Knowhow

Bye, bye Zeitgefühl: Wieso dauert das Schminken so lange?

Natalie Hemengül
Zürich, am 09.11.2020
Schnitt: Armin Tobler
Ein bisschen Lidschatten hier und ein Liner da. Schminken kann doch nicht so zeitaufwendig sein, denkt sich Armin und will von mir wissen: Was bitte frisst beim Make-up so viel Zeit? Ein Selbstversuch bringt Einsicht. Und Tränen.

Ein «unsichtbares» Make-up auflegen, das kann Armin. Schliesslich haben wir das in unserem letzten Video gelernt. Ziel war es, uns so natürlich wie möglich zu schminken. Das ging fix, denn bei diesem sogenannten «No Make-up Make-up»-Look konzentrierten wir uns nur aufs Nötigste: den Teint.

Anders sieht's aus, wenn das Make-up dem Anspruch gerecht werden soll, vom menschlichen Auge wahrgenommen zu werden. Dann bleibt das eigene Zeitmanagement nämlich als Erstes auf der Strecke. Zum Beispiel bei einem bunten Augen-Make-up. Armin will von mir wissen:

Weshalb nimmt das Schminken mit Lidschatten, Liner, Mascara und Co. so viel Zeit in Anspruch?

Oder anders gefragt: Wieso sind alle, die sich für einen speziellen Anlass aufbrezeln, immer zu spät dran? Die Antwort durfte sich Armin erarbeiten. Dazu schminkten wir uns Mitte Oktober Schritt für Schritt gemeinsam bei mir zu Hause. Er nach einer Vorlage, die ich für ihn herausgesucht habe und ich nach einer, die er für mich ausgewählt hat.

Ich möchte sehen, wie Armin den Look von @anknook nachschminkt.
Ich möchte sehen, wie Armin den Look von @anknook nachschminkt.
Armin fordert mich mit einem Cut Crease Look von Instagram-Userin @lsgmakeup heraus.
Armin fordert mich mit einem Cut Crease Look von Instagram-Userin @lsgmakeup heraus.

Wer seiner Vorlage wie nahe gekommen ist und wie lange das Ganze gedauert hat, erfährst du im Video oben. Die wichtigsten Erkenntnisse aus der Übung fasse ich dir hier aber gerne zusammen:

  • Armin hat sein Zeitgefühl nicht nur beim Schminken verloren, er hatte bereits vor dem Experiment keins.
  • Armin hat nie gelernt, seine Augen zu schliessen.
  • Der eigene Perfektionsanspruch ist der grösste Feind der Uhr.
Eine visuelle Repräsentation von Armins Gefühlslage nach dem Dreh.
Eine visuelle Repräsentation von Armins Gefühlslage nach dem Dreh.
Wispies 113 (Einzelne Wimpern)
24.40
Ardell Wispies 113 (Einzelne Wimpern)
Klebeband Transparent Ersatz
1.80
Papeteria Klebeband Transparent Ersatz

27 Personen gefällt dieser Artikel


Natalie Hemengül
Natalie Hemengül
Editor, Zürich
Als Disney-Fan trage ich nonstop die rosarote Brille, verehre Serien aus den 90ern und zähle Meerjungfrauen zu meiner Religion. Wenn ich mal nicht gerade im Glitzerregen tanze, findet man mich auf Pyjama-Partys oder an meinem Schminktisch. PS: Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse, sondern auch mich.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren