kuschelige Atmosphäre.

Buchs, Buchsbaum 'Arborescens' zur Kugel geschnitten (20 cm)
Lubera Buchs, Buchsbaum 'Arborescens' zur Kugel geschnitten (20 cm)
Tint (130 x 180 cm)
Normann Copenhagen Tint (130 x 180 cm)
Timeless Knitted (50 x 50 cm)
Marc O'Polo Timeless Knitted (50 x 50 cm)

Essenzielles für den Grill-Nachmittag mit der Familie

Robust und pflegeleicht sind oft die wichtigsten Kriterien für Familien mit Kindern. Da kommen uns Klassiker, wie Gartenstühle von Schaffner oder Messer von Victorinox sehr gelegen. Es lohnt sich auch in einen hochwertigen Grill zu investieren, wenn viele Gartenfeste anstehen.

Spirit E-320 Classic (10.60 kW, Regal Grill)
Weber Spirit E-320 Classic
10.60 kW, Regal Grill
1

Palma (60 Stück)
150.–
WMF Palma (60 Stück)
91
Frühstücksteller, 4-er Set (4 x)
Contento Frühstücksteller, 4-er Set (4 x)
Retro (30 x 70 cm)
Creative Living Retro (30 x 70 cm)
2

Zum gesamten Garten-Sortiment

  • Hintergrund

    Ein schöner Garten benötigt Pflege

5 Personen gefällt dieser Artikel


Léonie de Montmollin
Léonie de Montmollin

Portfolio Development Manager, Zürich

Wenn ich nicht gerade Wohnwelten kreiere und Marketing-Aktivitäten für Galaxus plane, stelle ich die eigene Traumeinrichtung zusammen oder starte DIY-Projekte, die ich leider viel zu selten beende. Die nötige Inspiration dazu finde ich auf Blogs, in Magazinen oder auf Reisen. Bevorzugte Wohnstile: maritim, skandinavisch und nordisch.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

    Skeleton Loader