Black Friday Week 2023: Alle Updates von Digitec Galaxus
Hinter den Kulissen

Black Friday Week 2023: Alle Updates von Digitec Galaxus

Jana Pense
24.11.2023

Acht Tage lang Markenangebote und Deals: Die Black Friday Week von Digitec und Galaxus findet vom 20. bis 27. November statt. Hier gibt’s alle Infos dazu, wie die Aktionswoche bei unserer Kundschaft ankommt.

Wie laufen Black Friday und Cyber Monday? Besser als im letzten Jahr? Welche Deals sind besonders beliebt? Kann unsere Logistik den Ansturm bewältigen? Fragen über Fragen, die uns Journalistinnen und Journalisten zu den Aktionstagen im November stellen. Alle Insights dazu teilen wir hier – und eventuell interessiert es auch den einen oder die andere aus der Digitec-Galaxus-Community.

Live-Ticker – so läuft die Woche

Fazit der Woche

Digitec Galaxus konnte die Black Friday Week erfolgreich zu Ende bringen. Irene Portmann, Projektleiterin Black Friday Week bei Digitec Galaxus, zeigt sich äusserst zufrieden: «Die Erweiterung der Woche von sieben auf acht Tage hat uns geholfen, die Traffic-Last noch weiter auf die ganze Woche zu verteilen. Trotzdem blieb der Black Friday der mit Abstand umsatzstärkste Tag.»

Trotzdem hatte die Logistik in der Woche ordentlich zu tun. Während der gesamten acht Tage gingen deutlich mehr Bestellungen ein als im Vorjahr. Dank der guten Vorbereitung und einer großen Teamleistung während der Aktionswoche in den Lagern konnten alle Pakete rechtzeitig auf den Weg geschickt werden.

Montag, 27. November – Cyber Monday

Der Cyber Monday konnte auch nach einem starken Wochenende noch einmal mit neuen Deals überzeugen. Wir beobachten einen deutlich höheren Traffic auf unsere Shops im Vergleich zu einem regulären Montag im November. Hier spielt unser Newsletter eine wichtige Rolle, der unsere Kundschaft über die neuesten Deals informiert.

Auch heute waren wieder Spielsachen der Renner. Unsere Onlineshopperinnen und –shopper scheinen sich die Aktionswoche zunutze zu machen, um bereits Weihnachtsgeschenke für ihre Kinder zu kaufen, die sie so oder so brauchen. Warum dann nicht gleich zu einem reduzierten Preis?

Samstag und Sonntag, 25. und 26. November – ein shoppingreiches Wochenende

Am Freitagabend sowie am Wochenende hat unsere Kundschaft noch einmal fleissig eingekauft. An diesen Tagen blieb den Leuten wohl etwas mehr Zeit, durch unsere Angebote zu stöbern, und sie wurden fündig. An diesem Wochenende erhielten wir deutlich mehr Bestellungen als an einem normalen Wochenende.

Trotzdem blieb unsere Logistik auch an diesen Tagen gut aufgestellt, wenngleich sie viel zu tun hatte. Zusammenfassend lässt sich zum Wochenende sagen: Wir konnten an die erfolgreiche Woche und den starken Freitag anknüpfen.

Freitag, 24. November – Black Friday

16:30 Uhr

Betrachten wir den bisherigen Tag, stellen wir fest, dass der Black Friday verhältnismässig entspannt lief. Wie auch im letzten Jahr konnten wir den Ansturm gut über die Woche verteilen. Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Traffic und den Bestellungen auf unseren Shops.

Aus den Kommentaren nehmen wir mit, dass einige Onlineshopperinnen und -shopper sich den Reiz des einzelnen Aktionstags Black Friday zurückwünschen. Von unserer Seite aber ging das Konzept bisher auf, an allen Seiten für Entlastung und eine zeitnahe Auslieferung der Päckli zu sorgen. Auch die Mehrheit der Kundschaft scheint sich darüber zu freuen, eine Woche lang von Angeboten profitieren zu können.

13:00 Uhr

Die Hälfte des Tages ist rum und wir werfen einen Blick auf die bisherige Lage:

Ein paar Nachteulen klickten sich ab Mitternacht durch die neuen Deals. Das Bestellvolumen innerhalb der ersten Stunde des Black Friday ist auf einem Level mit dem Vorjahr.

Zwischen 9 und 10:30 Uhr sind nach aktuellem Stand die meisten Bestellungen auf Digitec und Galaxus eingegangen. Insgesamt wurden bis jetzt etwas mehr Bestellungen getätigt als im letzten Jahr zu diesem Zeitpunkt.

Unsere Logistik konnte den Umfang aus den letzten Tagen gut bewältigen und kann sich heute den frisch hereingekommenen Bestellungen widmen. Wir sind zufrieden damit, wie die Bestellvolumina sich bisher verteilt haben und stossen bisher nicht an unsere Kapazitätsgrenzen.

Der erste ausverkaufte Digitec-Deal der Nacht war eine Grafikkarte von ASUS, und das bereits um 00:12 Uhr. Insgesamt sind zum jetzigen Stand bereits viele Kopfhörer, Monitore, Notebooks und Smartphones ausverkauft. Bei Galaxus wurde heute Morgen als erstes eine Dübelfräse ausverkauft. Kurz darauf folgten ein Schiff von Lego und Knete von Playdough.

08:00 Uhr

Um Mitternacht waren ein paar Schnäppchenjägerinnen und -jäger auf unseren Shops unterwegs, es gab aber keinen grossen Ansturm in der Black-Friday-Nacht. Die Shops blieben die ganze Nacht stabil. Das ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass wir gut vorbereitet waren und die Deals auf die gesamte Woche verteilt haben, um einen riesigen Bestellpeak am Freitag zu vermeiden.

Bei Digitec wurden ab 00:00 Uhr vermehrt Grafikkarten und Smartphones geshoppt. Die Galaxus-Warenkörbe wurden stattdessen mit Spielzeug gefüllt. Außerdem waren Proteinriegel und Fanta heute Nacht erstaunlich beliebt.

Dienstag bis Donnerstag, 21. bis 23. November – Erholung nach dem Start

Nach einem starken Start am Montag arbeitete die Logistik Anfang der Woche auf Hochtouren, um alle eingegangenen Bestellungen zu bearbeiten. Bis Dienstagabend konnten wir den Ansturm vom Montag sowie vom Wochenende aber gut auffangen. Die Bestellungen am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag laufen leicht über Vorjahresniveau. Wir sind gut auf den Black Friday vorbereitet, an dem wir trotz der Verteilung der Deals auf die ganze Woche ein erhöhtes Bestellvolumen erwarten.

Bei Galaxus ist Spielzeug und Sportbekleidung sehr beliebt, viele Deals sind bereits ausverkauft. Die Digitec-Kundschaft shoppt bisher am liebsten Smartphones und Monitore.

Mitten in der Black Friday Week haben wir etwas zu feiern: Am Dienstag haben wir eine historische Marke geknackt und die hundertmillionste Bestellung bei Digitec Galaxus erhalten. Bestellt wurden ein paar Handschuhe. Diese waren zwar kein Deal unserer Aktionswoche – abgeräumt hat die Kundin trotzdem, denn für sie gibt es zur Feier des Tages eine Überraschung per Post.

Montag, 20. November – Start der Black Friday Week

Pünktlich um Mitternacht starteten unsere Shops in die Black Friday Week, und die ersten Schnäppchenjägerinnen und -jäger schlugen auch gleich zu. Technisch lief alles einwandfrei, die Shops blieben stabil und der Ansturm in der Nacht war wie erwartet nicht zu gross.

Die beliebtesten Produkte waren Spielwaren (insbesondere der Weihnachtsbaum von Lego, das Spielzeugauto von Bruder und die Holzeisenbahn von Brio) und Smartphones. Davon wurden schon in den ersten Minuten nach dem Start der Black Friday Week einige Stück verkauft. Das erste ausverkaufte Produkt war die SSD-Festplatte von Lexar, und das noch in der ersten Stunde nach Mitternacht.

Die Seite wird laufend aktualisiert.

195 Personen gefällt dieser Artikel


User Avatar
User Avatar
Jana Pense
Junior Communications Manager
jana.pense@galaxus.de

Wenn ich mich nicht gerade an guten Geschichten und Sprache erfreue, findet man mich an der nächsten Leinwand. Am besten in der Sonne und mit einem Kaffee in der Hand.


Black Friday Week
Folge Themen und erhalte Updates zu deinen Interessen

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren

  • Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

  • Skeleton Loader

Kommentare

Avatar